Unterhaltung

Warum Seinfeld-Schauspieler Patrick Warburton Jerry Seinfeld am Set vermieden hat

Patrick Warburton kann seinem Alter Ego David Puddy nicht entkommen. Der Schauspieler hat eine Vielzahl von Projekten hinter sich, aber die Fans erinnern sich am meisten an ihn aus seinem 10-Episoden-Stint in der Sitcom der 90er Jahre über „nichts“. Seinfeld . Warburton hat sich drei Jahre lang an einige der Stars der Show gewöhnt, aber Jerry Seinfeld gemieden.

Patrick Warburton kann sich nicht erinnern, wie er die Rolle des David Puddy in 'Seinfeld' bekommen hat.

Seinfeld

Julia Louis-Dreyfus als Elaine Benes, Patrick Warburton als David Puddy | Joey Delvalle / NBCU Fotobank

VERBINDUNG: „Seinfeld“: Schauspieler Jerry Seinfeld schenkte jedem Darsteller beim Serienfinale ein wirklich teures Luxusgeschenk



Für eine Show, die von Jerry Seinfeld und Larry Davids Leben inspiriert war, war es keine leichte Aufgabe, Nebencharaktere zu besetzen. Die Schauspieler, die Jerry (Jerry Seinfeld), Elaine (Julia Louis-Dreyfus), George (Jason Alexander) und Kramer (Michael Richards) spielten, gingen die Distanz für alle neun Spielzeiten und zementierten Seinfeld in der TV-Geschichte.

Einige der denkwürdigsten Episoden enthielten jedoch Cameos von Leuten wie Warburton als Elaines Freund David Puddy. Der Schauspieler enthüllte Atlanta Journal-Verfassung (AJC) Er kann sich nicht erinnern, wie er das Teil bekommen hat. Er glaubt, dass es etwas mit seiner ersten einmaligen Episode zu tun hatte, die Seinfeld und David anscheinend liebten.

Ein Aspekt von Puddys Leben war seine Besessenheit mit der Eishockeymannschaft der New Jersey Devils. In der Folge von 1995, 'The Face Painter', riss ein farbiger Puddy sein Hemd auf und enthüllte den Buchstaben 'D' auf seiner Brust, um sich auf das Spiel vorzubereiten.

Warburton sagte, er habe seine Vorliebe für die Teufel und seine Verbindung zu angenommen Seinfeld könnte nachlassen, aber es hat nie.

'' Seinfeld ist so eine Sache der Popkultur und es ist eine fortwährende Syndizierung “, sagte er North Jersey.com . 'Es ist einfach unvermeidlich. Als Schauspieler gehst du raus und machst andere Dinge und hast Spaß, aber ich würde sagen, ich mache vielleicht nie etwas so Bekanntes wie Seinfeld nochmal. Man weiß nie. Aber es ist meistens gut. '

Der Schauspieler wiederholte die Rolle im Jahr 2019, um Geld für das St. Jude's Hospital for Children zu sammeln. Trotzdem erinnert sich Warburton an seine Zeit in der Show und vermeidet Seinfeld selbst.

Warburtons absolut gültige Gründe, Jerry Seinfeld am Set zu meiden

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Springfield, Missouri heute. #arbeitet immer

Ein Beitrag von geteilt Jerry Seinfeld (@jerryseinfeld) am 23. September 2016 um 08:23 Uhr PDT

VERBINDUNG: 'Seinfeld' -Schöpfer hätten nie gedacht, dass 'The Contest' an Zensoren vorbeikommen würde, aber sie haben 1 entscheidendes Wort weggelassen

Wo ist Kyle Lowry aufs College gegangen?

Alexander erklärte in mehreren Interviews, dass die Besetzung von Seinfeld unterhielt eine Arbeitsbeziehung, betrachtete sich jedoch nicht als „Freunde“ außerhalb davon. Aus diesem und anderen Gründen mied Warburton Seinfeld.

'Der Grund dafür war, dass ich einfach nicht meinen Fuß in meinen Mund stecken oder etwas Dummes sagen wollte', sagte er News.com.au. . 'Ich wollte meine Noten treffen, ich wollte das Lachen bekommen und ich wollte, dass er sagt:' Ich mag diesen Puddy-Charakter, lass uns ihn zurückbringen. '

Von 1995-1998 überließ der „Puddy“ -Schauspieler Seinfeld seinen eigenen Geräten.

„So sozial und großzügig [Seinfeld] ist und so gut wie er, ich denke, er mag es wahrscheinlich, nicht gestört zu werden, also wollte ich keine dummen Fragen stellen… ich wollte mich nur aus seinen heraushalten Weg “, sagte er. 'Ich habe ihn seit Jahren nicht mehr gesehen, aber ich vermisse ihn.'

Ironischerweise wurden die beiden Jahre später echte Freunde, als beide den Animationsfilm aussprachen. Bienenfilm .

„Alle darin [ Seinfeld ] gegossen, sie waren alle so bemerkenswert bodenständig “, sagte er. 'Ich bin bis heute mit Jason Alexander befreundet.'

Was macht Warburton jetzt?

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Einige Git-Boxen. #Phönix

Ein Beitrag von geteilt Patrick Warburton (@paddywarbucks) am 22. August 2019 um 7:24 Uhr PDT

VERBINDUNG: „Seinfeld“: Jerry Seinfeld verdiente durch Wiederholungen unglaubliche 400 Millionen US-Dollar an Lizenzgebühren

Viele kennen Warburton von Seinfeld , aber der Schauspieler hat eine lange Liste von IMDb Credits, die bis 1986 zurückreichen. Seit über 30 Jahren hat er animierte Charaktere auf geäußert Familienmensch, Die neue Schule des Kaisers , und mehr. Als Schauspieler ist Warburton in Dutzenden von Projekten wie zu finden Regeln des Engagements , Raumstreitkräfte und vor kurzem Vertreter von S.H.I.E.L.D. .

Warburton weiß, dass, egal was er in Zukunft tut, Seinfeld erhält die meiste Aufmerksamkeit.

'Ich bekomme viele Komplimente, dass ich so viel bewirkt habe', sagte er gegenüber AJC.

Derzeit sind drei Projekte in Produktion, von denen - basierend auf seiner Arbeitshistorie - noch viele weitere folgen werden. Abgesehen davon hat der Familienvater vier Kinder und ist seit 1991 mit seiner Frau Cathy verheiratet - lange vor seinem Puddy-Ruhm.