Unterhaltung

Warum 'X-Men' -Star Hugh Jackman schockiert war, wurde er als Vielfraß besetzt: 'Ich hätte nie gedacht, dass damit etwas passiert'

Hugh Jackman hat seit Jahren nicht mehr Wolverine gespielt. Dennoch wird der Schauspieler wahrscheinlich immer am besten dafür bekannt sein, die mit Adamantium gekratzte Marvel-Mutante zu spielen. So unglaublich es auch scheinen mag, X-Men-Fans könnten schockiert sein, zu erfahren, wie nah der Schauspieler daran war, die Rolle überhaupt nicht zu landen.

Hugh Jackman bei

Hugh Jackman bei der Premiere von 'The Wolverine' | Visual China Group über Getty Images / Visual China Group über Getty Images

Hugh Jackman hat es anderen schwer gemacht, Wolverine zu spielen

Einige Schauspieler sind so tief mit einer Rolle verbunden, dass es schwierig ist, sich vorzustellen, wie jemand anderes sie spielt. In der Welt der Superhelden klammern sich viele Fans immer noch an Michael Keatons Batman und Tobey Maguires Spider-Man als endgültige Versionen dieser Helden. Aber andere Superhelden-Charaktere müssen sich noch einer Konkurrenz stellen.

Für wen spielt Joe Flacco?

Ähnlich wie Robert Downey Jr.s Iron Man ist Jackman der einzige Schauspieler, der jemals Wolverine auf der großen Leinwand gespielt hat. Bis 2017 Logan , er erschien in insgesamt neun X-Men Filme als Charakter. Mit dem Marvel Cinematic Universe, das bereit ist, die X-Men neu zu starten, müssen Fans möglicherweise einen neuen Schauspieler akzeptieren. Es ist komisch zu denken, dass Jackman seine Chance, Wolverine zu definieren, fast verpasst hätte.

Wie viele Super Bowls hat Troy Aikman gewonnen?

VERBUNDEN: Wolverine: 11 Schauspieler, die Hugh Jackman ersetzen könnten

Aber der Schauspieler dachte, er hätte keine Chance, in 'X-Men' besetzt zu werden.

Jackman ist kürzlich vorbeigekommen Die Tonight Show mit Jimmy Fallon . Und während seines Gesprächs mit Fallon erklärte der Schauspieler, warum er wenig Hoffnung hatte, Wolverine zu spielen. Wie sich herausstellt, Jackmans Vorsprechen für die 2000er X-Men - was er sagte, war ungefähr '20 Sekunden lang' - war nur eine Formalität.

Als ich diesen Raum betrat, war ich mir ziemlich sicher, dass ich die Rolle nicht spielte. Es war ein seltsames Vorsprechen, weil Dougray Scott die Rolle hatte. Und dann wurde er eingeholt Mission: Unmöglich II . aber alle dachten, das würde sortiert werden. Aber das Studio sagte: 'Schauen Sie, wir brauchen einen Backup-Plan für alle Fälle.' Es war also zunächst diese Ave Maria, was wahrscheinlich der beste Weg ist, ein Vorsprechen zu machen. … Also hätte ich nie gedacht, dass damit etwas passiert.

Howie Long und Diane Addonizio Beziehung

Natürlich waren Comic-Filme nicht genau sicher, wann X-Men ging in Produktion. Jackman wurde sogar gewarnt darüber, wie der Film seine Karriere verletzen könnte. Ironisch, X-Men half, eine Explosion von Superheldenfilmen auszulösen. Und Jackmans Wolverine hat den Charakter neu definiert.

VERBUNDEN: MCU X-Men: Warum Logan Wolverine das perfekte Setup für eine Phase 4-Einführung bietet

Wird die MCU das Multiversum nutzen, um Jackmans Wolverine zurückzubinden?

Obwohl die Fans einen harten Neustart der MCU X-Men erwarten, haben Marvel Studios keine offizielle Ankündigung gemacht. Zu diesem Zweck könnte die bevorstehende Einführung des Marvel-Multiversums Jackman die Chance geben, Wolverine zu spielen, wenn auch nur ein letztes Mal. Der Schauspieler hat lange gehänselt, er hätte den Helden in der MCU gespielt, wenn das Timing geklappt hätte.

Mit Phase 4 der MCU, die mit alternativen Dimensionen spielt, könnten Marvel Studios ihre eigene Kontinuität mit der von Fox verbinden X-Men Serie. Vielleicht möchte die MCU nicht durch frühere Fehler gebunden werden. Dennoch würden die Fans die Chance genießen, Jackman für ein einmaliges Abenteuer zurückkehren zu sehen. Immerhin hatte der Schauspieler immer noch nie die Gelegenheit, Wolverines legendären gelben Anzug zu tragen.