Unterhaltung

Wer stellte Prinz Harry und Meghan Markle vor?

Welcher Film Zu Sehen?
 

Prinz Harry und Meghan Markle sind seit fast einem Jahr verheiratet und jeder weiß, dass sie durch einen gemeinsamen Freund vorgestellt wurden. Das Paar hat sich verstanden und der Rest ist Geschichte - jetzt bereiten sie sich darauf vor, ihr erstes Kind zusammen willkommen zu heißen. Aber wer hat das Paar tatsächlich vorgestellt?

Prinz Harry und Meghan Markle

Prinz Harry und Meghan Markle | Neil Mockford / GC Bilder

Tajae Sharpe im Zusammenhang mit Sterling Sharpe

Meghan und Harry hatten ihr erstes Date im Jahr 2016

Meghan und Harry werden zweifellos eines der am meisten diskutierten Paare des Jahrzehnts sein. Die beiden wurden zunächst durch einen gemeinsamen Freund (einen mysteriösen, unbekannten gemeinsamen Freund) und vorgestellt hatten ihr erstes Date im Jahr 2016 . Aber für das Paar lief es so gut, dass sich danach alles beschleunigte. Sie verbanden sich sofort und begannen eine Beziehung und ungefähr anderthalb Jahre später war Harry bereit zu heiraten. Er schlug Meghan beim Abendessen im November 2017 vor, und sie sagte ja. Das Paar plante eine Hochzeit in sechs Monaten und war im Mai 2018 verheiratet. Nur zwei Monate später war Meghan schwanger. Sie gaben im vergangenen Oktober bekannt, dass sie im Frühjahr 2019 ihr erstes Kind erwarten würden.

Das Paar ist ein sehr nicht traditionelles Paar

Alles in allem hätte niemand ahnen können, dass Meghan und Harry zusammen enden würden. Meghan ist Amerikanerin und wurde zweimal geschieden. Sie ist auch biracial, alle drei sind neue Dinge für die königliche Familie. Das königliche Familienmitglied des Ausstechers ist eine nie verheiratete weiße Person aus Großbritannien, die in einer wohlhabenden Menge lebt und wahrscheinlich Geld mit oder ohne Heirat mit einem König haben würde (Husten, Kate Middleton). Meghan ist viel nicht traditioneller und die Leute haben es geliebt. Sie hat Barrieren in der königlichen Familie durchbrochen, und das liegt alles an der ersten Person, die sie vorgestellt hat.

Berichten zufolge waren mehrere Personen mit der Einführung von Harry und Meghan verbunden

Für den größten Teil der Beziehung des Paares haben die Leute versucht, es herauszufinden wer stellte tatsächlich Harry und Meghan vor . Die Leute dachten anfangs, Markus Anderson, ein Berater von SoHo House, hätte die Einführung gemacht, aber Meghan sagte dann, dass es eine Frau war, die die beiden vorstellte. Der Fokus verlagerte sich dann auf Misha Nonoo, eine Modedesignerin und enge Freundin von Harry und Meghan. Das Team von Nonoo hat jedoch nie bestätigt, dass sie diejenige war, die die Einführung vorgenommen hat. Und nachdem die Leute dachten, sie hätten das Rätsel gelöst, tauchte eine andere Frau im Rennen auf - und die Medien sind sich sicher, dass sie diejenige ist, die für die Einführung verantwortlich ist.

Violet von Westenholz, eine langjährige Freundin von Harry, soll für die Einführung verantwortlich sein

Violet von Westenholz ist seit langem mit den Royals befreundet. Ihr Vater ist ein Baron und ein guter Freund von Prinz Charles, und sie und Harry sind immer im gleichen sozialen Umfeld gelaufen. Meghan und Volet trafen sich durch Violets PR-Arbeit und laut Vanity Fair Sie ist diejenige, die dafür verantwortlich ist, dass Meghan die perfekte Frau für Harry war. Obwohl Violet auch nicht als Quelle bestätigt wurde, haben Familienangehörige gesagt, dass sie diejenige ist, die hinter der Einführung steht. Aber die Royals haben es immer noch geheim gehalten; Vielleicht werden sie eines Tages verraten, ob sie die wahre Matchmakerin ist oder nicht.

Wo ist Peyton Manning aufgewachsen?

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!