Nachricht

Wer sind Matt Butkus, Nikki Butkus und Richard M. Butkus Jr.? Dick Butkus Kids

Welcher Film Zu Sehen?
 

Matt Butkus war 60 Jahre lang mit seiner Highschool-Freundin Helen Essenberg verheiratet und hatte drei gemeinsame Kinder: Ricky, Matt und Nikki.

Dick Butkus, Mitglied der Pro Football Hall of Fame, verstarb am 5. Oktober 2023 im Alter von 80 Jahren friedlich im Schlaf in seinem Haus in Malibu, Kalifornien.

In dieser herzzerreißenden Zeit ist die Familie Butkus mit Dicks Frau Helen und ihren Kindern zusammen.

  Ehemaliger American-Football-Linebacker Dick Butkus
Ehemaliger American-Football-Linebacker Dick Butkus (Quelle: Facebook)

Dick Butkus wurde am 9. Dezember 1942 als Sohn seiner Eltern Richard Marvin Butkus geboren Emma und John Butkus .

Er ist ein ehemaliger NFL-Spieler und gilt als einer der größten Linebacker der Geschichte.

Er spielte College-Football an der University of Illinois und hatte anschließend eine äußerst erfolgreiche NFL-Karriere bei den Chicago Bears.

In seiner NFL-Karriere von 1965 bis 1973 zeichnete er sich durch Zähigkeit, Intensität und einen schlagkräftigen Spielstil aus.

Butkus war eine dominierende Kraft auf dem Feld und wurde sieben Mal in die Pro Bowl gewählt. Ebenso wurde er zweimal zum NFL-Defensivspieler des Jahres gekürt (1969 und 1970) und sicherte sich sechs Mal einen Platz im All-Pro First Team.

mit wem ist julio jones verheiratet

Obwohl zu seiner Zeit keine offiziellen Sackstatistiken geführt wurden, war Butkus für seine Fähigkeit bekannt, gegnerische Angriffe zu stören und über das gesamte Spielfeld zu spielen.

Er wurde 1979 in die Pro Football Hall of Fame aufgenommen und gilt als eine der bekanntesten und verehrtesten Figuren in der Geschichte der Chicago Bears.

Nach seinem Rücktritt vom Profifußball verfolgte Dick Butkus eine Karriere als Schauspieler und trat in verschiedenen Filmen und Fernsehsendungen auf.

Daher bleibt sein Vermächtnis im Fußball bestehen, ein Synonym für Exzellenz und Härte in diesem Sport.

Dick Butkus Kids

Die NFL-Legende Dick Butkus und seine Frau Helen hatten drei gemeinsame Kinder. Während ihrer 60-jährigen Ehe war das Paar stolze Eltern von Ricky, Matt und Nikki Butkus.

  Dick Butkus mit seiner Familie
Dick Butkus mit seiner Frau, seinen Kindern und seinen Eltern (Quelle: Facebook)

Erfahren wir alles über die Kinder von Dick Butkus.

Nikki Butkkus: Ihre einzige Tochter

Nikki Butkus ist das dritte Kind und die einzige Tochter ihrer Eltern Dick und seines Lebenspartners. Sie wurde am 5. Juni 1972 in Chicago, Illinois, geboren.

Nikki, das jüngste Familienmitglied, hält ihr Privatleben und ihre Karriere privat, daher gibt es nur begrenzte Informationen über sie.

Saraya-Jade Bevis Nettovermögen

Als jüngste und einzige Tochter wurde sie am meisten verwöhnt. Sie scheint ihrer Familie sehr nahe zu stehen, besonders ihrem Vater.

Als ihr Vater noch lebte, trat sie nur selten mit ihm in der Öffentlichkeit auf.

Matt Butkus: Das mittlere Kind

Matt Butkus, geboren am 24. August 1969 in Chicago, Illinois, ist der zweite Sohn seiner Eltern Dick Butkus und Helen.

Er teilte die gleiche Leidenschaft für den Sport wie sein Vater und entwickelte ein Interesse am Fußball.

Matt spielte College-Football als Defensive Lineman für die University of Southern California, schaffte es aber nicht wie sein Vater Dick in die NFL. ' Son Matt Butkus

Dick Butkus‘ Sohn Matt Butkus (Quelle: SavedByScience)

wann heiratet jordan spieth

Derzeit ist Matt Geschäftsmann und Philanthrop. Ihm gehört Gridiron Enterprises, ein Unternehmen, das Sportmarketing- und Beratungsdienstleistungen anbietet.

Er unterstützt sogar Dicks Wohltätigkeitsorganisationen, darunter die Kampagne „I Play Clean“, mit der junge Sportler über die Risiken der Verwendung von Steroiden aufgeklärt werden.

Auf dem Weg zu seinem Privatleben knüpfte Matt den Bund fürs Leben mit Jennifer Butkus, einer ehemaligen USC-Cheerleaderin.

Zusammen haben die beiden drei Kinder: zwei Söhne, Luke und Cole, und eine Tochter, Grace.

Richard M. Butkus Jr.: Der älteste Sohn

Ricky Butkus wurde am 26. Juli 1965 in Chicago, Illinois, als Richard M. Butkus Jr. geboren. Er ist das älteste Kind von Dick und Helen Butkus.

Ricky trat in die Fußstapfen seines Vaters und ging ins Showgeschäft, anstatt sich dem Fußball zu widmen. Er arbeitet oft in der Kamera- und Elektroabteilung .

Zu seinen Filmen und TV-Serien zählen „The Inside“, „Star Trek“, „National Treasure“, „CSI: Crime Scene Investigation“ und „Once Upon a Time In Hollywood“.