Geld Karriere

Warum Ivanka Trump ihre Modemarke wirklich schließt und wie viel Geld sie letztes Jahr mit ihrer Firma verdient hat

Welcher Film Zu Sehen?
 

Ivanka Trump schließt ihre gleichnamige Modemarke. Die erste Tochter gab am 24. Juli die Schließung ihres 2014 gegründeten Unternehmens bekannt und sagte, sie plane, sich auf ihre Arbeit in Washington, DC, zu konzentrieren.

'Nach 17 Monaten in Washington weiß ich nicht, wann oder ob ich jemals zum Geschäft zurückkehren werde', sagte Trump in einer Erklärung, 'aber ich weiß, dass mein Fokus auf absehbare Zeit auf der Arbeit liegen wird, in der ich hier arbeite.' Washington, diese Entscheidung jetzt zu treffen, ist das einzig faire Ergebnis für mein Team und meine Partner. “ Trump trat 2017 von einer aktiven Rolle im Geschäft zurück.

Ivanka Trump

Ivanka Trump | Sean Gallup / Getty Images

Für welches Team spielt Tim Hasselbeck

'Diese Entscheidung hat nichts mit der Leistung der Marke zu tun und basiert ausschließlich auf Ivankas Entscheidung, auf unbestimmte Zeit in Washington zu bleiben', sagte das Unternehmen in einer Erklärung. 'Strenge Einschränkungen des Geschäfts', die aufgrund von Ethikregeln der Regierung eingeführt wurden, seien ebenfalls ein Faktor, da sie 'die Wachstumsfähigkeit der Marke im In- und Ausland einschränkten'.

Waren schlechte Verkäufe schuld?

Das Unternehmen sagte, dass die enttäuschende Leistung nicht der Grund für die Schließung des Labels war. Die Marke Ivanka Trump war jedoch 2017 Gegenstand des Boykotts #GrabYourWallet, und mehrere große Ketten, darunter Nordstrom und Neiman Marcus, haben den Verkauf der Marke eingestellt. Im Juli 2018 gab die kanadische Kaufhauskette Hudson's Bay bekannt, dass dies der Fall sein würde Ivanka Trump Produkte auslaufen lassen basierend auf 'Markenleistung'.

Während der Präsidentschaftskampagne ihres Vaters stiegen die Verkäufe für Trumps Modelinie laut der Wallstreet Journal . Aber der Boykott und die negative Publizität forderten ihren Tribut, einschließlich Kontroversen, als die Beraterin des Weißen Hauses, Kellyanne Conway, die Leute aufforderte, 'Ivankas Sachen zu kaufen'. Die Online-Verkäufe gingen in den letzten 12 Monaten in Geschäften wie Amazon, Macy's, Bloomingdale's und Zappos um fast 45% zurück, berichtete das Journal.

Trump hatte auch eine Linie von edlem Schmuck, die sie im März 2017 eingestellt hatte.

Auch Interessenkonflikte spielten eine Rolle

Seit Trump eine Rolle in der Trump-Administration übernommen hat, haben Überwachungsorganisationen gewarnt, dass ihr Versuch, ein Unternehmen zu führen und gleichzeitig für die Regierung zu arbeiten, zu einem Interessenkonflikt führen könnte. Obwohl Trump Schritte unternahm, um sich vom Tagesgeschäft ihres Unternehmens zu trennen, war sie immer noch an wichtigen Entscheidungen beteiligt, wie dem Abschluss von Auslandsgeschäften und der Genehmigung neuer Lizenzpartnerschaften New York Times berichtet.

'Berichten zufolge stellte sie fest, dass es zu viele potenzielle Interessenkonflikte gab, um sie zu vermeiden, vor denen viele Beobachter von Anfang an gewarnt hatten', sagte Noah Bookbinder, der Exekutivdirektor von Citizens for Responsibility and Ethics, in einer Erklärung. 'Die vielen ethischen Probleme, die sich aus ihrem Geschäft ergaben, beschränkten sich nicht nur auf Ivanka Trump selbst. Kellyanne Conway wurde gerügt, weil sie für die Marke aus dem Weißen Haus einen' kostenlosen Werbespot 'gemacht hatte.'

wo ist sidney crosby zur schule gegangen?

So viel hat Ivanka letztes Jahr mit ihrem Geschäft verdient

Ivanka Trump Kleidung

Ein Etikett auf einem Mantel der Marke Ivanka Trump | Drew Angerer / Getty Images

Trump verdient mindestens 82 Millionen US-Dollar im Jahr 2017 nach finanziellen Angaben. Mindestens 5 Millionen US-Dollar davon stammten aus Vermögenswerten eines Trusts, zu dem auch ihr Modegeschäft gehört. Sie und ihr Ehemann Jared Kushner verfügen auch über Vermögenswerte in Millionenhöhe für Immobilien und andere Geschäftsvorhaben und Investitionen.

Die Offenlegungsformulare zeigten auch, dass Trump und Kushner sind Schulden in Millionenhöhe . Kushner eröffnete kurz nach seinem Eintritt in das Weiße Haus im Jahr 2017 drei Kreditlinien. Seine gemeldeten Schulden lagen zwischen 31 und 155 Millionen US-Dollar, was möglicherweise mit dem Immobiliengeschäft seiner Familie zusammenhängt. Das Paar schuldete außerdem zwischen 50.001 und 100.000 USD für eine Visa-Karte.

Wie viele Menschen werden ihren Arbeitsplatz verlieren?

Für ein so hochkarätiges Unternehmen hatte die Bekleidungsmarke von Ivanka Trump relativ wenige Mitarbeiter. Laut dem Wall Street Journal sind 18 Personen von der Schließung des Unternehmens betroffen.

Trump hat die Initiativen ihres Vaters unterstützt, um amerikanische Arbeitsplätze zu schaffen. Tweeten erst letzte Woche zur Unterstützung der Bemühungen, 'freie amerikanische Arbeitsplätze mit amerikanischen Arbeitern zu besetzen'. Jedoch, Kritiker zeigten schnell dass die gesamte Kleidung ihrer Marke in Ländern wie Vietnam, Bangladesch und Indonesien im Ausland hergestellt wird. Arbeiter in einer chinesischen Fabrik, in der ein Lizenznehmer Kleidung für die Marke herstellte, verdienten 62 USD pro Woche. Laut einem Bericht von 2017 .

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!