Golf

Wer ist Madison und Melissa Champ? Cameron Champ Schwester – Bruder Brent

Welcher Film Zu Sehen?
 

Die Schwestern von Cameron Champ, Madison und Melissa Champ, bleiben dem Rampenlicht fern. Melissa Champ ist Camerons Halbschwester.

Der amerikanische Golfer Cameron Champ wurde von seinem Großvater Mack in den Golfsport eingeführt.

Seit er 2017 Profi geworden ist, ist Cameron in den Top 10 der Masters und der PGA Championship gelandet. Er muss jedoch noch in der Open Championship spielen.

  Cameron Champ mit 3M Open Trophy im Jahr 2021 abgebildet
Cameron Champ im Bild mit 3M Open Trophy im Jahr 2021 (Quelle: Instagram)

Der 27-Jährige hat drei PGA Tour-Siege zu seinem Namen und sein letzter Sieg kam bei den 3M Open im Jahr 2021.

Im Jahr 2023 hatte Cameron nicht viel Glück, und das letzte Turnier Mexiko-Meisterschaft war sein bestes, wo er T8 beendete.

Das Turnier zeigte einige herausragende Leistungen von Toni Finau Und Akshay Bhatia , wobei ersterer die Nase vorn hatte und sich in diesem Jahr seinen zweiten PGA Tour-Sieg sicherte.

Cameron Champ Sisters, Madison und Melissa Champ

Die Schwestern von Cameron Champ, Madison und Melissa Champ, sind keine Profisportler wie er.

Melissa Champ ist die ältere Halbschwester von Cameron Champ, da Melissa die Tochter von Lisa, Camerons Mutter, aus ihrer ersten Beziehung ist.

Melissa Champ ist verheiratet und hat drei Kinder

Camerons ältere Schwester Melissa lebt mit ihrem Ehemann Dan Wiemer und ihren drei Kindern in Fair Oaks, Kalifornien.

Es gibt nicht viele Bilder von Melissa und Cameron in den sozialen Medien.

  Melissa (links) mit ihrer Mutter Lisa und ihrer Halbschwester Madison
Melissa (links) abgebildet mit ihrer Mutter Lisa und ihrer Halbschwester Madison (Quelle: Twitter)

So wie es aussieht, war Melissa ihrem Vater vielleicht näher, was sie dazu veranlasste, Lisa und ihre Halbgeschwister nur ein paar Mal im Jahr zu besuchen.

Auf Facebook hat Melissa mehrere Fotos ihrer Familie geteilt, darunter ihre beiden Töchter und ihren einzigen Sohn.

Madison Champ ist Absolventin der Highlands High School

Madison Champ wurde am 30. Mai 1997 geboren und ist die jüngste Schwester von Cameron Champ.

Madison absolvierte 2015 die Highlands High School und wurde zuvor gesehen, wie sie ihren Bruder bei Golfturnieren unterstützte.

  Madison Champ im Bild mit Golflegende Robbie Fowler bei der US Open Championship 2020
Madison Champ mit Golflegende Robbie Fowler bei der US Open Championship 2020 abgebildet (Quelle: Twitter)

wofür steht tj in tj watt

2017 hatte Madison auch die Chance, Robbie Fowler während der US Open zu treffen. Madison ist Autistin und hat starke Unterstützung von ihrer Familie erhalten.

Zuvor hatte Cameron einen Wertschätzungsbeitrag für seine Schwester geteilt, in dem es auch um Verständnis und Akzeptanz gegenüber Menschen im Autismus-Spektrum ging.

Cameron Champ Bruder Brent Champ

Es gibt nicht viele Informationen über Cameron Champs Bruder Brent Champ.

Die einzigen bekannten Informationen über Brent sind, dass er Lisas Sohn aus ihrer früheren Beziehung und ein Halbbruder von Cameron und Madison Champ ist.

Der ältere Halbbruder von Cameron Champ hat sich auch vom Rampenlicht ferngehalten und ist auf keiner der Social-Media-Seiten seiner Geschwister präsent.

Cameron Champ hatte eine starke Bindung zu seinem Großvater Mack

Der Golfer hatte eine starke Bindung zu seinem Großvater Mack Champ, der ihn mit Golf bekannt machte.

Es war Mack, der Cameron seinen ersten Satz Golfschläger gebracht hatte. Mack wuchs als Caddie in Texas auf und wollte ein professioneller Golfer werden, litt aber unter Rassentrennung.

Als er alt wurde, sah er, wie sein Enkel ein Star-Golfspieler im selben Staat wurde. In einem Interview sagte Mack, Cameron lebe seinen Traum.

  Cameron Champ im Bild mit seinem Großvater Mack, der 2018 seine PGA Tour Card zeigt
Cameron Champ im Bild mit seinem Großvater Mack, der 2018 seine PGA Tour Card zeigt (Quelle: Instagram)

Als Cameron im August 2018 seine PGA Tour Card erhielt, war die erste Person, mit der er abgebildet wurde, Mack. Der stolze Cameron zeigte seinem Großvater die Karte, von der er geträumt hatte, seit er 6 Jahre alt war.

Im Jahr 2019 starb Mack im Alter von 78 Jahren an Magenkrebs. Cameron teilte ein emotionaler Tributpost für seinen Großvater , dankte ihm dafür, dass er ein großes Vorbild war.

Im Jahr 2020 hat Camerons gemeinnützige Organisation Cameron Champ Foundation veranstaltete ein erstes Mack Champ Invitational zu Ehren seines Helden.