Geld Karriere

Warum Männer bessere Kredit-Scores haben als Frauen

Welcher Film Zu Sehen?
 
Mann, der Kreditkarte für Online-Einkauf hält

Quelle: iStock

Männer haben einen weiteren Kampf in den Geschlechterkriegen gewonnen. Im Durchschnitt haben Jungs höhere Kredit-Scores als Frauen , laut persönlicher Finanzwebsite Credit Sesame. Die durchschnittliche Punktzahl für Männer betrug 630 gegenüber 621 für Frauen, obwohl Männer insgesamt tendenziell mehr Schulden hatten: 25.225 USD gegenüber 21.171 USD.

Der Grund für die etwas höheren Punktzahlen der Männer ist jedoch nicht unbedingt, dass sie in finanziellen Angelegenheiten klüger sind. Männer verdienen tendenziell mehr als Frauen, was laut dem Bericht, der auf einer Analyse von Daten von 3,5 Millionen Credit Sesame-Nutzern basiert, die Verwaltung von Krediten und die Erzielung einer höheren Kreditwürdigkeit erleichtern kann.

23% der Männer in der Credit Sesame-Stichprobe verdienten mehr als 75.000 USD pro Jahr, verglichen mit 18% der Frauen. Bundesweit verdienen Frauen, die Vollzeit arbeiten 78 Cent pro 1 Dollar Ein vollzeitbeschäftigter männlicher Arbeiter nimmt mit nach Hause.

Kredit-Scores nach Geschlecht

Quelle: Kredit-Sesam

Das geschlechtsspezifische Lohngefälle ist ein bekanntes Problem, aber die Experten von Credit Sesame, die die Daten zusammenstellten, waren immer noch überrascht über die offensichtlichen Auswirkungen auf die Kredit-Scores.

'Wir waren überrascht, dass Männer immer noch den Vorteil für die Sicherung von Krediten behalten - in jeder Altersgruppe und auf fast jedem US-Markt', so Adrian Nazari. Gründer und CEO von Credit Sesame , sagte.

Kredit-Scoring-Agenturen wie Experian, Equifax und TransUnion berücksichtigen kein Einkommen, wenn sie jemandem einen Kredit-Score zuweisen. Aber wie viel Sie verdienen, wirkt sich weniger direkt auf die Zahl aus. Wenn Sie einen Kredit oder eine Kreditkarte beantragen, prüft der Emittent sowohl Ihre Kreditwürdigkeit als auch andere Faktoren - wie dein Einkommen - um zu bestimmen, wie viel Kredit Sie erhalten sollen. Es überrascht nicht, dass Menschen mit höherem Einkommen dazu neigen, sich für größere Kreditlinien zu qualifizieren.

Kreditbericht

Quelle: iStock

Wie viele Kinder hat Shannon Sharpe?

Kreditbewertungsagenturen berücksichtigen wiederum den Prozentsatz Ihres gesamten verfügbaren Kredits, den Sie verwenden, als einen Faktor für die Bestimmung Ihrer Gesamtpunktzahl. Frauen, die im Durchschnitt weniger verdienen als Männer, haben auch niedrigere Kreditlimits und verwenden tendenziell einen etwas höheren Prozentsatz ihres verfügbaren Kredits. Nehmen Sie speziell Kreditkarten. Obwohl Männer ein größeres Guthaben haben als Frauen (durchschnittlich 3.854 USD gegenüber 3.624 USD), verbrauchen sie weniger des ihnen insgesamt zur Verfügung stehenden Guthabens, was dazu beiträgt, ihre durchschnittliche Punktzahl zu erhöhen.

Frauen haben auch etwas häufiger als Männer Forderungsausfälle. Achtzehn Prozent der Frauen hatten mehr als fünf Konten in Sammlungen, verglichen mit 14 Prozent der Männer, und das Nichtbezahlen Ihrer Rechnungen ist ein sicherer Weg, um Ihre Kreditwürdigkeit zu senken.

Die durchschnittlichen Kredit-Scores für Männer und Frauen stiegen tendenziell mit dem Alter, während die Scores von Frauen durchweg um etwa 10 Punkte hinter denen von Männern zurückblieben. Die Werte stiegen ebenfalls, als die Verschuldung (und vermutlich die Einkommen) stiegen, die Kluft zwischen den Geschlechtern blieb jedoch bestehen.

Eine ausgewählte Gruppe von Frauen hatte höhere Punktzahlen als Männer - diejenigen, die in denselben Städten lebten wie die Männer mit der niedrigsten Punktzahl. Männer in Hazel Crest, Illinois, hatten eine durchschnittliche Kreditwürdigkeit von 579, die niedrigste im Land, während Frauen in derselben Stadt eine durchschnittliche Punktzahl von 599 hatten. In fünf weiteren der zehn Städte, in denen Männer die niedrigste Punktzahl hatten, war der Durchschnitt der Frauen Punktzahlen waren höher.

Paar im Gespräch mit Finanzberater

Quelle: iStock

Weniger zu verdienen als Männer könnte die Kreditwürdigkeit von Frauen beeinträchtigen, aber sie schlagen Männer in anderen Finanzbereichen. Im Jahr 2015 Frauen verloren durchschnittlich von 1,4% auf ihre Anlagen, verglichen mit Verlusten von 1,8% für männliche Anleger, so die Online-Investmentfirma Sigfig. Diese Leistungszahlen sind ebenfalls keine Anomalie. Forscher wissen seit Jahren, dass Männer tendenziell schlechtere Investoren sind als Männer. Ein möglicher Grund für die unterdurchschnittliche Leistung der Jungs? Sie häufiger handeln Eine Studie aus dem Jahr 2001 ergab, dass Frauen ihre Rendite um etwa 2,65% pro Jahr senken, verglichen mit 1,72% bei Frauen.

Abgesehen von den geschlechtsspezifischen Unterschieden deuten die Ergebnisse der Credit Sesame-Umfrage darauf hin, dass jeder seine Kredite besser verwalten könnte. Mehr als 40% der Männer und Frauen haben mindestens ein Konto für Straftäter, und beide Gruppen hatten durchschnittlich Kreditkartenschulden in Höhe von mehr als 3.500 USD. Es scheint, dass jeder besser in der Lage sein könnte, Rechnungen pünktlich zu bezahlen, weniger von seinem verfügbaren Guthaben zu verwenden und kein Guthaben auf seinen Kreditkarten aufzuladen. All dies kann Ihre Kreditwürdigkeit verbessern, unabhängig vom Einkommen.

Folgen Sie Megan weiter Facebook und Twitter

Mehr von Money & Career Cheat Sheet:

  • 5 Möglichkeiten, bei der Tilgung von Schulden positiv zu bleiben
  • Die wahren Gefahren und Risiken von Prepaid-Karten
  • Die Geldgeheimnisse, die Sie niemals in einer Beziehung behalten sollten