Unterhaltung

Wer ist Rose Hanbury? Die gerüchteweise Affäre von Prinz William mit Kate Middletons bester Freundin macht Schlagzeilen

Welcher Film Zu Sehen?
 

Die königlichen Gerüchte fliegen und wenn man diesem neuen Klatsch glauben will, könnte Prinz William eine Affäre mit Kate Middletons bester Freundin Rose Hanbury gehabt haben. Die Affärengerüchte folgen dem Drama um eine Fehde zwischen Middleton und Hanbury.

Rose Hanbury, Marquiseurin von Cholmondeley, besucht die Chris Levine

Rose Hanbury, Marquiseurin von Cholmondeley | David M. Benett / Dave Benett / Getty Images für Chris Levine

Wie viel ist Bryant Gumbel wert?

Wer ist Rose Hanbury?

Wenn der Name Rose Hanbury nicht klingelt, werden Fans der Royals ihn wahrscheinlich mehr hören, wenn dieser Klatsch losgeht. Hanbury ist die Marquiseurin von Cholmondeley und ihr Ehemann ist David Rocksavage, der Marquess von Cholmondeley, der 23 Jahre älter ist als sie. Sie haben Zwillinge, Alexander und Oliver, und eine Tochter, Iris.

Hanbury arbeitete in ihren 20ern als Model, war kurze Zeit als Politikforscherin tätig und lernte Rocksavage 2003 im Urlaub in Italien kennen. Sie heirateten 2009.

Hanbury und ihr Ehemann leben ganz in der Nähe des Sandringham-Anwesens der Königin. Die beiden Paare kamen sich nahe, nachdem William und Kate 2014 in ihr Landhaus Anmer Hall gezogen waren. Die Vierer sind als Teil eines sozialen Kreises bekannt, den die Medien als „ Rübe Toffs. ' Hanbury und Rocksavage wohnen auf dem Anwesen in Houghton Hall mit 106 Zimmern, ganz in der Nähe des Wohnortes der Cambridges, bevor sie in den Kensington Palace umziehen.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

#PrinceWilliam 'entschlossen, als außergewöhnliche Gerüchte zu fungieren, die seine Familie verschlungen haben' über #DuchessKates, die sich mit dem ehemaligen Freund und Nachbarn #RoseHanbury auseinandersetzen https://tinyurl.com/williamdetermined. . . . #DuchessofCambridge #DukeofCambridge #Royals #PrinceWilliam #WilliamandKate #KateandWilliam #KateMiddleton #Cambridges #Friends #Feuds

Ein Beitrag von geteilt Promi (@celebitchyofficial) am 25. März 2019 um 9:32 Uhr PDT

Die Fehde zwischen Middleton und Hanbury dominiert die Schlagzeilen

Es gab Schlagzeilen über eine Fehde zwischen Hanbury und Middleton, wobei Hanbury als 'ländlicher Rivale' der Herzogin bezeichnet wurde. Laut einem aktuellen Bericht von The Sun, Middleton und Hanburys Riss ist 'viel schlimmer als gedacht'.

Berichten zufolge teilte die Herzogin von Cambridge Prinz William mit, dass Hanbury nach einem „schrecklichen Streit“ aus ihrem inneren Kreis „auslaufen“ müsse.

Eine Quelle sagte gegenüber The Sun: „Es ist bekannt, dass Kate und Rose einen schrecklichen Streit hatten. Früher waren sie nahe beieinander, aber das ist nicht mehr der Fall. William möchte Friedensstifter spielen, damit die beiden Paare Freunde bleiben können, da sie so nahe beieinander leben und viele gemeinsame Freunde haben. “

Es scheint, dass Middleton laut der Quelle nicht auf der gleichen Seite wie ihr Ehemann ist, der bemerkt: „Aber Kate war klar, dass sie sie nicht mehr sehen will und dass William sie trotz ihrer auslaufen lassen soll sozialer Status.'

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Dieses neue Foto des Prinzen von Wales und seiner Familie wurde veröffentlicht, um den 70. Geburtstag seiner königlichen Hoheit zu feiern. Das Foto wurde von @chrisjacksongetty im Garten von @clarencehouse aufgenommen

Ein Beitrag von geteilt Die königliche Familie (@theroyalfamily) am 13. November 2018 um 14:04 Uhr PST

Sind die Gerüchte wahr?

Die australische Boulevardzeitung New Idea berichtete mehr über die Grund für die Fehde zwischen Middleton und Hanbury Ein Freund in der Nähe der Paare bemerkte: „Die Gerüchte begannen um Weihnachten, dass William Rose ein bisschen zu nahe gekommen war und sich in sie verliebt hatte. Sie ist eine von Natur aus kokette und schöne Frau und William ist nur ein Mensch. “

Die Quelle fügte jedoch hinzu: „Die Gerüchte sind falsch, aber sie kamen zu Kate zurück und sie schlug auf das Dach. Es ist eine sehr kleine Welt im aristokratischen Land und soziale Medien verstärken alles. '

'Auch wenn sie nicht wahr sind, fühlt sich Kate eindeutig bedroht', teilte die Quelle mit und fügte hinzu: 'Es ist sehr traurig, weil sie enge Freunde waren und Roses Kinder mit Kates George und Charlotte spielten.'