Athlet

Curt Hawkins: Biografie, Ehefrau, Wrestling & Vermögen

Welcher Film Zu Sehen?
 

Brian Myers, allgemein bekannt unter seinem WWE-Ringnamen Curt Hawkins, ist ein US-amerikanischer Wrestler.

Curt Hawkins ist eine beliebte Persönlichkeit unter Wrestling-Fans. Zusammen mit Brett Matthews war er das berühmte Duo, das in seiner illustrierten Karriere mehrere Tag-Team-Meisterschaften gewann.

Brian Majors und Brian Major waren auch einige seiner berühmten Ringnamen, die Majors Brothers und später Major Brothers gründeten.

Curt Hawkins Wrestler

Curt Hawkins ist der zweifache WWE Raw Tag Team Champion. Er hält auch einen der längsten Verluststrähnen-Rekorde in der WWE.

Nun, bevor wir uns mit Details über die Karriere und das Privatleben des Spielers befassen, hier einige kurze Fakten über ihn.

Schnelle Fakten

Vollständiger NameBrian Myers
Geburtsdatum20. April 1985
Alter36 Jahre alt
GeburtsortGlen Cove, NY
SpitznameCurt Hawkins, Brian Majors
Staatsangehörigkeitamerikanisch
EthnizitätWeiß
BerufProfessioneller Ringer
BildungGlen Clove High School
Name des VatersEstelle Hawkins
Name der MutterN / A
GeschwisterN / A
FamilienstandVerheiratet
EhefrauElizabeth Karcher (m 2015)
KinderMcKenzie und Madison
ResidenzQueens, New York, USA
Höhe185 cm (6 Fuß 6 Zoll)
Gewicht225 Pfund (102 kg)
GeburtszeichenStier
AugenfarbeDunkelbraun
HaarfarbeBlond
Sozialen Medien Instagram , Twitter
Reinvermögen1 Million US-Dollar
Mädchen Sammelkarte
Letztes UpdateJuli 2021

Curt Hawkins: Frühes Leben, Familie und Bildung

Curt wurde am 20. April 1985 geboren. Er wurde in Glen Cove, New York, geboren. Sein Geburtszeichen ist Stier.Hawkins wurde von Estelle Hawkins geboren. Die Identität seiner Mutter ist jedoch unbekannt.

Der 35-Jährige besuchte die High School der Glen Clove High School. Mikey Whipwreck hat ihn trainiert.

Curt Hawkins: Größe, Gewicht und Alter

Der Profi-Ringer ist jetzt 36 Jahre alt.

Er ist 185 cm groß und wiegt laut Wikipedia-Seite 225 Pfund und das ist auch perfekt für seine Sportart.

Curt Hawkins: Karriere

Der professionelle Wrestler begann seine Wrestling-Karriere im Jahr 2004, als er zum ersten Mal an der New York Wrestling Connection (NYWC) teilnahm. Er tat sich mit Brett Matthews zusammen und das Paar hatte zusammen ziemlich beeindruckende Leistungen.

Das Duo wurde Tag-Team-Champion, indem es die damaligen Meister Dickie Rodz und Mason Raige besiegte.

wie viel ist mayweather jr wert?

Zach Eflin Bio: Karriere, Familie, Baseball, MLB & Vermögen >>

Beim nächsten Event gewannen sie jedoch den Rückkampf, um Tag-Team-Champion zu werden.

Außerdem gerieten sie in einen Dreikampf gegen Team Tremendous und verloren den Gürtel an sie. Nichtsdestotrotz brachten ihnen ihre gute Form, zahlreiche Siege zu gewinnen, einen Rückkampf gegen Team Tremendous ein und gewannen zum zweiten Mal den Titel.

Sie verloren den Titel nicht, bis sie gegen B.S Xpress kämpften. Sie wurden von Tony Burma und Mike Spinelli von B.S Xpress besiegt.

World Wrestling Entertainment (WWE) Karriere

Curt begann seine WWE-Karriere mit der Unterzeichnung eines Entwicklungsvertrags mit WWE im Jahr 2006. Anschließend wurde er mit seinem ehemaligen Partner Brett Matthews zusammengearbeitet.

Das Duo erhielt neue Ringnamen, Curt erhielt Brian Majors und Matthews erhielt Brett Majors und gründete Majors Brothers.

Die Majors Brothers gewannen die OVW Southern Tag Team Championship. Sie gewannen auch zweimal die Deep South Wrestling Tag Team Championship. Später wurden sie aus der Entwicklungszone in die Hauptliste verschoben.

Curt Hawkins OVW Southern Tag Team Championship

In Zukunft wurde auch ihr Nachname in Major geändert. Das Duo war Teil der ECW-Marke von WWE und gewann sein Debütmatch gegen das New Breed-Team.

Die Leistungskurve ging jedoch in kürzester Zeit nach unten, da sie seit ihrem Debüt in der ECW-Episode vom 1. Mai keine Spiele mehr gewonnen haben.

Die Major Brothers wechselten von der ECW zum Smackdown, nachdem sie im Supplemental Draft 2007 ausgewählt wurden. Sie gewannen erneut ihr Debütspiel im neueren Format. Sie besiegten Jeremy Young und Mike Fox.

WWE-Tag-Team-Meisterschaft

Nachdem sie das Battle Royal des #1-Anwärters gewonnen hatten, erhielten sie ein WWE Tag Team Championship-Match.

Trotzdem wurden sie von den WWE Tag Team Champions Montel Vontavious Porter und Matt Hardy besiegt.

Interessanterweise verkleideten sich die Major Brothers als Edge und mischten sich in das Match zwischen Der Bestatter und Batista während des World Heavyweight Championship Matches.

Sie ersetzten Edge, um ihm zu helfen, den Titel zu gewinnen. Das Duo wurde auch als Mitarbeiter von Edge und seinem Liebhaber während der Aufzeichnung von Smackdown am 21. Dezember aufgedeckt.

Die Major Brothers wurden neu verpackt und in Curt Hawkins und Zack Ryder umbenannt, wobei sich Brian Major als Curt Hawkins und Brett Major als Zack Ryder herausstellte.

Ihr Gruppenname wurde aufgrund ihrer Ähnlichkeit mit ihm zusätzlich zu The Edgeheads. So kam Brian Myers zu seinem mittlerweile berühmten Namen Curt Hawkins.

Nachdem Hawkins und Ryder Edge lange Zeit bei den meisten seiner Kollegen geholfen hatten, gewannen sie den WWE Tag Team Championtitel von John Morrison und The Miz in einem tödlichen Vier-Wege-Tag-Team-Match.

Darüber hinaus traten in diesem Match auch Jesse und Festus sowie Finlay und Hornswoggle auf. Das Duo Hawkins und Ryder wurde zu dieser Zeit auch der jüngste Tag-Team-Champion in der WWE-Geschichte.

Das Paar begann jedoch zu brechen und wurde alleine kommen sehen. Im Jahr 2009 wurden The Edgeheads getrennt und Ryder wurde als Bestandteil des Supplemental Draft zurück zur Marke ECW gedraftet.

Darüber hinaus verloren Hawkins und Ryder während der Ausstrahlung von SmackDown am 26. September ihre erste Titelverteidigung an Carlito und Primo Colon.

Florida Championship Wrestling

Nach dem Entwurf hatte Hawkins eine Fernsehpause, bevor er absichtlich den Hauptkader verließ und zu Florida Championship Wrestling (FCW) wechselte, um mehr zu trainieren.

Dawson Alexander besiegte ihn bei seinem Debüt. In den nächsten Wochen gewann Hawkins ein 8-Mann-Battle-Royal, um zum Hauptkonkurrenten um Justin Angels FCW Florida Heavyweight Championship zu werden.

2009 wechselte er zusammen mit Caylen Croft und Trent Barreta zu The Dude Busters und gewann Ende November desselben Jahres mit Croft die FCW Florida Tag Team Championship.

Während sie Champions waren, sicherten sich Croft und Hawkins den Titel mit Barreta, der die Freebird-Regel anwendete. Zuletzt verloren The Dude Busters die FCW Florida Tag Team Championship am 10. Januar 2010 bei der Aufzeichnung von FCW Television an The Fortunate Sons.

Hawkins kehrte am 4. Mai 2010 zum SmackDown-Programm zurück, bildete mit Vance Archer ein Tag-Team und besiegte Chasyn Rance und JT Talent in einem dunklen Match.

Sie gaben ihr TV-Debüt als Team in der Szene der WWE Superstars am 13. Mai und besiegten zwei Anwärter aus der Nachbarschaft.

Während sie versuchten, Einfluss zu nehmen, griffen die beiden am 4. und 11. Juni Montel Vontavious Porter und Christian in aufeinanderfolgenden Szenen von SmackDown an, denen sie nachfolgten, indem sie beide in einem Tag-Team-Match besiegten.

Rohes Markendebüt

Curt wurde als Feature des Supplemental Draft 2011 für die Marke Raw eingezogen und hatte am 19. Mai ein kurzes Treffen mit Ryder in den Superstars-Szenen, als sie sich in einem verlorenen Spiel gegen Kozlov und Santino zusammenschlossen.

Er kehrte in der Folge vom 8. September zurück

f Superstars, die mit Tyler Reks zusammenarbeiten, um Percy Watson und Titus O’Neil zu vernichten. Das Duo Hawkins und Reks trat in der fünften Staffel von NXT auf, indem es Usos von hinten angriff.

Darüber hinaus gab Hawkins sein Raw-Debüt bei einer Niederlage gegen Brodus Clay. Im Jahr 2012 gerieten Hawkins und Reks in einen Streit mit Ryback.

Nachdem sowohl Hawkins als auch Reks Einzelmatches gegen Ryback bei SmackDown verloren hatten, schlug Ryback die beiden in einem Handicap-Match bei Money in the Bank.

Ryback vs. Hawkins

Nach Reks' Rücktritt von der WWE, um mehr Zeit mit seiner Familie zu verbringen; Daher wurde das Team von Hawkins und Reks aufgelöst.

Später gab Curt bekannt, dass er sich wegen eines gerissenen hinteren Kreuzbandes und Meniskus operiert hatte. Danach kehrte Hawkins 2013 zu Raw zurück und verlor in seinem Rückspiel gegen Justin Gabriel.

Darüber hinaus kämpfte Hawkins in einem Battle Royal darum, den Nummer-eins-Konkurrenten für die NXT-Meisterschaft zu bestimmen, in dem er ineffektiv war.

In der NXT-Szene vom 22. Mai konfrontiert Hawkins Adrian Neville mit einem verlorenen Versuch. Später wurde bekannt, dass Hawkins von WWE entlassen wurde.

Deone Bucannon Bio: Ehefrau, Vermögen, College, Draft & NFL >>

Nach seiner Freilassung nahm er an mehreren unabhängigen Veranstaltungen teil. Er nahm an Jersey Championship Wrestling, Pro Wrestling Guerrilla, Alpha-1 Wrestling, Pro Wrestling Syndicate, Five Borough Wrestling (FBW) und vielen anderen teil.

Er war siegreich in der Pro Wrestling Syndicate Television Championship und der FBW Heavyweight Championship.

Total Nonstop Action (TNA)

Brian gab 2015 sein TNA-Debüt als Vertreter von GFW und wurde von The Wolves besiegt, während er mit Trevor Lee zusammenarbeitete. Das Duo von Brian und Lee gewann jedoch den Rückkampf gegen The Wolves, um die TNA World Tag Team Championship zu gewinnen.

In kürzester Zeit verloren sie den Titel an The Wolves und konnten diesen nach mehreren Versuchen nicht zurückgewinnen.

WWE-Rückkehr

Die Curt Hawkins von WWE kehrten zurück, nachdem sie einen neuen Vertrag mit WWE unterzeichnet hatten, um sich SmackDown anzuschließen. Als er auf die Plattform zurückkehrte, nahm er die Herausforderung von Dolph Ziggler an, mit ihm um die Intercontinental Championship zu kämpfen.

In einem unglücklichen Ereignis wurde er von Ziggler in nur sieben Sekunden besiegt.

Nichtsdestotrotz gelang ihm sein erster im Fernsehen übertragener Sieg, als er Apollo Crews besiegte.

Was ist das römische Vermögen?

Darüber hinaus kündigte Hawkins am 14. März 2017 in der SmackDown Live-Szene hinter der Bühnensektion an, dass er im André the Giant Memorial Battle Royal bei WrestleMania 33 antreten würde, wo Mojo Rawley das Spiel dominierte.

In der Zwischenzeit wurde Hawkins 2017 zu Raw gewechselt. Sein Wechsel zu Raw war das Beste, an das er sich erinnern konnte, da er zahlreiche Niederlagen erlebte. Bis Ende 2017 wurde er in 150 Spielen in Folge besiegt.

Darüber hinaus nahm er weiterhin an den Main Events und Wrestlemania teil, und seine Pechsträhne geht weiter.

Seine Pechsträhne erreichte 200 Spiele, nachdem ihn ein lokaler Wrestler in einem Match besiegt hatte, das von unterbrochen wurde Baron Corbin .

In der zweiten Staffel der WWE Mixed Match Challenge tat sich Hawkins mit Ember Moon zusammen, schied aber im Viertelfinale aus.

Raw-Tag-Team-Meisterschaft

Auf der anderen Seite wurde Hawkins als Special Guest Referee für das Raw Tag Team Championship Match von The Revival gegen Bobby Roode eingebunden und Tschad Giebel .

Die Hawkins beobachteten, wie The Revival dreimal versuchte, zu betrügen, und erklärten Bobby und Gable zu den Gewinnern. Nach dem Verlust griff Revival Hawkins an, bis Zack Ryder als Retter für Hawkins eintrat, als er ein Wiedersehen vorwegnahm.

Curt nahm am Royal Rumble-Match teil und trat auf Platz 9 an, bevor er in eliminiert wurde Samoa Joe die Hände. Neulich in Raw hat sich das Duo Hawkins und Ryder wieder zusammengetan. Die Erweckung besiegte sie.

WWE berichtete, dass Hawkins und Ryder The Revival bei WrestleMania 35 um die Raw Tag Team Championship gegenübertreten würden.

In der WrestleMania Kickoff Show, nachdem Hawkins 269 Matches verloren hatte, hielt er Scott Dawson fest, um die Raw Tag Team Championship zu gewinnen und beendete seine Pechsträhne.

Am nächsten Abend bei Raw machten Curt und Ryder ihre erste erfolgreiche Titelverteidigung und besiegten The Revival in einem Rückkampf.

DJ Lemahieu Bio: Ehefrau, Yankees, Vermögen, Position & Covid >>

Schlagringen

Nach Budgetkürzungen aufgrund der Covid-19-Pandemie wurden Hawkins und Ryder am 15. April 2020 von WWE freigelassen. Hawkins feierte später im Juli desselben Jahres in einem Promo-Video sein Impact-Wrestling-Comeback.

Sein eigentliches Comeback-Match im Ring fand jedoch in der Episode Impact Wrestling am 11. August statt, die er gegen Eddie Edwards verlor. Es fand statt, nachdem Brian Eddies offene Herausforderung angenommen hatte, um um die Impact World Championship zu kämpfen.

Preise und Erfolge

  • Alpha-1-Wrestling-Meisterschaft (1 Mal)
  • Five Borough Wrestling Heavyweight Championship (1 Mal)
  • New York Wrestling Connection Tag Team Championship (2-mal)
  • TNA World Tag Team Championship (1 Mal)
  • WWE Raw Tag Team Championship (2-mal)

Curt Hawkins und seine Gimmicks

Brian ist bekannt für seine Bestzeit und das Wrestling-Feld. Irgendwie hat er sich alle Mühe gegeben, im Ring eine kreative Seite zu zeigen. Eigentlich ist er jemand, der agil ist und mit großer Schnelligkeit performt.

Obwohl, ja, Curt hat Kämpfe in seiner Seite gesät. aber er weicht nie aus und gibt auf. Hier sind einige der Gimmicks, die er während seines Auftritts präsentiert hat.

Als Hawkins im Rahmen des Supplemental Draft 2011 zur Marke Raw gedraftet wurde. Irgendwann war er zusammen mit Reks im Juli 2012 in einen einseitigen Kampf mit Ryback verwickelt.

Zuvor verloren sowohl Hawkins als auch Reks Matches gegen Ryback bei Smackdown und auch in einem Handicap-Match bei Money in the Bank. Die Rivalität zwischen ihnen brachte es auf eine ganz andere Ebene, als Hawkin und Reks bei Raw 1000 zusammen mit vier anderen Wrestlern versuchten, Kane aus dem Hinterhalt zu überfallen.

Im Gegenzug unterbrachen The Brothers of Destruction (Undertaker und Kane) den Angriff. Sie verloren am 6. August erneut gegen Ryback, eine weitere Episode von Raw.

Nach den Befehlen von SmackDown General Manager Booker T, es zu verstärken, lieferten Hawkins und Reks ein Stripper-Gimmick-Debüt in der Episode vom 17. August, in der Smackdown ein Jobber-Tag-Team zerschmettert.

Moderne Ära

Nachdem Hawkins zu WWE zurückgekehrt und der Marke SmackDown beigetreten war, sollte er gegen Apollo Crews antreten. Ganz zu schweigen davon, dass sein Gimmick von Jason Powell of . als widerlicher Absatz beschrieben wurde Pro Wrestling Dot Net. Seine Aktionen waren auch höher als die von Eva Marie.

In der Folge von Smackdown vom 8. November besiegte Hawkin jedoch Apollo Crews und errang seinen ersten im Fernsehen übertragenen Sieg seit seiner Rückkehr.

Im Rahmen des Superstar Shake-up wurde Curt zu den Raw Brands versetzt und er erreichte einen neuen Meilenstein. Aber wie? Nach der Niederlage gegen Apollo Crews, Finn Bálor, Seth Rollins und Jason Jordan am 17. Juli wurde bekannt, dass Hawkins eine Pechsträhne von 100 Spielen hatte.

Und es war die längste Pechsträhne der „modernen Ära“, wie von WWE behauptet.

Curt Hawkins: Beziehungen und Kinder

Der American Wrestler ist eine andere Person außerhalb der Wrestling-Welt. Er ist ein liebevoller und fürsorglicher Mensch. Curt ist ein glücklich verheirateter Mann.

Curt mit seiner Familie

Curt mit seiner Familie

Er heiratete seine langjährige Freundin Elizabeth Karcher. Das reizende Paar hat am 9. Oktober 2015 den Bund fürs Leben geschlossen. Sie haben zwei wunderschöne Töchter namens McKenzie und Madison.

Curt Hawkins: Vermögen

Curts größtes Vermögen stammte aus seiner professionellen Wrestling-Karriere. Seine Haupteinnahmequelle sind seine Verträge mit der WWE, wo er rund verdiente 245.000 $ als Jahresgehalt mit einem zusätzlichen Gewinnbonus von rund 81.000 $ .

Von Zeit zu Zeit stieg sein Gehalt rasant an.Sein geschätztes Nettovermögen beträgt ca 1 Million Dollar.

Curt Hawkins: Soziale Medien

Hawkins finden Sie auf Instagram und Twitter . Er hat über 300.000 Follower auf Instagram , wo er meist seine Töchter und seine eigenen Bilder teilt.

Er hat auch über 400.000 Follower auf seinem Twitter-Handle.

Amy Reimann Cook and Dale jr

Oft gestellte Frage

Sind Buddy Murphy und Curt Hawkins dieselbe Person?

Ja, Curt ist unter dem Pseudonym aufgetreten Kumpel Murphy und bewies sich bei 205 Live. Er erreichte Ränge wie die Cruiserweight Division mit einigen beeindruckenden Siegen über Mustapha Ali, Ariya Daivari und Kalisto #7.