Unterhaltung

Wo ist die Besetzung der 'Drei' jetzt?

Einige der klassischsten Sitcoms, die zukünftige Sitcoms im amerikanischen Fernsehen prägten, stammten zuerst aus britischen Komödien. So ikonisch wie in den 1970er und 1980er Jahren Drei Unternehmen ist jetzt, es kam von einer sehr britischen Sitcom namens Mann über das Haus einige Jahre zuvor ausgestrahlt. Nicht, dass derjenige, an den wir uns aus Amerika erinnern, keine denkwürdigere Besetzung hatte.

Drei Unternehmen | Walt Disney Fernsehen über Getty Images Fotoarchiv / Walt Disney Fernsehen über Getty Images

Für welches Team hat Gary Payton gespielt?

Die Schauspieler auf Drei Unternehmen waren nicht nur in ihrem Timing vorbildlich, sondern auch in ihrer körperlichen Komödie. John Ritter , Joyce DeWitt und Suzanne Somers sind jetzt in der TV-Geschichte, ohne die Nebenspieler Norman Fell, Don Knotts, Audra Lindley und Richard Kline.



Was ist mit ihnen passiert, seit die Show 1985 endete? Nur fünf aus der gesamten Besetzung überleben noch, aber alle machen es gut.

Der verstorbene John Ritter wird von den Fans vermisst

Es hätte keine gegeben Drei Unternehmen Wäre nicht Ritters Jack Tripper gewesen? Als die Show Anfang 1977 als Ersatz für die Zwischensaison begann, sah Jack Tripper auf den ersten Blick wie ein egoistischer Penner aus. Jeder erkannte, dass er ein Herz aus Gold hatte und gleichzeitig unglaublich trügerisch war, wenn er sich mit zwei Frauen abfinden konnte.

In den späten 70ern war der Trick, schwul zu sein, ein komisches TV-Konzept, weil damals so viele aus der LGBTQ-Community geschlossen wurden. Die Idee, dass ein Mann vorgibt, schwul zu sein, damit er ein Mitbewohner in einer Wohnung mit zwei Frauen sein kann, war vor 42 Jahren ein Muss.

Heute könnte es nicht ganz gut spielen, da es auch einen Strom von abfälligen schwulen Witzen des Vermieters Mr. Roper (Norman Fell) gab. Niemand könnte diese Farce besser spielen als Ritter.

Ritter spielte Jack Tripper während des gesamten Laufs der Serie, einschließlich des kurzen Spin-offs Three's a Crowd von 1984-85. Sein plötzlicher Tod 2003 im Alter von 54 Jahren aufgrund eines Beginns der Aortendissektion von 8 einfache Regeln ist immer noch ein schockierendes Ereignis. Als lebendiger, physischer Komiker werden die Wiederholungen von Drei Unternehmen ihm das Gefühl geben, sehr lebendig zu sein.

Suzanne Somers hat sich von der Schauspielerei verabschiedet

Wenn Sie noch nie gesehen haben Three's Company, Somers spielte die gutherzige, aber etwas dichte Mitbewohnerin: Chrissie Snow. Ihr Charakter wurde so beliebt, dass Somers Ehemann / Manager sie 1980 überzeugte, mehr Geld zu verdienen. Die Produzenten waren der Meinung, dass ihr Charakter leicht austauschbar war, und ließen sie los.

Somers Karriere hat sich für eine Weile erholt, obwohl er sich im Laufe der Zeit allmählich erholt hat. Sie spielte in einigen beliebten Sitcoms ab Ende der 80er und in den 90er Jahren. Dann wurde sie eine beliebte Anwältin für Gesundheit und schrieb zahlreiche Bestseller. Ihre Werbung für den Oberschenkelmeister ist legendär.

Heute ist sie immer noch eine beliebte Ikone, die sich weiterhin stark für die Gesundheit einsetzt und in verschiedenen Formen auftritt, von der Schauspielerin bis zur Schauspielerin Mit den Sternen tanzen Teilnehmer.

Joyce DeWitt hat es geschafft, die Typografie von Janet zu überleben

Ein Teil von sein Drei Unternehmen würde unweigerlich zu Typografie für einige der Schauspieler führen. DeWitt stellte sich diesem Schicksal frontal, nachdem sie die verantwortliche Mitbewohnerin Janet Wood gespielt hatte.

Nach einem Jahrzehnt im Geschäft beschloss sie, Mitte der 80er Jahre mit der Schauspielerei aufzuhören, bis sie Mitte der 90er Jahre endlich ihren Weg zurück fand. Unterwegs spielte sie auch in regionalen Theaterproduktionen und wurde TV-Produzentin. Sie produzierte sogar einen Fernsehfilm über die Turbulenzen hinter den Kulissen Drei Unternehmen.

Heutzutage findet sie ihren Weg zurück, immer mehr mit verschiedenen unabhängigen Filmrollen zu spielen.

Was ist mit dem Rest der Besetzung von 'Three's Company'?

Ohne Ritter sind die meisten älteren Schauspieler der Serie inzwischen verstorben. Andere, die noch leben, sind Kline , der Jacks besten Freund Larry, Priscilla Barnes (die später Mitbewohnerin Terri Alden spielte), sowie Jenilee Harrison als Chrissies ungeschickte Cousine Cindy spielte.

Kline ist in Bühnenproduktionen im ganzen Land allgegenwärtig. Barnes ist immer noch sehr aktiv in Film und Fernsehen. Harrison ist heutzutage meistens nicht mehr im Showbiz, während er mit einem prominenten L.A.-Chiropraktiker verheiratet ist.

Die Überlebenden der Besetzung treffen sich immer noch zu gelegentlichen Treffen bei verschiedenen Veranstaltungen, was den Fans immer warme Gefühle vermittelt, wenn sie dies tun.