Unterhaltung

Warum werden alle Network-TV-Sendungen von Marvel abgesagt?

Welcher Film Zu Sehen?
 

In den letzten Jahren gab es einen offensichtlichen Vorstoß von Marvel Studios, weiterhin Netzwerk- und Kabelshows mit Marvel-Comic-Superhelden zu erstellen. Für eine Weile sah es so aus, als wäre dies ein lukrativer Markt, bis viele das Gefühl für Produktionsqualität verlieren, enttäuschte Zuschauer und endgültige Absagen bringen.

Die Dinge haben sich im letzten Jahr wirklich geändert, da praktisch jedes Marvel-Netzwerk oder jede Netflix-Show die Axt bekommt oder kurz davor steht. Es laufen nur noch ein paar Marvel-Shows, aber vielleicht zu geliehener Zeit.

Hier geht es um den Mann, der diese Shows ins Fernsehen gebracht hat: Jeph Loeb. Er leitet seit einigen Jahren Marvel Television, verlässt diese Position jedoch bald.

Jetzt fragen sich alle, ob die Führung von Disney + und Kevin Feige eine neue Agenda für 100% Streaming-Shows über das reguläre Fernsehen aufstellen wird.

Disney + könnte das Zentrum von allem werden, was Marvel UND Star Wars zu bieten hat.

Kevin Feige spricht auf der Bühne

Kevin Feige | Jesse Grant / Getty Images für Disney

Diejenigen, die der Meinung sind, dass Disney + inhaltlich immer noch etwas eingeschränkt ist, sollten sich in einem Jahr, in dem die Plattform wahrscheinlich die Richtung vorgeben wird, schnell vorspulen. Dort gibt es bereits genug großartige Inhalte, um alle für das kommende Jahr streamen zu lassen. Letztendlich wird es jedoch im Rahmen der vierten Phase der MCU mit neuen und aufregenden Marvel-Shows gefüllt sein.

Die Strategie dahinter wurde offensichtlich von Marvel-Präsident Kevin Feige aufgestellt, der jede Rolle für das übernehmen wird, was mit Marvel-Shows passiert. Alle Shows, die Loeb mit ins Netzwerkfernsehen gebracht hat sind fast sicher, zum Scheitern verurteilt zu sein möglicherweise ist keine neue Serie mehr im regulären TV-Universum zu sehen.

Für einige ist dies enttäuschend, da es immer noch viele Fans von Shows wie ABCs gab Agenten von S.H.I.E.L.D., und Umhang und Dolch auf Freiform. Diese beiden Shows sind die einzigen Marvel-Programme im Netzwerk- / Kabelfernsehen, die noch vorhanden sind SCHILD. Verpackung im Jahr 2020. Umhang und Dolch wurde auch diesen Herbst abgesagt.

Alle Netflix Marvel-Shows werden auch durchgeführt, nachdem alle die Stornierungsbereinigung Anfang dieses Jahres gesehen haben. Die einzige Ausnahme ist jetzt Hulu, wo noch zwei Marvel-Shows stattfinden. Diese sind Marvels Ausreißer und Marvels Helstrom Es ist jedoch nicht bekannt, wie lange sie über die aktuelle Saison hinausgehen werden.

Die Budgets für Disney + Shows sind auf Filmebene

Wenn man sich die Logik der Budgets für Marvel-Shows ansieht, summiert sich die Arbeit mit einem begrenzten Netzwerk- oder Kabelbudget nicht nach den hohen Erwartungen der MCU-Filme. Viele Fans konnten den Unterschied sehen in den Spezialeffekten und beim Schreiben auf Shows wie Vertreter von S.H.I.E.L.D. . im Vergleich zu den Avengers-Filmen der letzten Jahre.

Für wen spielt Draymond Green?

Diese Shows stellen jedoch eine Verbindung zur MCU her und bieten eine gewisse Intrige darüber, wer möglicherweise aufgetaucht ist. Obskure Marvel-Charaktere sind immer noch ein kreativeres Risiko, wenn alle bekannten Avengers-Charaktere das größte Publikum anziehen.

Echte Marvel-Fans finden das schade, dass die Nebencharaktere kein Publikum finden können. In der Welt des regulären Fernsehens vielleicht nicht, aber Disney + wird eindeutig alles daran ändern, wo Menschen Marvel-Inhalte konsumieren werden.

Im Laufe der Zeit könnte Disney + auch der zentrale Knotenpunkt für die meisten Immobilien von Disney sein, was es in den 2020er Jahren so viel mehr macht als derzeit.

Neue Marvel-Shows auf Disney + werden einen neuen Präzedenzfall schaffen

Sofern normale Fernsehsender oder Kabel nicht bereit sind, größere Budgets für Marvel-Shows bereitzustellen, ist dies offensichtlich Jedes andere Marvel-Produkt als die Kinofilme wird auf Disney + vorgestellt .

Star Wars-Filme werden möglicherweise auch in den nächsten zehn Jahren nicht mehr so ​​zahlreich auf der Leinwand zu sehen sein, was Disney + in den kommenden Jahren zu einem sehr aufregenden Ort macht.

In vielerlei Hinsicht befindet sich Disney + in einem Fehlstart, da es in ein oder zwei weiteren Jahren ganz anders aussehen wird. Mit allen Marvel-Shows, die sich dort zentrieren, zusammen mit Krieg der Sterne Originale können Sie sehen, welche Art von Geschichte gerade mit der Plattform gemacht wurde, die live geht.

Nennen wir das eine brillante Strategie, um ein so harmloses Debüt zu haben, dass alle anderen selbstgefällig werden, was Disney + Marvel-Fans in den nächsten zehn Jahren bietet.