Musik

Wie Stevie Nicks und Lindsey Buckingham zu Fleetwood Mac kamen

Welcher Film Zu Sehen?
 

Stevie Nicks und Lindsey Buckingham sind preisgekrönte Musiker. Fleetwood Mac veröffentlichte jedoch Musik bevor diese beiden überhaupt neben der Rockband auftraten. Hier ist, was wir über die bekannteste Besetzung von Fleetwood Mac wissen und wie das Duo offiziell beigetreten ist.

Stevie Nicks und Lindsey Buckingham veröffentlichten Musik als Duo

  Fleetwood Mac in den Warner Bros. Studios
Stevie Nicks von Fleetwood Mac in den Warner Bros. Studios | Sam Levi/WireImage über Getty Images

Als Highschool-Freunde, die zu musikalischen Partnern wurden, traten Nicks und Buckingham als Duo auf und veröffentlichten das Album Buckingham-Nicks im Jahr 1973. Zu dieser Zeit veröffentlichte Fleetwood Mac Musik mit einer anderen Besetzung.

Das Original Fleetwood Mac Mitglieder waren Mick Fleetwood, John McVie, Peter Green und Jeremy Spencer. Seit ihrem Debüt in der Musikszene hat diese Gruppe ihre Hauptmusiker gewechselt und vor allem Nicks und Buckingham hinzugefügt.

Was ist Lebron James voller Name?

Wie Stevie Nicks und Lindsey Buckingham zu Fleetwood Mac kamen

Als Nicks und Buckingham für diese Band in Betracht gezogen wurden, hatte sich die Besetzung bereits geändert und umfasste Christine McVie und Bob Welsh. Laut Music Spotlight Magazine löste der Besetzungswechsel aus, als Gitarrist Welsh seinen Abschied von Fleetwood Mac ankündigte.

Nachdem Welch nicht überzeugt werden konnte, in der Band zu bleiben, wandte sich Fleetwood an einen Gitarristen, den er bei Sound out to City gehört hatte – Buckingham. Überzeugt von Buckingham Nicks’ Potenzial (und seiner musikalischen Beziehung zu Nicks) wurde ein Treffen im El Carmen arrangiert – einem lokalen mexikanischen Restaurant in Beverly Hills.

„Wir haben alles instinktiv gemacht“, sagte Fleetwood laut derselben Zeitschrift. „Niemand hat jemals vorgesprochen.“

„Wir haben uns alle wirklich gut verstanden“, sagte Christine McVie. „Stevie war ein aufgewecktes, sehr humorvolles, sehr direktes, hartes kleines Ding. Ich mochte sie sofort und Lindsey auch.“

Nach dieser Begegnung wurden Buckingham und Nicks offiziell in die Band aufgenommen und gaben ihr Debüt mit dem Studioalbum Herr Wunderbar. Der Rest ist Geschichte.

„Sie haben mir ein wunderbares Gefühl gegeben“, sagte Nicks während eines Interviews mit Kerrang! 1981, „und ich habe mich sofort in sie alle verliebt – obwohl ich in meinem Herzen wusste, dass sie mich nicht wirklich brauchen.“

Stevie Nicks und Lindsey Buckingham spielten Songs mit Fleetwood Mac

Nicks und Buckingham übernahmen zusätzliche Rollen in dieser Band, Originalmusik schreiben damit Fleetwood Mac funktioniert. In der Folge dominierte die Gruppe die Musikszene mit Tusk, Gerüchte, und Tango in der Nacht.

Wie alt ist die Frau des Bestatters?

Obwohl die Band kaum noch Musik veröffentlicht, kommen sie manchmal für Live-Auftritte wieder zusammen. Entsprechend Konzertarchiv , dazu gehört das Konzert am 27. August 2022 im Blues Kitchen in London, England.

Gemeinsam veröffentlichte die Band Songs wie „You Make Loving Fun“, „As Long as You Follow“, „Go Your Own Way“ und „Rhiannon“. Gerüchte erhielt den Grammy Award für das Album des Jahres. Nicks erschien als sie selbst bei FX Amerikanische Horrorgeschichte . „Dreams“ wurde sogar zum Audio für einen TikTok-Trend.

Ja, später veröffentlichte Nicks Musik als Solokünstler, darunter „Edge of Seventeen“ und die Miley Cyrus-Version „Edge of Midnight“. Musik des Künstlers ist auf den meisten großen Streaming-Plattformen verfügbar.

VERBUNDEN: Stevie Nicks sagte, ihre Affäre mit Mick Fleetwood sei „fantastisch“, „sehr romantisch“ und „schrecklich“.