Nachricht

Wer sind Stuart und Vicky Hyman? Zach Hyman Eltern

Welcher Film Zu Sehen?
 

Seine erfolgreiche Eishockeykarriere verdankt Zach Hyman seinen Eltern, die ihn seit seiner Kindheit kontinuierlich unterstützen.

Sein Vater, ein Eishockeyliebhaber, war einst Leiter von Dutzenden kleinerer Eishockeymannschaften in der Greater Toronto Hockey League.

  Linker Flügel der Edmonton Oilers, Zach Hyman
Linker Flügel der Edmonton Oilers, Zach Hyman (Quelle: Global News)

Zach vergötterte die NHL-Legende Gordie Howe aufgewachsen und spielte den Sport mit seinen vier jüngeren Brüdern.

In ihrer Kindheit haben sich alle darüber gestritten, wer Torwart spielen würde, damit die verbleibenden vier zwei gegen zwei spielen konnten.

Später spielten sie alle AAA Hockey, das höchste Kaliber des Minor Hockey in Kanada.

Hat Larry Fitzgerald eine Freundin?

Eltern von Zach Hyman: Stuart & Vicky Hyman

Zach Hyman wurde am 9. Juni 1992 als Sohn von Vicky und Stuart Hyman in Toronto, Ontario, Kanada, geboren.

Sein Vater, Stuart Hyman, ist Vorsitzender und Gouverneur der Markham Royals.

Außerdem ist er Vorsitzender der Ontario Junior Hockey League (OJHL).

  Zach Hyman mit seinem Vater während seiner Kindheit
Zach Hyman mit seinem Vater während seiner Kindheit (Quelle: Instagram)

Stuart hat seit den späten 1990er Jahren Millionen von Dollar für sportliche Akquisitionen ausgegeben.

Zu einem bestimmten Zeitpunkt besaß er rund 90 wettbewerbsfähige Kinderhockeyteams.

Leider sind die Informationen zu den Details seiner Mutter derzeit nicht bekannt.

In Bezug auf das Privatleben von Zach Hyman ist er mit Alannah Mozes verheiratet und hat zwei schöne Söhne.

Zach Hyman: Vier Brüder

Zach wuchs als ältestes Kind in der Familie Hyman auf. Er hat vier Brüder: Spencer, Oliver, Cooper und Shane.

Sein Bruder Spencer, der 16 Monate von Zach entfernt ist, besuchte das Sportmedienprogramm der Ryerson University.

Spencer spielte kurz Eishockey mit Zach an der University of Michigan.

Derzeit ist er Co-Trainer und General Manager der Markham Royals, einem Team, das seinem Vater gehört.

Welche Schuhe trägt Howie lange?

  Zach Hyman mit seinen Brüdern
Zach Hyman mit seinen Brüdern (Quelle: The Athletic)

Oliver war Philosophiestudent der Western University und spielte von 2011 bis 2013 für die Hamilton Red Wings.

Sein anderer Bruder, Cooper Hyman, studierte Gesundheitswissenschaften an der Western University.

Das jüngste Mitglied der Familie, Shane (geboren am 21. Januar 2003), spielte Hockey für Markham Royals in der Ontario Junior Hockey League.

NHL Karriere & Verträge

NHL-Karriere

Die Florida Panthers stellten Zach Hyman als 123. Pick im NHL Entry Draft 2010 vor.

Nach der Entwurfsauswahl durch die Panthers wurde er am 19. Juni 2015 zu den Toronto Maple Leafs getradet.

Der gebürtige Kanadier gab am 29. Februar 2016 sein NHL-Debüt gegen die Tampa Bay Lightning.

Zach erzielte dann nur eine Woche später gegen Buffalo Sabres sein erstes professionelles Tor.

  Zach Hyman für die Toronto Maple Leafs
Zach Hyman für Toronto Maple Leafs (Quelle: Instagram)

Er bestritt in sechs Saisons insgesamt 345 Spiele für die Toronto Maple Leafs, erzielte dabei 86 Tore und verzeichnete 99 Assists.

Für die Edmonton Oilers hat er zum jetzigen Zeitpunkt in 155 Spielen gespielt, 63 Tore erzielt und 74 Vorlagen gegeben.

für wen hat tim hasselbeck gespielt

Verträge

Nach dem Trade zu den Maple Leafs stimmte er am 24. Juni 2015 einem Zweijahresvertrag im Wert von 1,8 Millionen US-Dollar zu.

Am 5. Juli 2017 unterzeichnete Hyman eine Vertragsverlängerung über 9 Millionen US-Dollar mit den Maple Leafs mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 2,25 Millionen US-Dollar.

Nachdem sein Vertrag bei den Maple Leafs ausgelaufen war, unterzeichnete er bei den Edmonton Oilers einen Siebenjahresvertrag im Wert von 38,5 Millionen US-Dollar.

Der Deal verspricht ein durchschnittliches Jahresgehalt von 5,5 Millionen US-Dollar mit einem Unterzeichnungsbonus von 6,25 Millionen US-Dollar.

Internationales Niveau

Zach Hyman hat Kanada sowohl auf Junior- als auch auf Senior-Ebene vertreten.

Er spielte beim U20-Drei-Nationen-Turnier und endete mit drei Toren und einer Vorlage in vier Spielen.

Der Linksaußen der Oilers gewann bei der World Junior A Challenge 2010 eine Silbermedaille für Canada East.

Er erzielte zwei Tore, bereitete in fünf Spielen dreimal vor und war einer der besten Torschützen des Turniers.

Zach spielte bei den Maccabiah Games 2013 in der A-Nationalmannschaft als stellvertretender Kapitän.

Er führte das Team auf den ersten Platz des Turniers, indem er in zwei Spielen drei Tore und drei Vorlagen erzielte.