Technologie

Wird Microsoft seine Xbox Division verkaufen?

Welcher Film Zu Sehen?
 
Quelle: Getty Images

Quelle: Getty Images

In einem Interview gestern mit Fox Business , Microsoft (NASDAQ: MSFT) Mitbegründer und ehemaliger CEO Bill Gates äußerte sich offen zu seinen Ansichten über das Unternehmen, einschließlich der Möglichkeit, die Xbox-Sparte zu verkaufen. Wenn der kürzlich von Microsoft ernannte CEO Satya Nadella dies tun möchte, sagte Gates, würde er die Entscheidung 'absolut' unterstützen.

Nachdem die Kommentare von Gates jedoch von den Spieleseiten aufgegriffen wurden, ging Microsoft schnell vor, um die Spieler zu beruhigen. Der Kommunikationsleiter des Unternehmens, den Frank Shaw gab GameSpot die folgende Aussage: „Mr. Die heutigen Kommentare von Gates spiegelten seine Unterstützung von Satya als CEO wider. Wie Herr Gates bemerkte, engagiert sich Microsoft für das Spielen auf mehreren Plattformen, wobei Xbox das Herzstück unserer Spielestrategie ist. Wir bleiben der Xbox und den Millionen von Xbox-Fans auf der ganzen Welt verpflichtet. “

mit wem ist Jessica Mendoza verheiratet?

Dies ist nicht das erste Mal, dass der mögliche Verkauf der Xbox-Einheit erfolgt. Die Investmentgruppe von Microsoft-Mitbegründer Paul Allen hat zum Beispiel empfohlen dass das Unternehmen das Xbox-Geschäft ausgliedert, damit es sich „auf seine besten Kompetenzen konzentrieren kann“. Vor Nadellas Ernennung zum Leiter von Microsoft war der CEO-Kandidat Stephen Elop sagte Wenn er der CEO wäre, würde er in Betracht ziehen, Xbox zu verkaufen, um sich stärker auf die Unternehmenskunden des Unternehmens zu konzentrieren. In einer interessanten Wendung der Ereignisse ist Elop jetzt Vice President der Business Unit Devices & Services von Microsoft, die sich mit Xbox befasst.

Es ist leicht zu verstehen, warum einige Leute dafür sind, dass das Unternehmen Xbox fallen lässt, um sich auf andere Dinge zu konzentrieren. Auf den ersten Blick scheint Xbox ziemlich weit von Microsofts Kerngeschäft entfernt zu sein, das Windows-Betriebssystem und die Office-Software herzustellen und zu verkaufen. In Wirklichkeit ist die Xbox-Abteilung jedoch nicht so stark vom Rest des Unternehmens zu trennen, wie es den Anschein hat.

Zum einen ist das Spielen auf Windows-PCs ein großes Geschäft. Fragen Sie jeden PC-Spieler, und er wird Ihnen sagen, dass Windows die erste Plattform für PC-Spiele ist. Während Mac-Spiele in den letzten Jahren dank Download-Diensten wie Steam und dem Mac App Store immer besser wurden, ist es noch ein langer Weg, bis es möglicherweise Windows einholen kann. Jeder, der einen Windows-Gaming-PC kauft, steckt Geld in die Microsoft-Kasse.

für wen hat jon gruden gespielt?

Darüber hinaus, wie Gates in der Fox Business Interview: „Wir werden eine allgemeine Spielstrategie haben, daher ist [der Verkauf von Xbox] nicht so offensichtlich, wie Sie vielleicht denken… Wir nehmen PC-Spiele, Windows-Spiele und Xbox-Spiele und bringen diese viel näher zusammen. ” Je enger die Verbindungen zwischen diesen Abteilungen sind, desto schwieriger wird es, Xbox aus der Gleichung herauszuschneiden. Die Xbox One verkauft sich zwar nicht so gut wie die PlayStation 4, verkauft sich aber immer noch schneller als jede andere Xbox-Konsole in der Unternehmensgeschichte. Letztendlich sagte Gates jedoch, er sei 'sicher, dass Satya und das Team [Xbox verkaufen] in Betracht ziehen würden und es liegt an ihnen.'

In der Zwischenzeit scheinen die Leute, die an Xbox arbeiten, nicht allzu besorgt zu sein, zumindest nicht in der Öffentlichkeit. Der Xbox-Chef von Microsoft, Phil Spencer, sagte, Nadella sei eine „gute Unterstützerin“ von Microsoft Studios und der Xbox-Einheit. Sagte er weiter Twitter (NYSE: TWTR), dass das Unternehmen 'sehr engagiert' für Xbox ist, 'von der Spitze von Microsoft bis zu den Xbox-Teams'.

Wird Microsoft Xbox fallen lassen? Die bisher verfügbaren Beweise deuten auf Nr.

Mehr von Wall St. Spickzettel:

  • Fernsehen ohne Fernsehen: New Age of Binge-Watching
  • Warum Facebook Oculus kauft, ist eine gute Nachricht für Gamer
  • Kann Google den Einzelhandel revolutionieren und die Konkurrenz schlagen?