Geld Karriere

Call Insights zu den Ergebnissen von United Technologies: PW4000-Motoren und Vertragsabschlüsse

Welcher Film Zu Sehen?
 

United Technologies Corporation (NYSE: UTX) hat kürzlich seine Ergebnisse für das erste Quartal veröffentlicht und die folgenden Themen in seiner Telefonkonferenz zu den Ergebnissen erörtert.

PW4000 Motoren

Ronald Epstein - Bank of America Merrill Lynch: Die kurze Frage zu PW4000 (ich denke) war ausgefallen. Warum sollten sie zurückkommen? Werden die 6, 7 nicht Teil? Was erwarten Sie dort, damit das tatsächlich zurückkommt?

EXCLUSIVES ANGEBOT! Nutzen Sie die Steuervergünstigung 50% Rabatt auf den Verkauf für eine begrenzte Zeit. KLICKEN SIE HIER für Ihre wöchentlichen Aktien-Spickzettel JETZT!

Gregory J. Hayes - SVP und CFO: Wir wussten, dass Sie diese Frage stellen würden, Ron. Ja, es ist eine komplizierte Geschichte. Lassen Sie mich versuchen, Sie durch einige der Teile zu führen, wie wir sie heute sehen. Derzeit sind rund 2.500 PW4000-Motoren in Betrieb, und in den letzten fünf Jahren sind insgesamt rund 3% gesunken. Und wir haben erwartet, dass dies in den nächsten fünf Jahren weiterhin um 1% oder 2% pro Jahr sinken wird, sodass Sie natürlich eine gewisse Abnutzung im Portfolio feststellen werden. Gleichzeitig beträgt das Durchschnittsalter dieser Motoren nur 14 Jahre. Wir gehen davon aus, dass diese Dinge einen normalen Lebenszyklus von 25 bis 30 Jahren haben werden, sodass sie irgendwann wiederkommen werden. Es gibt etwas überschüssiges Material von Motoren, offensichtlich von einigen der Ausfälle, aber einfach nicht signifikant genug, so dass sie für LLCs zurückkommen werden. Wir werden hier im Laufe des Jahres eine normalere Laufrate sehen, also ziemlich zuversichtlich. Die andere Sache, um es in die richtige Perspektive zu rücken: Es gibt also 2.500 4000er da draußen. Heute gibt es 5.000 V2500. Wir werden in den nächsten fünf Jahren weitere 3.000 Motoren verkaufen. Die Vs werden also in Zukunft wirklich die Geschichte sein, und das haben wir im Quartal gesehen. Wenn Sie diese 28% nach unten sezieren, sehen Sie, dass die 4000er um knapp 40% gesunken sind. Ich denke, sie waren um 39% gesunken, aber die Vs waren um 34% höher als das Legacy-Stück. Ich denke, wir haben diese Wette auf Narrow-Body abgeschlossen. Es wird sich auszahlen und ich denke, es ist alles in Bezug auf das, was wir im Laufe des Jahres auf den 4000ern sehen, überschaubar.

wie alt ist die große show

Ronald Epstein - Bank of America Merrill Lynch: Und dann vielleicht, wenn ich nur eine Antwort auf dieselbe Frage geben kann. Sehen Sie also, ich meine relativ junge Motoren mit relativ wenig Betriebsstunden, die aus Flugzeugen aussteigen, die in den Ruhestand gehen und mit Ihren eigenen Ersatzteilen konkurrieren? Vielleicht ist das ein Teil des Problems?

Gregory J. Hayes - SVP und CFO: Nicht wirklich. Tatsächlich sehen wir - wieder waren diese Motoren da draußen. Ich denke, es gibt einige Motoren, die im PW4 25 Jahre alt sind. In der Tat mehr als das, wahrscheinlich werden einige fast 30 Jahre alt sein, einige der frühen 4000er Jahre. Daher lösen sich einige der älteren Motoren, die wartungsfähiges Material liefern. Wir sehen auch, dass die Fluggesellschaften weiterhin versuchen, Ersatztriebwerke zu nehmen und sie zu verwenden und sie nicht in die Überholungswelle einzuführen. Daher sind die Induktionen auf der 4000 leichter als erwartet, nur weil die Fluggesellschaften versuchen, das zu tun, was sie können, um zu sparen Kasse. Also wieder Ölpreise bei 90 Dollar pro Barrel, ich denke, der Flugverkehr ist immer noch sehr hoch, die Kapazität ist sehr hoch. Wir glauben wirklich, dass wir in den 4000er Jahren eine Art Rückkehr zur Normalität erleben werden. Es gibt also nicht genug Motoren in der Flotte, die ausgemustert wurden, um genügend Ersatzteile für die Flotte bereitzustellen, die da draußen ist.

Vertragsabschlüsse

Sam Pearlstein - Wells Fargo: Als Erstes können Sie die Partnerschaftsvereinbarung und Vertragsabschlüsse in Pratt quantifizieren und wie viel hat das geholfen?

Gregory J. Hayes - SVP und CFO: Ja. Letztes Jahr gab es also wieder einige Vertragsabschlüsse, die uns einen Vorteil von etwa 0,02 USD verschafften. In diesem Jahr haben wir Vertragsabschlüsse und ein paar andere Dinge, von denen wir zwischen 0,04 und 0,05 US-Dollar profitiert haben, also eine Art Nettogewinn von 0,03 US-Dollar gegenüber dem Vorjahr bei Pratt.

Sam Pearlstein - Wells Fargo: Dann sprechen Sie einfach über niedrigere E & D bei Pratt und auch über UT Aerospace Systems. E & D sinkt, und deshalb versuche ich nur zu verstehen, warum F & E im Jahresvergleich von 544 auf 610 gestiegen ist. Wohin gehen diese zusätzlichen Ausgaben?

EXCLUSIVES ANGEBOT! Nutzen Sie die Steuervergünstigung 50% Rabatt auf den Verkauf für eine begrenzte Zeit. KLICKEN SIE HIER für Ihre wöchentlichen Aktien-Spickzettel JETZT!

Jay Malave - Direktor, IR: Ron, das ist nur eine Funktion von Goodrich. Tut mir leid, Sam, das ist nur eine Funktion der Goodrich-Akquisition im Jahresvergleich. Sie konsolidiert nur die Ergebnisse gegenüber dem Vorjahr, sie waren nicht im ersten Quartal enthalten.

Gregory J. Hayes - SVP und CFO: Davon gab es ungefähr 100 Millionen US-Dollar. Also ist Pratt runtergekommen, glaube ich, 34 Millionen Dollar. Sie sind auf einem guten Weg, auf 75 bis 100 Millionen US-Dollar zu kommen. Die CSeries ist wie gesagt zertifiziert. Der Neo wird hier in Kürze einen Flugtest machen. Sie werden also im Laufe des Jahres eine echte Rampe in E & D bei Pratt sehen.

Ein geschlossener Blick: United Technologies Earnings Cheat Sheet >>