Getriebestil

Warum Männer aufhören sollten, Rucksäcke zu tragen

Welcher Film Zu Sehen?
 
Mann mit Rucksack

Mann mit Rucksack | iStock.com

Wie viele Ringe hat Shannon Sharpe?

Als wir aufwuchsen, packten wir alles in Rucksäcke. Es gab keinen Grund, dies in Frage zu stellen, denn wenn Sie etwas tragen wollten, ging es in Ihren Rucksack. Von Ihrem ersten Tag im Kindergarten - als Sie nur eine Schachtel Buntstifte, einen Bleistiftbeutel und eine Mappe mit Ihrem Namen tragen mussten - bis zu Ihrem letzten Unterrichtstag am College hatten Sie einen Rucksack dabei. Im Laufe der Jahre hat sich das, was Sie in Ihrem Rucksack getragen haben, wahrscheinlich geändert, aber Sie hatten immer Ihren Rucksack dabei, um alles aufzunehmen, was Sie brauchten.

Jetzt, wo Sie das College verlassen haben, einen Job haben, Ihre eigenen Rechnungen bezahlen, seit Jahren kein Keystone Light mehr hatten und langsam akzeptieren, dass Sie erwachsen geworden sind. Wenn Sie mehr Gegenstände transportieren müssen, als in Ihre Taschen passen oder als Sie in Ihren Händen tragen können, sollten Sie trotzdem nach Ihrem Rucksack greifen?

Einige Leute würden dir sagen, dass du es versuchen sollst. Sie werden sagen, dass es keine Regeln mehr gibt. Tun Sie also, was Sie wollen, und tragen Sie einen Rucksack herum, auch wenn Sie zur Arbeit gehen. Wen interessiert es, wie die Leute früher Dinge taten? Die Ära, jeden Tag einen Business-Anzug mit Krawatte zur Arbeit zu tragen, ist vorbei, und ein Rucksack ist praktisch. Tun Sie also, was bequem und vertraut ist.

Leider ist diese Denkweise auch der Grund, warum wir nicht einmal die Mühe haben, etwas anderes als eine Pyjamahose anzuziehen, um einkaufen zu gehen. Sorry Leute, aber es ist ein bisschen faul.

Student trägt einen Rucksack

Du wirst wieder wie ein Student aussehen iStock.com

Das Problem, wenn Sie als Erwachsener weiterhin einen Rucksack tragen, besteht darin, dass Sie Ihre Kindheit nicht loslassen und sich auf den Übergang ins Erwachsenenalter festlegen. Sie sind zwar vertraut, aber jedes Mal, wenn Sie einen Rucksack tragen, markieren Sie sich als jemand, der die Kindheit nicht ganz hinter sich gelassen hat.

Selbst wenn Sie in einer ungezwungenen Büroumgebung arbeiten, sollten Sie dies nicht als Ausrede verwenden, um Ihre Rucksackgewohnheit beizubehalten. Ja, das ist eine vertraute Angewohnheit, und Ihre Mitarbeiter tragen wahrscheinlich auch Rucksäcke, aber Sie werden immer weniger professionell aussehen, wenn Sie einen Rucksack tragen. Es wäre schön, wenn Ihre Arbeit für sich selbst sprechen würde und der berufliche Aufstieg nicht auf etwas anderem beruhen würde, aber leider funktioniert die Geschäftswelt nicht so.

Sie werden nicht unbedingt wegen des Tragens eines Rucksacks gefeuert, aber Sie laufen Gefahr, Ihr Image zu untergraben, was sich auf zukünftige Fortschritte auswirken könnte. Warum würden Sie das über einen Rucksack riskieren?

Ein weiterer zu berücksichtigender Faktor ist, dass Rucksäcke im Allgemeinen für den Transport von Schulmaterial konzipiert sind. Sie eignen sich sehr gut zum Tragen vieler Bücher, einer Brotdose, Kugelschreiber und Bleistifte, Radiergummis und Notizbüchern mit Spiralbindung, aber was in der Mittelschule gut funktioniert hat, ist wahrscheinlich nicht so gut, um Ihre Bedürfnisse in den Zwanzigern und Dreißigern zu erfüllen.

Student trägt Neonfarben

Neonfarben sind keine gute Idee iStock.com

Jetzt tragen Sie Dinge wie einen Laptop, ein iPad, ein paar verschiedene Ladegeräte, Getränke in Flaschen, das gelegentliche Mittagessen in Tupperware-Behältern und viel weniger Stifte. Laptoptaschen und Aktentaschen eignen sich viel besser für das, was der moderne, professionelle Mann trägt, und sind viel bequemer.

Selbst wenn Sie zelten oder wandern gehen, ist ein Rucksack für die Schule keine gute Idee. Es gibt Rucksäcke speziell für lange Wanderungen, die Ihren Bedürfnissen unendlich besser entsprechen als Ihr alter JanSport.

Wenn Sie in eine neue Tasche investieren, sehen Sie erwachsener, reifer, selbstbewusster und professioneller aus. Sie werden auch davon profitieren, stilvoller auszusehen, was auch nicht schaden kann. Natürlich kann Sie niemand zwingen, Ihren Rucksack aufzugeben. Wenn Sie jedoch einen Punkt im Leben erreicht haben, an dem Sie keinen Unterricht mehr nehmen und keine Bücher mehr mit sich herumtragen, sollten Sie ernsthaft über ein Upgrade nachdenken. Sie werden es wahrscheinlich am Ende mögen.