Technologie

Was stimmt nicht mit der Instagram-Akquisition von Facebook?

Welcher Film Zu Sehen?
 

Facebook (NASDAQ: FB) muss sich zurückhalten, um seine Feier zu feiern Instagram etwas länger kaufen, nachdem die Federal Trade Commission dies angekündigt hatte untersuchen das vorgeschlagene Geschäft ausführlich. Facebook wurde eine „zweite Anfrage“ der Kartellbehörde zugestellt, was bedeutet, dass das Unternehmen ziemlich große Mengen an Daten und Dokumenten zur Prüfung zur Verfügung stellen muss. Reuters berichtet.

Wie viele Frauen hat Terry Bradshaw?

Verpassen Sie nicht: Wird Facebook für Investoren zu einem legendären Misserfolg?

Google (NASDAQ: toget) und Twitter gehören zu den Unternehmen, die nach dem Deal gefragt wurden, da die Aufsichtsbehörden versuchen, sowohl den hohen Preis von Facebook als auch den Grund für die Übernahme zu untersuchen. Sie fragen sich, ob die Idee einfach darin bestand, einen potenziellen Rivalen zu absorbieren oder einen anderen Konkurrenten vom Kauf abzuhalten.

Das Unternehmen von Mark Zuckerberg gab im vergangenen Monat bekannt, dass es erfolgreich einen Vertrag mit Instagram-Besitzern geschlossen hat, um das beliebte Foto-Sharing für 1 Milliarde US-Dollar in bar und mit Aktien zu erwerben. Nur wenige Tage vor dem Deal hatte Instagram eine Finanzierungsrunde mit einem Wert von 500 Millionen US-Dollar abgeschlossen.

Facebook feierte am 18. Mai sein öffentliches Handelsdebüt und hat seitdem Probleme, den Rückgang seiner Aktien zu verhindern, da die Bedenken hinsichtlich der langfristigen Geschäftsaussichten des sozialen Netzwerks weiterhin bestehen. Die Aktien des Unternehmens schlossen am Dienstag unter 29 USD, was einem neuen Tief entsprach. Der Erwerb von Instagram ist eine der Möglichkeiten, mit denen Facebook seine mobile Strategie anpassen und schließlich das immer beliebter werdende mobile Medium in eine tragfähige Einnahmequelle umwandeln möchte.

Wie lautet der vollständige Name von Eli Manning?

Anfang dieses Monats teilte Facebook in einem Zulassungsantrag mit, dass der Deal voraussichtlich irgendwann später in diesem Jahr statt des früher prognostizierten zweiten Quartals abgeschlossen wird.

Die FTC oder das Justizministerium überprüfen automatisch jede Akquisition im Wert von mindestens 68,2 Millionen US-Dollar. Experten gehen jedoch davon aus, dass der Deal am Ende wahrscheinlich genehmigt wird.

Verpassen Sie nicht: Apples Kochhinweise zu UNGLAUBLICHEN neuen Produkten.