Unterhaltung

'Trailer Park Boys': Warum 2 geliebte Charaktere die Show abrupt verlassen

Trailer Park Boys ist ein Mockumentary-Serie das war ursprünglich als Spin-off des Kult-Klassikers von 1999 gedacht. Die Show, die aufgrund ihrer respektlosen und kontroversen Handlungsstränge eine Anhängerschaft erhielt, hat eine Reihe von eigenständigen Specials und sogar eine Zeichentrickserie hervorgebracht.

In diesen Tagen strömen die Fans weiter Trailer Park Boys unverschämten Humor und Situationen zu genießen. Während viele der ursprünglichen Darsteller noch da sind, verließen zwei von den Fans bevorzugte Nebendarsteller die Serie nach der sechsten Staffel inmitten eines Wirbelsturms von Kontroversen und Spekulationen.

Julian (J. P. Tremblay), Bubbles (Mike Smith) und Ricky (Robb Wells) von

Julian (J. P. Tremblay), Bubbles (Mike Smith) und Ricky (Robb Wells) von Trailer Park Boys | Rick Eglinton / Toronto Star über Getty Images



Wann debütierte 'Trailer Park Boys' im Fernsehen?

Im Jahr 1999 wurde der Film Trailer Park Boys in die Kinos. Zwei Jahre später wurde die gleichnamige Serie laut Showcase im Showcase-Netzwerk uraufgeführt IMDb . Die Serie folgte einer Gruppe von Bewohnern, die im fiktiven Sunnyvale Trailer Park in Dartmouth, Nova Scotia, leben. Viele der Hauptfiguren sind Ex-Sträflinge, und ihre früheren schmutzigen Taten führen zu empörenden Handlungssträngen, von denen viele Drogen, Alkohol oder allgemeines Fehlverhalten beinhalten.

Aufgrund des erstaunlichen Erfolgs der Fernsehserie wurden drei weitere Filme in voller Länge veröffentlicht: Der Film , veröffentlicht im Jahr 2006, Countdown bis zum Liquor Day , veröffentlicht im Jahr 2009, und Legalisiere es nicht , veröffentlicht im Jahr 2014. Die Originalserie hat auch eine Vielzahl von Specials inspiriert. Die Fans haben sich nach wie vor der unkonventionellen Serie verschrieben und sich auf jedes Projekt konzentriert, an dem die geliebten Charaktere beteiligt sind.

Wer hat Cory und Trevor bei 'Trailer Park Boys' gespielt?

VERBUNDEN: Ausländische Schauspieler, von denen Sie wahrscheinlich dachten, sie wären Amerikaner

Cory und Trevor waren zwei der beliebtesten Charaktere in der Trailer Park Boys Serie. Die beiden werden oft in die gleichen Szenen gerollt. Und es wird sogar gezeigt, dass sie im selben Trailer zusammen in der Show leben. Cory wird vom kanadischen Schauspieler Cory Bowles gespielt und ist einer der jüngsten Bewohner des Sunnyvale Trailer Park. Trevor, gespielt von Schauspieler Michael Jackson, ist ein unbeholfener Kleinkrimineller, der nie weit von Corys Seite entfernt ist.

sind Eli und Peyton Manning verwandt

Während der ersten sechs Jahreszeiten von Trailer Park Boys , Cory und Trevor waren die Hauptstützen der Show. Und sie waren ein großer Teil vieler der empörendsten NSFW-Handlungsstränge der Serie. Als jedoch die siebte Staffel herumlief, stellten die Fans fest, dass die beiden Charaktere nicht mehr da waren. Und da sich die Show nie wirklich mit ihrem Exodus befasste, mussten die Fans warten und sich wundern.

Warum haben die Schauspieler hinter Cory und Trevor 'Trailer Park Boys' verlassen?

Die Showrunner sprachen nie direkt über den Grund für den Ausstieg von Cory und Trevor. Aber die Schauspieler hinter den Charakteren haben sich schließlich geöffnet.

Gemäß ScreenRant Jackson schrieb einen langen Blog-Beitrag, in dem er darüber sprach, warum er und Bowles beschlossen, sich von der Show zu verabschieden. Er gab zu, dass sie zu Beginn der Serie zwar gerne relativ niedrige Löhne akzeptierten, erklärte jedoch, dass ihre Löhne mit zunehmender Show nicht zahlten. Dies ließ sie beide das Gefühl haben, unterbezahlt zu sein.

Obwohl die Charaktere von Cory und Trevor nach der sechsten Staffel nicht mehr da waren, wurden ihre Namen immer noch ab und zu in der Show erwähnt. Dies ließ die Möglichkeit einer eventuellen Rückkehr in die Luft.