Unterhaltung

Warum 'Dance Moms' Abby Lee Miller ihre Gefängniszeit dafür verantwortlich macht, dass sie gelähmt ist

Fans waren fasziniert von Tanzende Mütter seit es 2011 zum ersten Mal auf unseren Fernsehbildschirmen erschien. Während die Zuschauer das erstaunliche Tanztalent der jungen Mädchen, die die Abby Lee Dance Company zierten, liebten, konnten wir auch nicht genug davon bekommen Abby Lee Miller . Liebe sie oder hasse sie Die Inhaberin des Unternehmens wusste, wie man eine Menschenmenge anzieht - und sie widmete sich auch voll und ganz die jungen Mädchen zu Sternen machen .

Nach einer langen Pause von der Show wegen Gefängnis und Krebs ist Miller zurück - und sie hat darüber gesprochen, worüber verbüßt ​​ihre Gefängnisstrafe war wirklich wie. Hier ist der Grund, warum sie letztendlich glaubt, dass ihre Gefängniszeit ihre Lähmung verursacht hat.

Abby Lee Miller verbüßte 8 Monate Haft wegen Insolvenzbetrugs

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Bereit für das STEELER-SPIEL Los geht's Steelers, los geht's! #abbyleemiller #ALDC #dancemoms #aldcalways



Ein Beitrag von geteilt Abby Lee Miller (@therealabbylee) am 15. November 2018 um 13:48 Uhr PST

Es fühlte sich so an, als könnte Miller 2017 einfach keine Pause einlegen. Us Weekly erinnert uns daran Der Star sollte 366 Tage im Gefängnis sitzen, nachdem er wegen Insolvenzbetrugs verurteilt worden war. Sie wurde nicht nur des Betrugs beschuldigt, sondern auch verurteilt, australische Währung im Wert von 120.000 US-Dollar eingeführt zu haben, ohne dies in den USA zu melden. All dies führte zu Geldstrafen in Höhe von Tausenden von US-Dollar sowie zu ihrer einjährigen Haftstrafe (die Sie konnte sich auf 8 Monate reduzieren und danach Jahre unter beaufsichtigter Freilassung verbringen. Wie sie uns damals Weekly sagte: 'Es ist surreal! Ich denke immer, jemand wird anrufen und sagen: 'Oh, es war ein Fehler!'

oscar de lay hoya vermögen

Obwohl Miller sich sicherlich nicht bereit für das Gefängnis fühlte, war sie auch nicht auf ihren lebensbedrohlichen Kampf nach ihrer Freilassung vorbereitet - und das war mit Krebs. Frauengesundheit erinnert uns Miller glaubte, dass sie eine seltene Wirbelsäuleninfektion hatte, die nach ihrer Entlassung operiert werden musste, aber es stellte sich heraus, dass es sich um ein Non-Hodgkin-Lymphom handelte. Während sie erzählte Inside Edition Sie ist derzeit krebsfrei, im Rollstuhl und musste sich 10 Runden Chemotherapie und unzähligen Operationen unterziehen.

Sie sagte, das Gefängnis habe ihre Medikamente genommen, was ihrer Meinung nach zu ihrer Lähmung geführt habe

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Grrrrrrrr !!!! Zurück zum Alltag Kommentar, ob Sie erraten können, was wir heute drehen? #abby #abbyleemiller #abbylee #dance #tvshow #dancemoms

wie viel bekommt sidney crosby?

Ein Beitrag von geteilt Abby Lee Miller (@therealabbylee) am 6. November 2018 um 13:11 Uhr PST

Miller hat sich endlich an Inside Edition gewandt, um zu erklären, wie schwierig und erschreckend ihre Gefängniserfahrung wirklich war. Sie erzählte der Veröffentlichung während eines Interviews, dass 'der erste Tag der schlimmste für mich war', als sie einen Vorfall beschrieb, bei dem sie versuchten, ihre 'Wimpern, die Verlängerungen waren', 'abzureißen'. Nicht nur das, sie erklärte auch, dass die Wachen kommen würden, um sie speziell zu suchen, und sie würden Soda auf alle ihre Kleider sprühen.

Schlimmer noch, Miller glaubt, dass das Gefängnis teilweise für ihre Lähmung verantwortlich ist. Während der Tumor, der um ihre Wirbelsäule gewickelt war, der Hauptgrund ist, warum sie derzeit nicht laufen kann, erwähnt sie in das Interview mit Inside Edition dass sie glaubt, dass die schlechte medizinische Versorgung, die sie im Gefängnis erhalten hat, zu ihrem gegenwärtigen Zustand beigetragen hat. Laut dem Star hat das Gefängnis ihr Diabetes und ihre Schilddrüsenmedikamente weggenommen. 'Ich denke, meine Medikamente wegzunehmen führte zu diesem ganzen Problem und dem Grund, warum ich im Rollstuhl sitze und behindert bin', sagte sie.

Miller sitzt immer noch im Rollstuhl, wird aber jeden Tag stärker

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Es gibt nichts Schöneres, als alte Freunde, John Culbertson und Cookie Ramos, zu treffen

Ein Beitrag von geteilt Abby Lee Miller (@therealabbylee) am 25. Januar 2019 um 8:59 Uhr PST

Im Interview erwähnte Miller, wie wütend sie über ihre Haftstrafe und ihren Gesundheitszustand ist. 'Ich habe auch Tage, an denen ich wünschte, ich wäre gestorben', sagte sie. 'Es ist frustrierend. Es ist sehr frustrierend. '

Die gute Nachricht ist, dass sie wieder in der Lage ist, ihre Beine wieder zu fühlen, auch wenn sie sich immer noch auf ihren Rollstuhl verlässt. Und da sie völlig krebsfrei ist und mit einer Chemotherapie fertig ist, erwarten die Fans, dass sich ihr Gesundheitszustand im weiteren Verlauf deutlich verbessert. Im der Trailer für die kommenden Auferstehung der Tanzmütter , Wir sehen, wie Miller den Hoffnungsträgern des Kindertanzes verkündet: 'Ich habe hart gekämpft, um hier zu sein, und du musst auch ein Kämpfer sein.'

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!

Wie groß ist Dustin Johnson der Golfer?