Unterhaltung

'Gossip Girl': Warum Blake Lively und Leighton Meester niemals Freunde waren

Labertasche ist zurück! Nun, vielleicht nicht in genau dem gleichen Format oder mit der gleichen Besetzung, die wir vorher kannten, aber das gleiche Drama, Backstabbing und die Konnektivität, die wir alle kennen und lieben gelernt haben, werden sicherlich Teil der neuen Version der Show sein.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Es wird einen GOSSIP GIRL REBOOT geben, es wurden jedoch noch keine Originaldarsteller bestätigt, um darin aufzutreten. XOXO

Ein Beitrag von geteilt Labertasche (@gossipgirlfeed) am 17. Juli 2019 um 12:49 Uhr PDT



Bei den Nachrichten über den Neustart gingen die Fans zurück und überprüften alles, was sie über die Show und ihre Besetzung wussten.

Eines der besten Dinge Labertasche war das Beziehungen zwischen den Zeichen. Nämlich die zwischen Serena van der Woodsen und Blair Waldorf. Obwohl die Mädchen extrem unterschiedlich waren und ab und zu kleinlich zueinander sein konnten, hatten sie immer den Rücken des anderen. Aber anscheinend war die Beziehung zwischen den Schauspielerinnen, die sie spielten, Blake Lively und Leighton Meester, bei weitem nicht so gut.

Wie war die Beziehung zwischen Meester und Lively im wirklichen Leben?

Oft ahmt das wirkliche Leben keine Kunst nach. Von dem Moment an, als sie sich trafen, war klar, dass Meester und Lively keine Freunde sein würden. Sie waren einfach zu unterschiedlich.

'Blake ist sehr im Moment', sagte der Schriftsteller Joshua Safran einmal Vanity Fair . 'Blake weiß, was passiert. Sie weiß, dass dieser Film herauskommt, diese Band passiert. Leighton [andererseits] war sehr entfernt und sehr ruhig, und nachdem ihre Szenen fertig waren, würde sie die Bühne durchwandern. Ich hatte dieses Bild von ihr nur in diesen wunderschönen Kleidern mit einem Buch in der Hand, ein bisschen unscharf in den Ecken. “

Obwohl die Mädchen vielleicht nicht miteinander ausgekommen sind, waren sie großartig darin, so zu tun, als ob sie es getan hätten.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

XOXO

Ein Beitrag von geteilt Labertasche (@gossipgirlfeed) am 8. Juli 2019 um 7:22 Uhr PDT

'Blake und Leighton waren keine Freunde', fuhr Safran fort. „Sie waren freundlich, aber sie waren keine Freunde wie Serena und Blair. Doch in der Sekunde, in der sie zusammen am Set wären, wäre es so, als ob sie es wären. '

Es gab keine Feindseligkeit zwischen den Frauen, sie waren einfach nicht die Tasse Tee des anderen.

„Wir waren alle kalt. Es war cool “, sagte Michelle Trachtenberg, die Georgina Sparks spielte, gegenüber dem Outlet.

wie viele ringe hat danny green

Waren irgendwelche Mitglieder der Besetzungsfreunde?

Ed Westwick und Chace Crawford, die Chuck Bass und Nate Crawford spielten, beschlossen, nach Beginn der Dreharbeiten in Chelsea zusammenzuleben.

'Anfangs wurden Ed und ich hier in New York Mitbewohner, weil wir nicht wussten, ob die Show dauern würde oder nicht.' Crawford erzählte Interview in 2009.

Ihre Freundschaft blühte wirklich bei einem Konzert von Arctic Monkeys auf.

„Wir hatten diese Mädchen, die auf uns zukamen, und sie flippten irgendwie aus:‚ Oh, wir Liebe die Bücher. “[Ed und ich] sahen uns immer wieder an wie: Scheiße, Mann ', Sagte Crawford gegenüber Vanity Fair.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Gossip Girl (@gossipgirlfeed) am 6. Juni 2019 um 6:00 Uhr PDT

Hat jemand in der Besetzung Datum?

Obwohl aus der Show vielleicht nur wenige Freundschaften hervorgegangen sind, haben es die Beziehungen sicherlich getan.

Penn Badgley, der Dan Humphrey spielte, datierte Lively im wirklichen Leben, Meester datierte Sebastian Stan, der Carter Baizen spielte, und Westwick und Jessica Szohr, die Vanessa Abrams spielten, verbrachten ebenfalls einige Zeit zusammen. Sogar Matthew Settle und Kelly Rutherford, die Rufus Humphrey und Lily van der Woodsen spielten, sollen sich irgendwann verabredet haben.

'Sie wollten, dass wir alle auf dem Laufenden sind', sagte Lively der Verkaufsstelle. 'Sie wollten, dass wir alle die gleichen Kleider tragen, die wir in der Show tragen. Sie wollten das, weil es dann ihre ganze Erzählung nährte. Die Leute könnten sich in diese Welt einkaufen. “