Geld Karriere

Sie müssen diese Fotos sehen, wie 15 verlassene amerikanische Einkaufszentren heute aussehen

Welcher Film Zu Sehen?
 

Bild weitläufig Parkplätze Kein einziges Auto ist in Sicht und verschlossene Gebäude verstecken Trümmerhaufen: Schaufensterpuppen liegen zerbrochen, tote Topfbäume sind verstreut und Glassplitter knirschen unter Ihren Füßen. Der Strom ist seit Ewigkeiten ausgeschaltet, was zu dem düsteren, regelrechten Ergebnis beiträgt gruselige Atmosphäre . Kein Wunder, dass YouTube Videos von toten Einkaufszentren sind in der Regel auf gruselige Musik eingestellt.

Hier zeigen wir 15 verlassene Einkaufszentren in ganz Amerika und zeigen, wie sie von innen tatsächlich aussehen . Vielleicht waren Sie in ihrer Blütezeit bei einem oder zwei. Sehen Sie, welches verfallende Einkaufszentrum ein berühmter Fotograf als das gruseligste aller Zeiten bezeichnet (Seite 11) und welches tote Einkaufszentrum im nächsten für die Kulisse gesetzt wird Wunderfrau Film (Seite 13) .

1. Northridge Mall

Northridge Einkaufszentrum

Ein Gewaltverbrechen hat dazu beigetragen, dieses Einkaufszentrum in Wisconsin zum Scheitern zu bringen. | Deadmalls.com über Facebook

  • Milwaukee, Wisconsin
  • 2003 geschlossen

Viele Menschen erinnern sich an den berüchtigten Milwaukee-Serienmörder Jeffrey Dahmer. Ein lokales Einkaufszentrum hatte aufgrund eines separaten Mordes einige Verbindungen zum Mörder. Der zweistöckige, wegweisende Komplex wurde 1972 eröffnet. Er wurde als regionales Zentrum mit vier Ankerkaufhäusern konzipiert: JCPenney, Boston Store, Sears und Gimbels.

Einer Ereignis, das den Niedergang des Einkaufszentrums auslöst war im Jahr 1992, als Jesse Anderson seine Frau auf dem Parkplatz erstach. Aufgrund dieser und weiterer Straftaten flohen nach und nach Geschäfte und Einkaufszentren. Derzeit ist es eine Geisterstadt mit Ausnahme eines Baumarkts von Menards. (Anderson wurde später - zusammen mit Dahmer - von einem Mitinsassen im Gefängnis getötet.)

Nächster: Fotosuchende Eindringlinge sind eingebrochen.

2. Jamestown Mall

Jamestown Einkaufszentrum

Dieses Einkaufszentrum in einem Vorort von St. Louis ist seit 2014 geschlossen Deadmalls.com über Facebook

  • Florissant, Missouri
  • 2014 geschlossen

Etwas an verfallenden Einkaufszentren weckt die Neugier der Menschen. Mindestens ein Fotosuchender Eindringling wurde verhaftet, weil er in dieses verlassene Vorort-Einkaufszentrum von St. Louis eingebrochen war. Beamte entscheiden über die Zukunft des nicht mehr existierenden Einkaufszentrums, da es seit seiner Schließung im Jahr 2014 leer steht.

Das Zentrum wurde 1973 in der Erwartung eines Wohnbooms eröffnet, der nie eintrat. Es bot ein Kino und Ankerläden, darunter Dillards und Macys. Ein Food Court wurde 1998 hinzugefügt, aber in den folgenden Jahren wurde das Einkaufszentrum von Raubüberfällen und anderen Verbrechen geplagt. Sein Schicksal war besiegelt, als strukturelle Probleme auftraten und die Stromversorgung wiederholt abgeschaltet wurde.

Nächster: Platzende Rohre waren der letzte Strohhalm.

3. Irondequoit Mall

Irondequoit Mall

Es ist den Weg so vieler anderer Einkaufszentren gegangen. | Deadmalls.com über Facebook

  • Irondequoit, New York
  • 2009 geschlossen

Es hat das Zeug zu einer tragischen Geschichte: Dieses Einkaufszentrum wurde 1990 in einem Vorort von Rochester erbaut und hieß a Juwel zu sehen in seiner Blütezeit. Über Oberlichter natürlich beleuchtet, gab es mehr als 200 Einzelhändler, einen Food Court, einen Brunnen und ein Karussell. Um das Jahr 2000 wurde es jedoch von nahegelegenen Einkaufszentren und Gerüchten über Kriminalität geplagt.

Es wurde mehrfach verkauft und die Ankerlager verließen nach und nach. Obwohl einige neue Geschäfte entstanden und ein eigenständiges Ziel auf dem Parkplatz eröffnet wurde, scheiterten die Aussichten des Einkaufszentrums weiterhin. Bis 2009 schlossen alle Geschäfte mit Ausnahme von Macy's und Sears. Das Platzen von Rohren verursachte 2014 große Schäden. Es gehört jetzt Angelo Ingrassia, der plant, es neu zu entwickeln in ein Gemeindezentrum.

Nächster: Ein Bandenkampf löste seinen Untergang aus.

4. Burlington Center Mall

Burlington Center Einkaufszentrum

Es wurde New Jerseys traurigstes Einkaufszentrum genannt. | doggowave via Instagram

  • Burlington Township, New Jersey
  • 2018 geschlossen

Die Burlington Center Mall ist eines der vielen Opfer von Kriminalität und Wettbewerb im Einkaufszentrum. Es öffnete sich 1982 für enorme Fanfare, während der Entwicklung des Einkaufszentrums und des starken Wachstums des Einzelhandels. Später fiel es jedoch in schwere Zeiten. In einem vielbeachteten Vorfall 2007 Eines Nachts schloss das Einkaufszentrum früh, nachdem dort 20 Menschen bei einem Bandenkampf verletzt worden waren. Die Käufer begannen, die Post zu meiden, was zu Ladenschließungen führte.

Nachdem im Januar 2018 bei Minusgraden Rohre geplatzt waren, wurde das Einkaufszentrum schloss die Türen für immer. Es hieß, die Sears blieben offen, aber der Rest von dem, was synchronisiert wurde New Jerseys traurigstes Einkaufszentrum ist nichts als eine Erinnerung.

Nächster: Vom größten Einkaufszentrum aller Zeiten bis zur Geisterstadt

5. Randall Park Mall

Randall Park Mall

Amazon plant, den Standort des Einkaufszentrums in ein Fulfillment-Center zu verwandeln. | zabroshennoe.official über Instagram

Wie viele Kinder hat Larry Fitzgerald
  • North Randall, Ohio
  • 2009 geschlossen

Dieser 2,2 Millionen Quadratmeter große Komplex ging aus größtes Einkaufszentrum der Welt 1976 in eine von Verbrechen geplagte Geisterstadt. Im Laufe der Jahre wurden Autodiebstähle, Einbrüche, Überfälle und Bandenaktivitäten an der Tagesordnung. Auf dem Parkplatz wurde eine Leiche mit dem Gesicht nach unten im Schnee gefunden. Käufer und Mieter gingen nach und nach.

Ein Kino wurde eröffnet, aber innerhalb weniger Wochen brachen in der Lobby Schüsse aus. Das Theater wurde schließlich durch Brandstiftung niedergebrannt. Bis 2003 war das Einkaufszentrum zu 50% ausgelastet. Im Jahr 2007 war die Immobilie in Zwangsvollstreckung. Ironischerweise Online-Einzelhandelsriese Amazon hat das Land gekauft 2017 mit Plänen, ein riesiges Fulfillment-Center zu eröffnen.

Nächster: Von einem Blockbuster-Film zu einer leeren Hülle

6. Hawthorne Plaza Mall

Hawthorne Mall

Die Hawthorne Mall mit Fensterläden dient jetzt als Filmkulisse. | Verwirrung101 über Instagram

  • Hawthorne, Kalifornien
  • 1999 geschlossen

Sie kann gesehen haben Dieses 40 Hektar große Einkaufszentrum im Film Exfreundin und HBOs Westworld . Als es 1977 eröffnet wurde, erfreute es sich anfänglicher Beliebtheit für seine erschwinglichen Geschäfte. In den 1990er Jahren begann es jedoch aufgrund des Wettbewerbs und des wirtschaftlichen Abschwungs abzunehmen.

Die Anzahl der Geschäfte ging zurück, und Pläne, ein AMC-Theater hinzuzufügen und in ein Open-Air-Einkaufszentrum umzuwandeln, kamen nie zustande. Das Einkaufszentrum wurde 1999 geschlossen. Der Komplex befindet sich jetzt verlassen, mit Ausnahme eines Supermarkts, einer Apotheke und Restaurants am südlichen Ende des Grundstücks.

Nächster: Ein beliebter Treffpunkt für Familien wurde von Verbrechen geplagt.

7. Cloverleaf Mall

Cloverfield Mall

1996 wurden in der Cloverleaf Mall zwei Angestellte erstochen aufgefunden Verlassene Räume über Facebook

  • Chesterfield, Virginia
  • 2007 geschlossen

Die Cloverleaf Mall war einst ein beliebter Treffpunkt für Familien, der auch als 'wahr gewordener Traum eines billigen Dates' bezeichnet wurde. ein Stammgast erinnerte sich . 'Paare schlenderten Hand in Hand durch die Korridore.' Das idyllische Einkaufszentrum wurde 1972 erbaut und verfügt über 40 Geschäfte, darunter JCPenney und Sears.

Gemäß der Chesterfield Observer In den 1990er Jahren änderten sich die Dinge jedoch, als Käuferinnen das Einkaufszentrum aufgrund von „Jugendlichen, die sich dort zu versammeln begannen“ mieden. 1996 wurden zwei Verkäufer erstochen aufgefunden. Käufer und Geschäfte gingen langsam weg, und die Türen wurden 2007 endgültig geschlossen.

Nächster: Ehemalige Stammgäste erinnern sich an Facebook.

8. North Towne Square Galleria

Northtowne Square Mall

Der größte Teil des Einkaufszentrums wurde planiert. | DeeJay Zman über Facebook

  • Toledo, Ohio
  • 2005 geschlossen

Dieses jetzt verschwundene Einkaufszentrum hat eine Facebook-Seite für Käufer, die sich gern daran erinnern. Das Full-Service-Einkaufszentrum in der Nähe der Grenze zwischen Ohio und Michigan zog nach seiner Eröffnung im Jahr 1980 Besucher aus zwei Bundesstaaten an. Bis 1988, als ein nahe gelegenes Einkaufszentrum eröffnet wurde, lief es gut. Der Wirtschaftsrückgang der Stadt führte auch zu ihrem Niedergang.

Als die Mieter weiter in andere nahe gelegene Einkaufszentren gingen, erlebte dieses unruhige Einkaufszentrum 2005 endlich seine letzten Tage. Bis 2017 war der größte Teil des Einkaufszentrums war planiert worden .

Nächster: Es schloss seine Türen im Herzen der Weihnachtsgeschäftssaison.

9. Charlestowne Mall

Charlestowne Mall

Es ist während der Ferienzeit geschlossen. | Dead Malls über Youtube

  • St. Charles, Illinois
  • 2017 geschlossen

Diese zweistöckiges Einkaufszentrum in den Vororten von Chicago Zu einem unwahrscheinlichen Zeitpunkt geschlossen - während der geschäftigen Weihnachtsgeschäftssaison im Dezember 2017. Der Komplex wurde 1991 eröffnet und wechselte im Laufe der Zeit Eigentümer, Namen und Ankergeschäfte. Im Jahr 2012 litt es unter zahlreichen offenen Stellen.

Alles, was offen blieb, als das Einkaufszentrum geschlossen wurde, waren die Anker von Maur, Carson und Classic Cinemas sowie einige angrenzende Geschäfte und Restaurants. Ein Plan ist in Arbeit für eine neue Wohnsiedlung vor Ort.

Nächster: Rosa Kioske und grüne und schwarze Fliesenböden waren nicht mehr auf dem neuesten Stand.

10. Turfland Mall

Turfland Mall

Das Einkaufszentrum war ernsthaft veraltet. | Die Feuertagebücher über Facebook

  • Lexington, Kentucky
  • 2008 geschlossen

Als erstes geschlossenes Einkaufszentrum in Lexington wurde die Turfland Mall 1967 eröffnet. Sie war zwei Jahrzehnte lang beliebt, mit mehreren Ankergeschäften, der Dream Machine-Spielhalle und einem Loews-Kino. Das Auftauchen von Einkaufszentren in der Nähe nahm jedoch das Geschäft auf. Die rosa Plastikkioske von Turfland und die grünen und schwarzen Fliesenböden sahen veraltet aus.

Das Einkaufszentrum wurde 2008 geschlossen und bis 2012 verlassen, als ein lokaler Geschäftsmann das Grundstück kaufte und zerstörte den geschlossenen Teil des Einkaufszentrums . Unternehmen wie Verizon Wireless, City Barbecue und Burger King vermieten immer noch Flächen.

Nächster: Vom Heißluftballon-Dekor bis zum gruseligsten toten Einkaufszentrum

11. Metro North Mall

Metro North Mall

Es wurde 2014 endgültig geschlossen Donnie Rodgers Jr. über Instagram

  • Kansas City, Missouri
  • 2014 geschlossen

Viele Erwachsene erinnern sich gern an das Dekor des Heißluftballons der Metro North Mall und die Springbrunnen des Innenhofs. Das 1976 erbaute Gebäude hielt länger als die meisten anderen Einkaufszentren in Kansas City und schloss 2014 seine Pforten.

Während das Einkaufszentrum verlassen war, fotografierte der Fotograf Seph Lawless aufgenommenes Material von innen und nannte es 'das gruseligste' tote Einkaufszentrum. Im Jahr 2017 eine Bergungsfirma zerstörte die Struktur Platz für eine gemischt genutzte Sanierung machen.

Nächster: Ein toter Mall-Fotograf hinter Gittern?

12. Lincoln Mall

Lincoln Mall

Es ist schmutzig und heruntergekommen. | Seph Lawless über Facebook

  • Matteson, Illinois
  • 2015 geschlossen

Die Lincoln Mall wurde 1973 in den Vororten von Chicago mit mehr als 100 Geschäften eröffnet. Mit der Zeit, als einige seiner Ankerläden geschlossen wurden, ging der Verkehr in den Einkaufszentren zurück. Einige sagten Dem Einkaufszentrum fehlte sowohl ein zentraler Food Court als auch eine angemessene Sicherheit. Während einer Renovierung im Jahr 2012 gingen die Eigentümer der Einkaufszentren pleite und ein Gericht ordnete die Schließung des Einkaufszentrums an. Video von in dem verlassenen Einkaufszentrum zeigte tote Bäume, Mannequinstücke, Glassplitter und hängende Lichterketten.

Im Jahr 2016 wurden die Fotos der Lincoln Mall von Fotograf Seph Lawless viral und andere versuchten, sich in das Gebäude zu schleichen. Sagte Lawless Behörden verhafteten ihn schließlich den anderen ein Beispiel geben.

Nächster: Einstellung für einen großen Film

wie alt ist die große show

13. Landmark Mall

Landmark Mall

Dieses tote Einkaufszentrum kann ein Drehort für sein Wunderfrau 2 . | ridzdesign via Instagram

  • Alexandria, Virginia
  • 2017 geschlossen

Sogar tote Einkaufszentren haben manchmal Wert: Pläne sind Filmen Wunderfrau 2 Mit Gal Gadot in der heute nicht mehr existierenden Landmark Mall im Jahr 2018. Das 1965 als Outdoor-Einkaufszentrum erbaute Einkaufszentrum wurde 1990 geschlossen. Die Anker lösten sich jedoch allmählich auf, und nachdem Macy 2017 gegangen war, wurde das gesamte Einkaufszentrum geschlossen.

Der Ort wird schließlich in ein städtisches Dorf mit Restaurants und einem Kino verwandelt. Ein Obdachlosenheim war auch vorübergehend eingerichtet vor Ort.

Nächster: Ein brutaler Mord führte zu seinem Untergang.

14. Owings Mills Mall

Owings Mills Mall

Es ist schwer vorstellbar, dass dies einst ein gehobenes Einkaufszentrum war. | Seph Lawless über Facebook

  • Owings Mills, Maryland
  • 2015 geschlossen

Dieses gehobene Einkaufszentrum in Baltimore wurde 1986 mit einer scheinbar glänzenden Zukunft eröffnet. Zu den High-End-Einzelhändlern gehörten Saks Fifth Avenue, Benetton und Williams Sonoma. Das Geschäft ging jedoch zurück, als die 28-jährige Käuferin Christina Marie Brown wurde ermordet auf dem Weg zu einer nahe gelegenen U-Bahnstation im Jahr 1992. Die Polizei stellte fest, dass die Motivation Raub war.

Allmählich gingen sowohl Käufer als auch Geschäfte. Das Einkaufszentrum wurde 2015 geschlossen und stand bis auf tote Palmen, zerbrochenes Glas und einen ausgetrockneten Brunnen leer. Im Jahr 2017 wurde es komplett abgerissen, mit Plänen, es zu einem zu entwickeln neues Einkaufszentrum mit bis zu 30 Geschäften, darunter ein Costco und ein umgebautes AMC Theatre.

Nächster: War es ein Einkaufszentrum oder ein Arboretum?

15. Rolling Acres Mall

Rolling Acres Mall

Es gab ernsthafte Geldprobleme. | Seph Lawless über Facebook

  • Akron, Ohio
  • 2008 geschlossen

Es klingt eher nach einem Arboretum als nach einem Einkaufszentrum: Als es 1975 eröffnet wurde, gab es auf dem atemberaubenden Rolling Acres eine Fülle üppiger Bäume und Büsche. Ein Wasserbrunnen explodierte zur Glasdecke. EIN lokale Cleveland Zeitung nennt es in seiner Blütezeit 'die Kirsche auf Akrons blühender Indoor-Einzelhandelsszene'.

Was hat seinen Untergang verursacht? Einige Händler beschwerten sich, dass es nicht aufrechterhalten wurde. Es wurde auch von Geldproblemen und eventuell starker Konkurrenz aus den umliegenden Gebieten geplagt. Es schloss schließlich seine Türen im Jahr 2008.

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!