Geld Karriere

Was ist finanzielle Lebensplanung?

Welcher Film Zu Sehen?
 
Cafe, Mittagessen, Urlaub

Quelle: iStock

Finanzen berühren fast jeden Aspekt Ihres Lebens. Ihr persönliches Leben und Ihr finanzielles Leben sind nicht getrennt - sie vermischen sich und tanzen einen komplizierten Tanz. Während es wichtig ist, den richtigen Geldbetrag für Notsparen, Altersvorsorge und Versicherungsschutz zu haben, ist es genauso wichtig, ein erfülltes, reiches Leben zu führen. Ihr Geld sollte nicht nur ein Sicherheitsnetz bieten, sondern auch ein Mittel, um Ziele zu erreichen und großartige Dinge zu erreichen.

mit wem ist deion sanders jetzt verheiratet

Zum Glück gibt es Finanzplaner, die sich darauf konzentrieren, Kunden dabei zu helfen, ihre Finanzen effektiv zu verwalten und gleichzeitig persönliche Ziele zu erreichen, anstatt sich nur auf die Zahlen zu konzentrieren. Dieser Ansatz, der als finanzielle Lebensplanung bezeichnet wird, bemüht sich bewusst, die Lebensziele der Kunden während des gesamten Planungsprozesses zu berücksichtigen.

Der Spickzettel unterhielt sich mit Michael Kay, zertifizierter Finanzplaner, Finanzplaner und Präsident von Finanzieller Lebensfokus , um mehr darüber zu erfahren, wie die finanzielle Lebensplanung funktioniert.

„Financial Life Planning ist ein Ansatz zur Finanzplanung, bei dem quantitative Daten mit qualitativen Informationen zusammengeführt werden. Die quantitative Seite ist die Seite mit den normalen Zahlen. Das Qualitative ist das tiefe Verständnis dessen, was den Menschen am wichtigsten ist, ihrer Werte, ihrer Einstellung zum Geld (wie sie mit Geld umgehen) und ihrer Ängste. Wir verstehen, dass die emotionale / verhaltensbezogene Seite des Geldes Menschen zu großem Erfolg oder massiven Problemen führen kann. Die finanzielle Lebensplanung hilft Menschen und dem Planer zu verstehen, wie sie einem Kunden am besten helfen können, ihre Werte zu leben “, sagte Kay.

Er warnt davor, dass es nicht ausreicht, sich nur auf die Zahlen zu konzentrieren. Kunden benötigen eine ausgewogene Beratung, um ihr volles Potenzial auszuschöpfen. „Jeder, der ein wahrer Praktiker ist, kann die qualitativen Aspekte der Klienten nicht ignorieren. Sich nur auf die Zahlen zu verlassen, bedeutet, das Leben der Menschen auf Zahlen auf einer Seite zu reduzieren “, sagte Kay.

Hier sind vier Dinge, die Sie über die finanzielle Lebensplanung wissen sollten.

Quelle: Thinkstock

Quelle: Thinkstock

1. Es ist keine Psychotherapie

Ein Missverständnis über die finanzielle Lebensplanung besteht darin, dass es sich um eine Therapie handelt. Während sich ein Teil des Prozesses darauf konzentriert, einige mögliche Ursachen für die Art und Weise aufzudecken, wie Sie derzeit mit Geld umgehen, werden Sie keine psychologische Behandlung erhalten.

„Das größte Missverständnis ist, dass die finanzielle Lebensplanung Psychotherapie ist. Es ist nicht. Während sich das Gespräch um Geldgeschichte dreht und Kunden hilft, ihr Verständnis für die Wurzel ihres Geldglaubens zu öffnen, ist es keine Therapie. Die Wirkungen können jedoch therapeutisch sein “, sagte Kay.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie eine Therapie für Geldprobleme benötigen, sollten Sie zunächst einen Finanztherapeuten aufsuchen. Es ist sehr wichtig, Hilfe zu suchen, wenn Sie sich aufgrund Ihrer finanziellen Situation depressiv fühlen oder langfristig erhebliche Angst haben.

„Einige glauben, dass die Planung des Finanzlebens eine mystische New-Age-Modeerscheinung ist. Tatsächlich steht es in völliger Übereinstimmung mit dem CFP Board of Standards hinsichtlich der Kenntnis Ihres Kunden. Wie kann ein Planer, ohne die Überzeugungen, den Hintergrund und die Einstellungen der Menschen zum Geld zu verstehen, wirklich einen Plan gründlich vorbereiten, den der Kunde besitzen wird? ' fuhr Kay fort.


2. Es gibt einige Elemente des Lebenscoachings

Bei der finanziellen Lebensplanung müssen Sie Ihr Leben untersuchen und verstehen, welche Ziele für Sie am wichtigsten sind. Von dort aus können Sie und Ihr Planer zusammenarbeiten, um herauszufinden, wie Sie Ihre Ziele am besten an Ihrer finanziellen Situation ausrichten können. Ein Teil der Rolle des Finanzplaners besteht darin, genügend Informationen über Ihre Werte und Ziele zu sammeln, damit er Ihnen helfen kann, Ihr bestes Leben zu führen.

„Die finanzielle Lebensplanung kann Aspekte des Lebenscoachings übernehmen, da sie dabei hilft, Lebensübergänge, Herausforderungen und andere Aspekte zu bestimmen, die in direktem Zusammenhang mit Geld stehen. Der Lebensberater bringt das Geld in der Regel nicht ins Spiel. Der FLP-Praktizierende sieht die Verbindung zwischen Leben und Geld. Zum Beispiel Ruhestand - es ist nicht nur wichtig zu verstehen, wie jemand seine Zeit verbringen wird, sondern wie hoch sind die finanziellen Kosten? Die Leute reden über Reisen, aber man kann eine Bustour oder eine Luxuskreuzfahrt um die Welt machen. Sie sind beide „Reisen“, haben aber sehr unterschiedliche Preisschilder “, sagte Kay.


3. Finden Sie einen seriösen Planer

Die Zertifizierung als Finanzplaner ist kein Standard. Laut Kay wird jedoch eine formelle Schulung empfohlen, um den Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie an der Planung des Finanzlebens interessiert sind, arbeiten Sie am besten mit einem zertifizierten Finanzplaner zusammen, der auch eine Ausbildung zum Finanzplaner hat. Das Certified Financial Planner Board of Standards hat ein durchsuchbares Online-Verzeichnis. Sobald Sie einen Planer gefunden haben, können Sie ihn anrufen und nach seiner Ausbildung im Bereich der finanziellen Lebensplanung fragen.

Wo ist Boomer Esiason aufs College gegangen?

Darüber hinaus empfiehlt Kay, nach einem Finanzplaner zu suchen Geld Quotient , eine gemeinnützige Organisation, die Beraterschulungen anbietet. „George Kinder bietet Schulungen an, ebenso wie mehrere andere Firmen. Auf ihren Websites werden in der Regel Berater aufgeführt, die die Schulung durchgeführt haben und in welchem ​​Umfang. Das ist ein guter Anfang “, sagt Kay.


4. Seien Sie vorbereitet

Während der Erforschung Ihrer Ziele, Werte, Ängste und Wünsche können Sie eine emotionale Reaktion haben, sagt Kay. Es kann schwierig sein, Träume und Wünsche aufzudecken, die möglicherweise jahrelang beiseite geschoben wurden. Wissen Sie, dass die Emotionen während Ihres Meetings mit einem Finanzplaner hoch sein können.

„Kunden können emotionale Reaktionen erleben und dazu neigen, über Themen zu sprechen, über die sie möglicherweise nicht nachgedacht oder nachgedacht haben, bevor die Gespräche über Geld begonnen haben. Berater müssen auf ihrer Reise mit dem Kunden „zusammen sein“ und dürfen nicht versuchen, echte Emotionen unter den Teppich zu kehren oder unerwünschte Plattitüden auszuschalten, weil sie sich unwohl fühlen. Finanzielle Lebensplanung verbindet Leben und Geld und diese Kombination kann turbulent sein. Unsere Aufgabe als Planer ist es, unseren Kunden zu helfen, sie zu beraten und sie zu unterstützen ihr Reise. Es erfordert Intelligenz, Empathie und Geduld. Es ist die sinnvollste Arbeit, die ich mir vorstellen kann “, sagte Kay.

Mehr vom Personal Finance Spickzettel:

  • Schuldenbedingte Depression ist real: Sind Sie über Ihrem Kopf?
  • 3 Tipps, um die Kontrolle über Ihre Ausgaben zu erlangen
  • Welcher Persönlichkeitstyp verdient das meiste Geld?