Unterhaltung

Wen datet Pete Davidson nach Kate Beckinsale?

Welcher Film Zu Sehen?
 

Pete Davidson wurde berühmt Samstag Nacht Live Aber heutzutage macht er mehr Schlagzeilen mit seinem persönlichen Leben als mit seinen Comedy-Routinen. Der tätowierte Komiker ist zu einem unwahrscheinlichen Boulevard-Fixpunkt geworden, und die Fans haben in den letzten Jahren mitgemacht, da Davidson Beziehungen zu mehreren hatte sehr erfolgreiche Frauen in der Unterhaltung.

Ein neuer Bericht weist darauf hin, dass Davidson sich mit einer weiteren bekannten Berühmtheit treffen könnte. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, mit wem er in der Vergangenheit ausgegangen ist und wer sein neuer Freund sein soll.

Pete Davidson war mit Ariana Grande verlobt

Pete Davidson

Pete Davidson | Will Heath / NBC / NBCU Fotobank

Pete Davidsons früheste hochkarätige Beziehung war mit Cazzie David, der Tochter von Larry David. Die beiden waren mehrere Jahre von 2016 bis 2018 zusammen, bevor sie sich Anfang 2018 trennten. Kurz nach seiner Trennung von David begann Pete Davidson, sich mit Pop-Superstar Ariana Grande zu verabreden. Ihre Wirbelwind-Romantik war das Thema von Tausenden von Boulevard-Schlagzeilen.

Kurz nachdem sie ihre Beziehung an die Öffentlichkeit gebracht hatten, gaben Davidson und Grande ihre Verlobung bekannt. In kurzer Zeit waren die beiden zusammengezogen, hatten passende Tattoos bekommen und in verschiedenen Talkshows bis spät in die Nacht ihre Liebe zueinander erklärt. Leider hielt ihre Liebe nicht an und bis Oktober 2018 hatten sich Davidson und Grande getrennt.

Rachel Hunter Filme und Serien

Sie gaben nie wirklich einen Grund für ihre Trennung an, aber viele Fans spekulierten, dass sich ihre Beziehung zu schnell bewegte, um wirklich eine Chance zu haben, sich zu festigen. Die Exen sind freundschaftlich geblieben, und es scheint wirklich so zu sein kein schlechtes Blut was auch immer zwischen den beiden. Grande bezog sich sogar auf Davidson in ihrem Hit 'Danke, als nächstes' und erklärte, dass sie für seine Zeit in ihrem Leben 'dankbar' sei.

Davidson und Kate Beckinsales kurze Affäre

Bis Anfang 2019 hatte sich Davidson von den Schmerzen seiner Trennung von Grande verabschiedet. Im Januar wurde der Komiker gesehen, wie er mit Kate Beckinsale, der angesehenen englischen Schauspielerin, flirtete. Im Februar wurden die beiden gesehen, wie sie sich an den Händen hielten und Zeit miteinander in der Öffentlichkeit verbrachten. Die Fans gingen davon aus, dass die Dinge ziemlich ernst wurden.

Beckinsale ist zwei Jahrzehnte älter als Davidson, aber der Altersunterschied schien das Paar nicht zu stören - sogar Davidson sprach aus auf Samstag Nacht Live und verspottet die Doppelmoral in Hollywood, wo ältere Männer mit viel jüngeren Frauen ausgehen. In den Monaten seit ihrer ersten Verabredung schienen Beckinsale und Davidson ziemlich heiß und schwer zu sein - und wurden sogar bei Sportveranstaltungen fotografiert. Es gab viele Spekulationen über das Paar, aber wie sich herausstellte, mussten sich die Fans nicht allzu lange wundern.

Ihre Beziehung verlief letztendlich ziemlich schnell. Bis Mai Berichte tauchten auf dass Beckinsale nicht wirklich nach etwas Ernsthaftem Ausschau hielt und dass sie vorerst ihre Romantik bremsten. Davidson würde natürlich nicht zu lange Single bleiben.

Mit wem ist Davidson jetzt zusammen?

Im August veröffentlichte Us Weekly eine Bericht mit Angabe dass Pete Davidson mit der Schauspielerin Margaret Qualley zusammen war. Angeblich sehen sich Davidson und Qualley seit ein paar Monaten leise und die beiden verstehen sich sehr gut. Qualley ist zwar nicht ganz so berühmt wie Ariana Grande oder Kate Beckinsale, hat aber ihre eigenen beeindruckenden Referenzen. Die brünette Schauspielerin, die kürzlich in Quentin Tarantinos Film auftrat Es war einmal in Hollywood ist die Tochter von Andie MacDowell.

Die Boulevardzeitung behauptet, Davidson und Qualley planen, ihre Romanze offiziell zu machen, indem sie gemeinsam beim Festival in Venedig auftreten. Ob diese Beziehung so schnell voranschreitet wie Davidsons Beziehungen zu Grande und Beckinsale, bleibt abzuwarten, aber es ist durchaus möglich, dass der Komiker diesmal etwas langsamer vorgehen möchte.