Technologie

Warum Microsoft Xbox Music und Xbox Video nicht herunterfährt

Welcher Film Zu Sehen?
 
Quelle: Getty Images

Quelle: Getty Images

Xbox Originals sind vielleicht schon vor dem Start ein Alleskönner, aber einige Xbox-Unterhaltungskomponenten sind auf absehbare Zeit bei Xbox-Fans.

Als die Nachricht kam, dass Microsoft (NASDAQ: MSFT) seine Xbox Entertainment Studios schließen würde, befürchteten einige, dass alle Nicht-Gaming-Komponenten von Xbox ebenfalls die Axt bekommen würden. Es stellt sich heraus, dass diese Annahme nicht wahr ist. Xbox Musik und Xbox Video wird weiterhin existieren.

Der Grund dafür liegt in der Tatsache, dass Xbox Music und Xbox Video Teil des größeren Microsoft-Universums sind. Beide Produkte sind universelle Apps, dh sie sind für die Verwendung auf Windows-PCs, Tablets und Smartphones zusätzlich zur Xbox vorgesehen. Obwohl die Apps einen Teil ihrer Namen von der Spielekonsole erhalten, gehören sie zur wachsenden Gruppe von Apps des Unternehmens, die auf allen Microsoft-Geräten funktionieren. Xbox Music ist auch als potenzieller Konkurrent im wachsenden Bereich des Musik-Streamings besonders wertvoll.

Die Quelle dieser Angst basiert auf Kommentaren von Microsoft-CEO Satya Nadella in seiner Rede während Telefonkonferenz von Microsoft im vierten Quartal . In seinen Kommentaren erwähnte Nadella die Verkleinerung des wachsenden Unterhaltungszentrums von Xbox.

Was ist mit Kristine Leahy auf einem amerikanischen Ninja-Krieger passiert?

„Mit unserer Entscheidung, uns speziell auf Spiele zu konzentrieren, erwarten wir, die Xbox-Unterhaltungsstudios zu schließen und unsere Investitionen in Musik und Video zu optimieren. Wir werden in unsere Kernkonsolenspiele in Xbox Live investieren, um die breiteren Möglichkeiten für PCs und Mobilgeräte zu nutzen “, sagte er.

Diese Kommentare lösten Bedenken aus, dass die Unterhaltungsumgebung von Xbox vollständig reduziert werden könnte, was nicht der Fall ist. Während Xbox-Originale jetzt nicht stattfinden werden, sind andere Teile der Xbox-Erfahrung sicher. Xbox Live wird weiterleben. Keine der Apps von Drittanbietern ist betroffen, was bedeutet, dass es immer noch möglich ist, mit einer Xbox Binge Watch zu spielen Netflix , Hulu oder eine andere TV- und Film-Streaming-App. Dies bedeutet, dass Xbox nicht in Kürze versuchen wird, eine eigene erfolgreiche Fernsehsendung zu produzieren.

Stattdessen wird das Unternehmen Xbox so spielorientiert wie möglich halten. Schließlich ist die Marke Xbox in erster Linie eine Spielekonsolenmarke. Trotz der Verwendung dieser Funktionen kauft niemand eine Xbox One nur für Xbox Music oder zum Streamen von Netflix. Kunden kaufen es vor allem, um Videospiele wie zu spielen Heiligenschein , nicht zu sehen a Heiligenschein Fernsehserie.

Für den durchschnittlichen Xbox-Besitzer bedeutet diese Nachricht lediglich, dass die zuvor versprochenen Xbox-Originale nicht eintreten. Die Reihe der Apps auf Xbox Live für beide Xbox One und Xbox 360 sind wahrscheinlich nicht betroffen. Joe Belfiore, Microsoft-Vizepräsident für das Windows Phone-Programm, getwittert Vor kurzem wurde ein großes Update für Xbox Music veröffentlicht. Das Update soll einige Störungen beheben und der App Funktionen hinzufügen, um das Erlebnis zu verbessern.

[mediagraph-partner content_url = ”c3d1f79f983757e8820f3221 ″]

Mehr vom Technologie-Spickzettel:

  • 'Super Smash Bros. 4' trifft uns dieses Jahr: Neue Details
  • Welche Änderungen treten bei Microsoft auf?
  • Warum fummelt die PS4 in Japan?