Unterhaltung

Was ist der Altersunterschied zwischen Anakin Skywalker und Padmé Amidala in 'Star Wars'?

Das Original Krieg der Sterne In der Trilogie ging es wirklich um die Geschichte, dass Luke Skywalker ein Jedi wurde. Es schuf die Welt, die die Grundlage für eines der größten popkulturellen Phänomene bilden würde. Und als es Zeit für die Prequels wurde, ging es darum, die Geschichte von Anakin Skywalker zu erzählen und wie er von einem Jungen mit großen Augen auf Tatooine zu Darth Vader kam. Und die Unterströmung seiner Geschichte ist seine Romanze mit Padmé Amidala Naberrie. Es gibt jedoch einen Altersunterschied zwischen ihnen, den viele falsch verstehen.

Anakin und Padmé bei einem Picknick auf Naboo in

Anakin und Padmé bei einem Picknick auf Naboo in 'Attack of the Clones' | Lucasfilm

Der Altersunterschied zwischen Anakin und Padmé ist nicht so schlimm, wie Sie vielleicht denken

Die Geschichte von Anakin und Padmé ist aufgrund ihrer Lebensposition einer der Liebenden mit Sternenkreuz: Senator und Jedi. Aber wenn sie sich treffen, ist Romantik das Letzte, was sie beide denken, besonders Padmés. Im Folge I: Die Phantombedrohung Padmé ist 14 Jahre alt und eine der jüngsten Königinnen, die Naboo jemals gewählt hat. Anakin ist ein 9-jähriger Sklave auf dem Wüstenplaneten Tatooine.



Ihr allererster Austausch zeigte bereits, wie verliebt Anakin in die Königin war, obwohl er dachte, sie sei zu dieser Zeit nur eine ihrer Dienstmädchen. Er fragte, ob sie ein Engel sei, weil sie das schönste Wesen sei, das er jemals gesehen habe. Sie bilden eine Verbindung, in der Padmé ihn als diesen kleinen Jungen sieht, der von zu Hause weggebracht wird, und seine Mutter, die auf dem Weg nach Coruscant einen Freund braucht.

Hat Eli Manning Kinder?

Schneller Vorlauf 10 Jahre in der Zeitleiste bis Folge II: Angriff der Klone und Anakins 19. Er ist ein schäbiger, arroganter Padawan, der weiß, dass er immense Macht hat, aber noch nicht die Fähigkeit hat, sie richtig einzusetzen. Er ist definitiv eine Handvoll für seinen 35-jährigen Meister Obi-Wan Kenobi.

Padmé ist jetzt Senator Amidala, nachdem er zwei Amtszeiten als Königin beendet hat. Sie hat darum gebeten, als Vertreterin für ihre Leute auf Coruscant aufzutreten. Zu diesem Zeitpunkt ist sie 24 Jahre alt. Es braucht einige Überzeugungsarbeit, um Anakin als etwas anderes als das kleine Kind aus Tatooine zu betrachten, an das sie sich erinnert. Die Klonkriege passiert ein paar Monate später Angriff der Klone endet, also ist er noch 19, als er seinen eigenen Padawan, Ahsoka Tano, trifft, der in Staffel 1 14 ist.

wie viel ist nick diaz wert

Padmé Amidala war für ihr Alter immer etwas reifer

Auch wenn 14 Jahre alt zu sein scheinen, wie Ahsoka und Padmé beide bewiesen haben, können Sie in fortgeschrittenen Bereichen erfolgreich sein, wenn Sie den Willen und den Verstand haben, das zu tun, worüber Sie leidenschaftlich sind. Für Padmé bedeutete das, gewählt zu werden, um einen ganzen Planeten in dem Alter zu regieren, in dem viele mit der High School beginnen.

„George sagte mir, sein größter Kampf mit Amidala sei es, es glaubwürdig zu machen, dass a 14-jährige wäre Königin ', Sagte Natalie Portman in einem Krieg der Sterne Profil für Angriff der Klone im Jahr 2002. „Niemand konnte daran zweifeln, dass sie Königin sein könnte, also haben wir viel an Stimme und Haltung, all den Bewegungen und Gesichtsausdrücken gearbeitet, um es sehr streng zu machen. Auch wenn es bereits akzeptabler ist, nur weil es Teil des Krieg der Sterne Universum, ich denke, es wurde wegen all der Dinge, an denen wir gearbeitet haben, etwas weniger in Frage gestellt. “

Und diese Reife, die Padmé schon in jungen Jahren gelernt hatte, setzte sie bis in ihre 20er Jahre fort und unterdrückte definitiv die aufkeimenden Gefühle, die sie für Anakin hatte. 'Sie fühlt sich in der Rolle des Anführers wohler', sagte Portman. 'Sie fühlt sich offensichtlich wohler, wenn sie die ältere Person spielt, besonders zu Beginn des Films mit Anakin.'

Anakin musste arbeiten, um Padmé zu zeigen, dass er nicht mehr dieser kleine Junge war

Für Anakin war er in Padmé verliebt, seit sie sich am Ende von verlassen hatten Die dunkle Bedrohung . Als 9-Jähriger ist es natürlich etwas schwieriger zu wissen, was 'wahre Liebe' ist, aber als Angriff der Klone zeigt, dass seine Gefühle für sie gereift sind, besonders als sie Zeit miteinander auf Naboo verbracht haben.

'Padmé hat ihn nur als kleines Kind gesehen, also passt sich Padmé der Tatsache an, dass er gerade ein erwachsener Typ ist', sagte Geoge Lucas in einem Angriff der Klone featurette über ihre Liebesgeschichte. Anakin hat also einen harten Kampf um die Zuneigung des Senators, aber sie passen gut zusammen und verlieben sich unweigerlich ineinander.

Woher kommt Kay Adams?

'Padmé ist eine sehr willensstarke Person', sagte Hayden Christensen, Anakins Anziehungskraft auf Padmé. 'Er ist nicht so sehr von der Macht angezogen, die sie in ihren politischen Arenen besitzt, sondern vielmehr von der Macht und Stärke, die sie in sich trägt. Sie ist sehr schön und intelligent und es würde jedem leicht fallen, sich in sie zu verlieben. ' Und für Padmé ist es Anakins Fähigkeit, sie 'ein bisschen weniger ernst mit sich selbst zu machen und ein wenig zu lachen und sich zu verlieben', so Portman.

Es ist eine so schwache Beziehung für sie, wie die Filme zeigen. Außerhalb der Codes und Vorschriften, die sie auseinanderhalten, gibt es auch persönliche Kämpfe. Padmé muss sich entscheiden, ob sie „egoistisch“ sein und sich verlieben will, unabhängig von ihren Pflichten und Verantwortlichkeiten, wie Portman in der Featurette sagte. Und Anakin muss sich mit dem Wunsch, ein Jedi zu sein, und den leidenschaftlichen Gefühlen, die er für Padmé hat, auseinandersetzen.

Wie wir wissen, funktionieren die Dinge leider nicht für sie, aber es ist die schöne Liebesgeschichte, die wir auf dem Weg bekommen haben, die zählt, oder?