Football

West Borms herausragende Leistung beim 5:2-Sieg gegen Chelsea an der Stamford Bridge.

Matthew Pereira und Callum Robinson erzielten zwei Tore, als West Brom Mühe hatte, die zehn Männer von Chelsea zu schlagen, und betonten am Ende den Beginn von 14 ungeschlagenen Spielen während der Zeit von Thomas Tuchel an der Stamford Bridge.

Die Baggies waren ebenso brillant wie die Blues, deren Thiago Silva in der 29. Minute vom Platz gestellt wurde.

Das Ergebnis verschiebt die Mannschaft auf Platz 19 zwischen die sieben Punkte von Newcastle auf Platz 17. Und selbst wenn sie nicht damit umgehen, was nicht passiert, und vor dem Abstieg davonlaufen. Auf diesen Tag werden sie später mit großem Stolz zurückblicken.

Sam Allardyce ‘s Männer waren prominent in der Opposition, und ihre Absichten waren auf einem Allzeithoch.

Chelsea ging in der 27. Minute des Spiels in Führung, als Christian Pulisic Es folgte ein Freistoß von Marcos Alonso.

Doch zwei Minuten später begann sich ihr Tag zu verschlechtern. Als Thiago eine zweite gelbe Farbkarte für die Herausforderung eines Ausbruchs in Okay Yokuslu .

Es folgte eine schockierende Show während der Erstrundensperre, als Pereira in die Mitte trat.

woher kommt klay thompson eltern

Brasiliens erster Versuch war ein gutes Ende für Edouard Mendy, bevor er eine gute Aktion mit einem Flachschlag zwischen den drei Verteidigern beendete.

Unter diesen Toren erzielte Matt Phillips einen Treffer, der aus Holz kam.

West Brom suchte nach der Pause dann auf eigene Faust, als der eingewechselte Robinson mit einem Volleyschuss zum 3:1 traf, bevor Mbaye Diagne das Spiel mit einem hervorragenden Treffer beendete.

Der englische Mittelfeldspieler Mason Mount, der zur Halbzeit eingewechselt wurde, kam, um den Rückstand zu verringern.

Aber die Baggies widerstanden anderen Chelsea-Drohungen, bevor Robinson am Ende einen vorbildlichen Besuchertag beendete.

Der faule Chelsea zahlt den Preis: War das das erste Fehlurteil von Thomas Tuchel?

Seine Gründe, das erste reguläre Team der ersten XI zu verlassen, einschließlich Mount und Kai Havertz , waren, weil er neue Beine auf dem Feld wollte. Aufgrund des zusätzlichen Einsatzes seiner Spieler auf der Bank in der Länderspielpause.

Die Anfänger mögen körperlich scharf gewesen sein. Aber sie waren geistig faul, als Thiago einen sehr hohen Preis bezahlte.

Team Chelsea (Quelle The Sun)

Team Chelsea (Quelle: The Sun)

Für den 36-jährigen Brasilianer, der gerade zwei Monate nach einer Verletzung zurückgekehrt war, war der Start gefährlich.

Er nahm 'einen aus dem Team', als er Pereira zurück an den Spielfeldrand brachte.

Wo ist Lindsey vonn zur High School gegangen?

Für einen Spieler seiner Größe wäre seine zweite Buchung jedoch keine Entschuldigung gewesen.

Der Däne Andreas Christensen, der an Thiagos Position gearbeitet hatte, sprang ein, als Mittelfeldspieler Hakim Ziyech ihn ersetzte.

Stürmer Timo Werner kam unbeschadet ins Spiel und verpasste die „Begleichung“ Deutschlands gegen Nordmazedonien.

Wahrscheinlich wünschte er sich, er hätte so schnell reagiert wie Pulisic für das Blues-Tor, obwohl er das Mount-Tor aufgestellt hatte.

Zu diesem Zeitpunkt hätten sich sowohl er als auch seine Teamkollegen vielleicht gewünscht, ihre internationale Karriere fortgesetzt zu haben.

Die Mannschaft, die in den letzten 14 Spielen von Tuchel nur zwei Gegentore kassiert hat, wurde vom diesjährigen Torschützen entlassen und in Verlegenheit gebracht.

Chelsea hat vier Tage Zeit, um sich zu erholen, bevor es im Viertelfinale der Champions League gegen Porto antritt.

Der Angriff auf West Brom an der Stamford Bridge ist glorreich.

Der Sieg von West Borm über Chelsea war ein perfekter Sturm für West Brom. Auch ein Tag, an dem ihre Spieler anders sangen als ihre Kollegen.

Pereira war in dieser herausfordernden Zeit eines der hellsten Lichter für die Baggies.

Team Westborm

Team West Borm (Quelle: Premier League)

Außerdem, obwohl er letzten Sommer einen dauerhaften Vertrag unterschrieben hat. Es könnte eine Herausforderung sein, bei ihm zu bleiben, wenn sie untergehen.

wo hat julio jones College-Football gespielt?

Sein Lauf um das erste Tor in Torwart Sam Johnstone war perfekt, genauso wie er im zweiten mit der Klinik endete.

Robinson, der erst in der 37. Minute für den verletzten Branislav Ivanovic eingewechselt wurde, stimmte dem Druck seiner Mannschaft schnell zu. Sein drittes Finish in West Brom war eine Wahl des Publikums.

Allardyce hat sich in seiner langen Karriere nie in die Premier League abgestiegen gefühlt. Wenn er diesen Rekord in dieser Saison hält. Es wird sein bedeutendster Akt.

Rückblick auf einige Statistiken

Chelsea hat in dieser Saison in den beiden Spielen gegen West Brom in der Premier League acht Gegentore kassiert. Die meisten davon haben sie in einer einzigen Kampagne auf eine Seite geschickt.

Chelsea hat zum zweiten Mal fünf Gegentore und ein Heimspiel in der Premier League kassiert. Allerdings zuletzt gegen Arsenal im Oktober 2011 (3-5).

Darüber hinaus ist Allardyce der erste Trainer, der mit drei verschiedenen Teams (Bolton Wanderers, Crystal Palace, West Brom) eine Reise an die Stamford Bridge in der Premier League gewinnt.

Sam Allardyce (Quelle Premier League)

Sam Allardyce (Quelle: Premier League)

Auf der anderen Seite verlor Chelsea erstmals in allen Wettbewerben zu Hause unter Tuchel. Im achten Blues-Spiel an der Stamford Bridge mit dem deutschen Trainer.

Pulisics Auftakt in Chelsea zum ersten Mal für die Blues in seinen letzten 21 Spielen in allen Wettbewerben. Seit dem Sieg über Leeds im Dezember in der Premier League.

Thiagos Rote Karte in 29 Minuten war Chelseas erste in der Premier League seit August 2017, als Gary Cahill nur 14 Minuten später von Burnley entlassen wurde.

Johnstone ist der erste Torhüter, der West Brom in der Premier League unterstützt, und ist der zweite in dieser Saison, nach Ederson von Manchester City gegen Tottenham im Februar.

Pereiras zwei Tore für West Brom fielen in nur zwei Minuten und 46 Sekunden. Das erste von neun brasilianischen Toren in neun Ligaspielen.

Robinson ist der erste Spieler in der Geschichte der Premier League, der zu Hause mindestens zweimal getroffen hat. Und auswärts gegen Chelsea in weniger als einer Saison.