Nachricht

Wer sind John und Andrea Rice? Kiki Rice-Eltern

Welcher Film Zu Sehen?
 

Die amerikanische College-Basketballspielerin Kiki Rice wurde als Tochter der Eltern John und Andrea Rice geboren.

Ihre Eltern sind beide ehemalige Sportler und sind jetzt beruflich erfolgreich.

wie viel bekommt sidney crosby?
 Die amerikanische College-Basketballspielerin Kiki Rice
Die amerikanische College-Basketballspielerin Kiki Rice (Quelle: Instagram)

Kira Carroll, bekannt als „Kiki“ Rice, macht sich derzeit einen Namen als College-Basketball Sportler der UCLA Bruins.

Während ihrer High-School-Zeit an der Sidwell Friends School zeichnete sich Rice als herausragendes Talent aus.

Sie erwies sich als eine der besten Rekrutinnen ihrer Klasse und erlangte landesweite Anerkennung, als sie in ihrer Seniorensaison zur Spielerin des Jahres gekürt wurde.

Unter ihrer Führung erzielten Sidwell Friends eine tadellose Saisonbilanz von 28:0.

Rice entschied sich, ihre Basketballkarriere auf College-Ebene fortzusetzen und engagierte sich für die UCLA.

Kiki Rice Eltern, John und Andrea Rice

Die UCLA-Athletin Kiki Rice wurde am 14. Januar 2004 als Tochter der Eltern John und Andrea Rice geboren.

Kiki wuchs zusammen mit ihrem älteren Bruder Mateo auf und war von einer Familie umgeben, die tief in der Leichtathletik und den beruflichen Erfolgen verwurzelt war.

Vater: John Rice

John Rice, ihr Vater, verfügt über einen bemerkenswerten sportlichen und beruflichen Hintergrund.

Als ehemaliger College-Basketballspieler an der Yale University wechselte John nach seinem MBA-Abschluss an der Harvard Business School im Jahr 1992 in die Managementbranche.

Zu seinem beruflichen Werdegang gehörte eine Schlüsselrolle als Senior Manager bei der Walt Disney Company, wo er die Geschäfte in Miami und Orlando leitete.

 Kiki Rice Vater, John Rice
Kiki Rice Vater, John Rice (Quelle: Washingtonian)

Johns Leidenschaft für Basketball brachte ihn später in die NBA, wo er vier Jahre lang als Geschäftsführer für die Lateinamerika- und Japan-Abteilung der Liga fungierte.

Im Jahr 2002 gründete John Rice Management Leadership for Tomorrow, eine gemeinnützige Organisation, die das Führungspotenzial unterrepräsentierter Minderheiten fördert.

Als CEO widmet er sich über zwei Jahrzehnte der Bereitstellung von Coaching, Kompetenztraining und einem robusten beruflichen Netzwerk für angehende Führungskräfte.

Mutter: Andrea Rice

Andererseits hat sich Andrea Rice, Kikis Mutter, ihre Nische im sportlichen und professionellen Bereich geschaffen.

Als versierte Tennisspielerin an der Yale University hat Andrea zahlreiche nationale Altersklassen-Meisterschaften im Einzel und Doppel auf verschiedenen Belägen gewonnen.

Zu ihren Auszeichnungen zählen die Sicherung einer Spitzenposition auf nationaler Ebene und ihr Beitrag zu den Goldmedaillengewinnen des Team USA bei den Tennis-Weltmeisterschaften in Deutschland (2018) und Portugal (2019).

 Kiki Rice Mutter, Andrea Rice
Kiki Rice Mutter, Andrea Rice (Quelle: Twitter)

Andrea ging über ihre sportlichen Erfolge hinaus und wandte sich dem Coaching und dem Unternehmertum zu.

Sie war 2006 Mitbegründerin von Career Core, wo sie 11 Jahre lang als Präsidentin fungierte und sich auf innovative Talententwicklungs- und Rekrutierungslösungen konzentrierte.

Andrea Rice hat eine angesehene Position als Vorstandsmitglied bei Bolster inne, einem Softwareentwicklungsunternehmen.

Darüber hinaus arbeitet sie als Geschäftsführerin der Organisation ihres Mannes , Managementführung für morgen.