Kultur

Sie brauchen diese köstlichen 3-Zutaten-Fudge-Rezepte in Ihrem Leben

Wie können Sie ein Dessert haben, wenn Sie den Ofen nicht einschalten möchten? Die Antwort auf Ihr Problem sind No-Bake-Desserts, und heute sprechen wir über Fudge. Fudge ist zu jeder Jahreszeit ein Favorit, da es nachsichtig ist und im Mund zergeht, aber es ist sehr mühsam, es selbst zu kreieren. Die Herstellung Ihres Fudges dauert Minuten, und dann müssen Sie ihn nur noch in den Kühlschrank stellen. Schauen Sie sich diese sechs Rezepte an, um zu sehen, was wir meinen.

1. 3-Zutaten-Schokoladenfondant

Fudge

Fudge | iStock.com

An erster Stelle steht 3-Zutaten-Schokoladenfondant von Feinschmecker und Wein. Wenn Sie Schokoladenstückchen, Kondensmilch und Vanilleextrakt haben, können Sie hausgemachten Fudge zubereiten. Das Dessert nimmt Ihnen keine Zeit und kann für das nächste Mal, wenn ein Verlangen aufkommt, im Kühlschrank aufbewahrt werden. Dieser Fudge benötigt nur drei Zutaten, kann aber mit beliebigen Beilagen belegt werden. Werfen Sie Nüsse, Streusel, Kokosflocken oder mehr auf und versenken Sie Ihre Zähne in einem Fudge, bei dem Sie sich wohl fühlen können.



Zutaten:

  • 2 Tassen Schokoladenstückchen
  • 14 Unzen Kondensmilch
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

Die vollständigen Rezepte finden Sie unter Feinschmecker und Wein .

wie alt ist randy orton wwe

2. 3-Zutaten-Pfefferminz-Oreo-Fudge

Oreos

Oreos | Thinkstock

Wenn Sie Ihre Lieblingsbeläge in Ihren Fudge integrieren möchten, versuchen Sie dies Pfefferminze Oreo Fudge aus dem Gunny Sack. Es werden wieder nur 3 Zutaten benötigt, und diesmal sind es Zuckerguss, Schokoladenstückchen und Pfefferminz-Oreos. Sie werden die drei Zutaten in einer Schüssel kombinieren, bevor Sie das gute Zeug in eine vorbereitete Pfanne geben und mit mehr gehackten Oreos belegen. Dieser Fudge beweist, dass Sie zu jeder Jahreszeit Pfefferminze genießen können - achten Sie einfach auf die richtigen Oreos!

Zutaten:

  • 12-Unzen-Behälter Pfefferminz-Zuckerguss (oder 2 Teelöffel Pfefferminz-Extrakt zu 12 Unzen Vanille-Zuckerguss hinzufügen)
  • 2 Tassen weiße Schokoladenstückchen
  • ½ Tasse fein zerkleinerte Pfefferminz-Oreos
  • 1 Tasse grob gehackte Pfefferminz-Oreos
Die vollständigen Rezepte finden Sie unter Der Gunny Sack .

3. Gesunder 3-Zutaten-Ahorn-Mandel-Fudge

Ahorn Mandel Fudge

Ahorn Mandel Fudge | iStock.com

Wenn Sie nach einem süßen, aber etwas gesunden Genuss suchen, ist dies der Fall 3-Zutaten-Ahorn-Mandel-Fudge aus The Big Man’s World ist für Sie. Es ist nicht nur vegan und paläofreundlich, sondern auch gluten- und raffiniert ohne Zucker. Der Fudge ist voll von gesunden Fetten, die aus Mandelbutter und Mandelmehl stammen, und Ahornsirup ist der Süßstoff, der alles zusammenhält. Es liegt auch an Ihnen, ob Sie Ihren Fudge mit Vanilleextrakt weiter würzen möchten. Kühlen Sie diesen Fudge mindestens 30 Minuten lang und graben Sie ihn dann ein.

Zutaten:

  • 2 Tassen Mandelmehl (kann Mandelmehl sub)
  • ½ Tasse natürliche Mandelbutter
  • ½ Tasse reiner Ahornsirup
  • ¼ Teelöffel Vanilleextrakt (optional)

Die vollständigen Rezepte finden Sie unter Die Welt des großen Mannes .

4. Vanillebohnenfondant mit 3 Zutaten

Vanillebohnenfondant

Vanillebohnenfondant | iStock.com

Als nächstes kommt ein weiteres 3-Zutaten-Fudge-Rezept, und dieses dreht sich alles um Vanille. Das Vanillebohnenfondant ist von Something Swanky und ruft weiße Schokolade, Kondensmilch und Vanilleschotenpaste ins Spiel. Sie kombinieren Ihre Zutaten in einem Topf, bis sie geschmolzen und glatt sind. Dann müssen Sie nur noch warten, bis sich der Fudge gesetzt hat. Wenn Sie ein Vanille-Liebhaber sind, werden Sie den tief reichen Geschmack dieses Vanille-Bohnen-Fudges lieben.

wie viel wiegt randy orton?

Zutaten:

  • 3 Tassen weiße Schokolade oder weiße Süßigkeiten schmelzen
  • 14 Unzen können Kondensmilch gesüßt werden
  • 1 Esslöffel Vanilleschotenpaste (ODER 1 Vanilleschote, abgekratzt)
  • Optional: weiße schmelzende Süßigkeiten zum Nieseln und Streuen

Die vollständigen Rezepte finden Sie unter Etwas mondänes .

5. 3-Zutaten-Erdnussbutter-Fudge

Erdnussbutter

Erdnussbutter | iStock.com

Erdnussbutter-Enthusiasten werden es lieben 3-Zutaten-Erdnussbutter-Fudge von Sprinkle Bakes. Kondensmilch in Kombination mit Erdnussbutter ergibt eine dekadente Mischung, für die es sich lohnt, ein paar Minuten länger im Fitnessstudio zu verbringen. Und mit der Zugabe von weißer Mandelrinde sind alle Wetten ungültig. Dieses einfache Dessert stillt Ihr süßes und salziges Verlangen und schenkt Ihnen einen süßen Leckerbissen.

Zutaten:

  • 1 Dose (14,5 Unzen) gesüßte Kondensmilch
  • 2/3 Tasse Erdnussbutter
  • 1 Packung (16 Unzen) weiße Mandelrinde, in Stücke gebrochen
  • Flocken- oder grobkörniges Meersalz, optional

Die vollständigen Rezepte finden Sie unter Backen bestreuen .

6. Reeses Fudge mit 3 Zutaten

Rocky Road Fudge

Fudge | iStock.com

Zu guter Letzt: Reeses Fudge . Dessertträume werden in Form dieses Fudges von Butter With a Side of Bread wahr. Wer hätte gedacht, dass alles, was Sie für das gute Zeug brauchen, Zuckerguss, Erdnussbutterchips und Reese's Pieces ist? Nicht wir, aber jetzt wissen wir es und wir wetten, dass es Ihr absolutes No-Bake-Dessert sein wird. Die unterhaltsame Verbesserung des typischen Vanillefudges wird allen Ihren Essern gefallen, aber das ist nur möglich, wenn sie Sie überzeugen können, den zuckerhaltigen Genuss zu teilen, der Fudge ist.

Zutaten:

  • 1 Behälter Vanille-Zuckerguss (Grundart - nicht flauschig!)
  • 1 10-Unzen-Packung Erdnussbutter-Chips
  • 1-10-Unzen-Beutel Mini Reese's Pieces
Die vollständigen Rezepte finden Sie unter Butter mit einer Seite Brot .
Mehr vom Culture Cheat Sheet:
  • 6 köstliche Schweinefleischrezepte, die Sie in einem Crockpot zubereiten können
  • 7 Wodka-Getränke, die jeder Millennial zubereiten sollte
  • Die 7 einfachsten Nudelgerichte, die Sie jemals zubereiten werden