Unterhaltung

Was hat Sylvester Stallone getan, bevor er für 'Rocky' berühmt wurde?

Welcher Film Zu Sehen?
 

Sylvester Stallone hatte eine der beständigsten Karrieren aller Hollywood-Schauspieler. Der Fitnessfanatiker ist bekannt für seine Actionfilme mit hoher Oktanzahl, aber sein vielleicht nachhaltigstes Erbe wird der Charakter von Rocky Balboa sein.

Stallone schuf den Charakter von Rocky Mitte der 70er Jahre und sieben Filme und über 40 Jahre später lieben und schätzen die Fans den fiktiven Philadelphia-Boxer immer noch mit einem Herz aus Gold.

daniel smith skylar diggins-smith

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wohin Stallones Karriere vor dem Felsig Filme und ob Fans jemals erwarten können, Rocky Balboa wieder auf der Leinwand zu sehen.

Sylvester Stallones frühe Karriere

Sylvester Stallone

Sylvester Stallone | Vittorio Zunino Celotto / Getty Images

Sylvester Stallone wurde 1946 geboren und von Eltern erzogen, die wirklich farbenfrohe Berufe ausübten - sein Vater, Michael Stallone, war Kosmetiker und Friseur, und seine Mutter, Jackie Stallone, arbeitete als Promoterin für das Wrestling von Frauen.

Stallones charakteristische verschwommene Sprache und die gekräuselte Lippe sind das Ergebnis einer schwierigen Geburt, als er mit einer Pinzette von seiner Mutter gezogen werden musste, was die Nerven in seinem unteren Gesicht beschädigte.

In den späten 60ern begann Stallone seine Filmkarriere. Sein Anfang in Filmen war schwierig, und der junge Stallone hatte Probleme, Arbeit zu finden. Er hatte eine Reihe von sehr kleinen, kleinen Teilen in Filmen wie Downhill Racer und Kein Ort zum Verstecken , aber Stallone konnte nicht genug Arbeit bekommen, um die Rechnungen zu bezahlen. Er spielte sogar eine Rolle in einem Pornofilm von 1970, nur um die Miete zu bezahlen.

Er wandte sich Jobs außerhalb der Schauspielbranche zu, um weiterzukommen und arbeitete als Platzanweiser für kurze Zeit in einem Theater. Mitte der 70er Jahre schrieb Stallone nach Jahren des Kampfes das Drehbuch für den Film, der letztendlich werden sollte Felsig .

Nach dem Verkauf des Drehbuchs und der Lobbyarbeit im Studio, um selbst die Hauptrolle zu spielen, obwohl sich Schauspieler wie Burt Reynolds und Robert Redford in Gesprächen mit Stars befanden, drehte sich Stallones Glück schließlich um.

Stallone besitzt kein Eigentum an der Rocky-Franchise

Felsig wurde 1976 veröffentlicht und wurde ein großer Erfolg. Das Publikum war von der herzerwärmenden Geschichte des Boxers begeistert, der einen Schuss bei einem Kampf mit dem Weltmeister im Schwergewicht gewinnt.

Kritiker konnten auch nicht genug von dem Charakter bekommen und Felsig wurde für atemberaubende 10 Oscar-Preise nominiert, darunter Bester Schauspieler, Bester Film, Bestes Original-Drehbuch und Bester Filmschnitt. Stallone würde in sieben weiteren Filmen, einschließlich des Spinoffs, als Rocky Balboa auftreten Glauben Serie.

Trotz der Tatsache, dass der Charakter und die Einstellung für Felsig war Stallones Inspiration, die traurige Tatsache ist, dass Stallone tatsächlich nicht das Urheberrecht an der Rocky Balboa-Saga besitzt.

wo wurde oscar de la hoya geboren

In einem aktuelles Interview Stallone spricht über sein Bedauern darüber, so naiv zu sein und nicht auf volle kreative Kontrolle oder Eigenverantwortung zu drängen. Stallone räumt ein, dass er im Laufe der Jahre unglaublich viel Geld mit dem Franchise verdient hat, was sein Vermögen in die Höhe geschossen hat 400 Millionen Dollar Es stört ihn immer noch, dass er nicht mehr an der von ihm erstellten Serie beteiligt ist.

Als Stallone unter Druck gesetzt wurde, warum er nicht um den Besitz kämpfte, bestand er darauf, dass er nicht 'die Federn der goldenen Gans kräuseln' wollte.

Könnte es mehr Rocky-Filme geben?

Obwohl Stallone über die Eigentumsrechte bitter ist, hat er sich noch nicht von dem Charakter abgewandt, der zu seinem Vermächtnis geworden ist. Im selben Interview gab Stallone zu, dass es eine laufende Diskussion mit MGM und dem Originalproduzenten Irwin Winkler über ein mögliches Rocky-Prequel gibt. Er erklärte sogar, dass Rocky Balboa irgendwann wieder auf der großen Leinwand erscheinen könnte.

Für echte Fans der Saga wird Rocky Balboa für immer weiterleben - und das ist dem brillanten Charakter zu verdanken, den Sylvester Stallone vor so vielen Jahren geschaffen hat.