Unterhaltung

YouTube: Warum haben die Try Guys Buzzfeed verlassen?

Was passiert, wenn vier Kreative zusammenkommen, um eine äußerst beliebte YouTube-Serie für ein Unternehmen wie Buzzfeed zu erstellen? Nun, irgendwann gehen sie, um ihre eigene Produktionsfirma zu gründen und was für die Ewigkeit eine Bromance zu sein scheint. Im April 2018 gingen Eugene Lee Yang, Zach Kornfeld, Ned Fulmer und Keith Habersberger von ihren festen Auftritten mit Buzzfeed weg, um ihre eigene Firma zu gründen. 2. Versuchen Sie LLC . Mit der Ankündigung kam eine ganz neue Welt des Inhalts von den vier, die als Buzzfeed-Stars geliebt wurden.

Warum haben die Try Guys Buzzfeed verlassen?

Während viele Leute Buzzfeed verlassen haben, war die Entscheidung von The Try Guys, als Team zu gehen und ihren Seriennamen mitzunehmen, einzigartig. Laut dem Startvideo des Unternehmens entfernte sich die Gruppe vom Medienriesen, um ihr Geschäft weiter auszubauen und neue Serien zu entwickeln. Das Team plant, seine Fangemeinde durch Touren und Merchandise zu erweitern.

Tatsächlich gab das Team gerade bekannt, dass es ein Buch veröffentlicht hat. Das Buch The Hidden Power of F * cking Up erscheint am 18. Juni 2019 und kann derzeit vorbestellt werden. Die Sachbucharbeit erzählt die Geschichte, wie sich vier schüchterne, nerdige Typen zu den Try Guys entwickelten, die wir alle kennen und lieben.



Waren sie Teil eines Massenexodus?

Ab 2016 verließen die Produzenten Buzzfeed massenhaft. Angeblich begann das Problem, als zwei beliebte Produzenten waren von der Firma wegen Verstoßes gegen ein eher eisernes Wettbewerbsverbot entlassen . Die Klausel erlaubt es den Produzenten nicht, an anderen Projekten zu arbeiten, sei es unabhängig oder als Gast, während sie im Unternehmen beschäftigt sind.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

MERCH DROP! Wir freuen uns sehr, Ihnen unsere neue Color Line vorstellen zu können, die seit Ewigkeiten in Arbeit ist! Holen Sie sich alle vier Hoodies und passenden Handyhüllen für Sie und Ihr #TrySquad tryguys.com

Ein Beitrag von geteilt Die Try Guys (@tryguys) am 27. März 2019 um 9:02 Uhr PDT

In zwei Jahren verließen mehr als ein Dutzend Produzenten die Plattform und gründeten ihre eigenen Kanäle. einschließlich Safiya Nygaard , Chris Reiner und Candace Lowry. Bei ihrer Abreise erstellte jeder Ersteller eines Inhalts ein Video, in dem die Gründe für das Verlassen der beliebten Plattform dargelegt wurden, und alle schienen ähnliche Probleme mit dem Vertrag zu zitieren, an den sie sich halten sollten.

Während die Try Guys alle zusammen Buzzfeed verließen, schien ihre Abreise für beide Seiten weitaus vorteilhafter zu sein. Kurz gesagt, das Team war nicht Teil des Massenexodus und unterhält eine Beziehung zu Buzzfeed und seinem CEO Jonah Peretti.

Wie haben sie es geschafft, ihr geistiges Eigentum zu behalten?

Inhaltsersteller, die das Unternehmen verlassen haben, haben die Verbindungen zu ihren früheren Arbeitgebern vollständig abgebrochen. In der Tat haben mehrere Schöpfer festgestellt, dass sie eine bestimmte Zeit warten mussten, um ihre eigenen zu beginnen YouTube-Karrieren , aber The Try Guys wollten das Eigentum an ihrem Videoserienkonzept behalten, und in diesem Wunsch mussten sie einen Deal mit Buzzfeed abschließen.

Inhaltsersteller, die für den Medienriesen arbeiten, behalten traditionell nicht die Rechte an ihrem geistigen Eigentum, was bedeutet, dass alle Videokonzepte, die sie während ihrer Arbeit bei Buzzfeed erstellen, Eigentum von Buzzfeed bleiben. Habersberger, Fulmer, Yang und Kornfeld gingen eine strategische Partnerschaft mit dem Unternehmen ein, um die Arbeit zu erledigen.

Buzzfeed CEO, Jonah Peretti befasste sich mit dem Start des neuen Kanals in einem Artikel, der auf der Plattform veröffentlicht wurde. In der Erklärung wiederholte er, dass Buzzfeed der fünfte Versuch bleiben würde. Die Bedingungen der Partnerschaft bleiben vertraulich.