Nachricht

Tom Hooper Bruder Lachlan Hooper: Altersunterschied und Stammbaum

Welcher Film Zu Sehen?
 

Tom Hoopers Bruder Lachlan Hooper trat in die Fußstapfen seines Rugbyspieler-Bruders.

Lachlan ist vier Jahre jünger als Tom Hooper und als sie aufwuchsen, hatten sie eine Menge spielerischer Auseinandersetzungen.

Tom war für Lachlan eine Leitfigur und gab ihm während seiner gesamten Rugby-Reise wertvolle Ratschläge und Ermutigung.

  Tom Hooper Rugbyspieler
Der aufstrebende Rugbyspieler Tom Hooper (Quelle: Brumbies)

Tom Hooper, geboren am 1. Januar 2002, ist ein talentierter australischer Rugby-Union-Spieler, der die Brumbies im Super Rugby vertritt.

Als Lock hat er sein Können unter Beweis gestellt und sich einen Platz im Brumbies-Kader für die Super Rugby AU-Saison 2021 und Super Rugby Trans-Tasman gesichert.

Darüber hinaus gab Tom in Runde 1 des Super Rugby Trans-Tasman im Spiel gegen die Crusaders ein beeindruckendes Debüt.

Shannon Barry Tochter von Rick Barry

Seine Präsenz auf dem Spielfeld verspricht dem jungen Rugbyspieler eine spannende Zukunft.

Tom Hooper Bruder Lachlan Hooper: Altersunterschied und Stammbaum

Lachlan Hooper, 1,95 m (6 Fuß 5 Zoll) groß, ist Australier Rugby Spieler der seine sportlichen Fähigkeiten im Junior Wallabies Squad unter Beweis stellt.

Zuvor zeichnete er sich in der hinteren Reihe aus und sorgte als Schlüsselspieler der Canberra Vikings in Australien für Aufsehen.

Nach Abschluss seines Studiums am Barker College traf Lachlan Hooper die wichtige Entscheidung, zu seinem älteren Bruder zu ziehen, nur einen Steinwurf vom Hauptquartier der Brumbies entfernt.

  Tom Hooper Bruder Lachlan Hooper
Tom Hooper Bruder Lachlan Hooper (Quelle: The Canberra Times)

Ebenso erfolgte sein strategischer Schritt in Vorbereitung auf Stephen Larkhams erste Saisonvorbereitung, was Lachlans Hingabe und Engagement bei der Verfolgung seiner Rugby-Ambitionen unter Beweis stellte.

Lachlan Hooper trat für Australien bei der Rugby-U20-Weltmeisterschaft 2023 an.

Am 14. Juli 2023 nahm er im Play-off-Spiel um Platz 5 gegen Wales im Athlone Sports Stadium in Kapstadt, Südafrika, teil.

Familie von Tom Hooper

Tom und Lachlan sind die beiden sportlichen Söhne von Helen Hoops und ihrem Vater.

Die Hooper-Brüder teilen oft Bilder mit ihren Eltern, es liegen jedoch nur begrenzte Informationen über sie vor.

  Eltern von Tom Hooper und Freundin Gabby

Eltern von Tom Hooper und Freundin Gabby (Quelle: Instagram) Andererseits hat Tom seine Partnerin Gabby Peterson öffentlich auf Instagram vorgestellt und zahlreiche romantische Bilder zusammen gepostet.

Aufbau einer Bindung zwischen den Hooper-Brüdern

Lachlan Hooper und sein älterer Bruder Tom haben eine vielversprechende Zukunft im australischen Rugby.

Lachlan, ein Backrower, hat sich einen Platz im Wallabies-Kader von Eddie Jones verdient und beeindruckt mit seinem kämpferischen und hartnäckigen Spielstil.

Mittlerweile hat Tom mit seinen Auftritten für die Chiefs die Aufmerksamkeit von Eddie Jones auf sich gezogen.

Obwohl sie Ähnlichkeiten in Aussehen, Position und sogar Spitznamen haben, begrüßen die Brüder sowohl die Vorteile als auch die Herausforderungen, im selben Kader zu sein.

Als sie zusammen in Bathurst aufwuchsen, waren sie nicht nur Brüder, sondern auch beste Freunde. Ihr Wettkampfgeist und ihre Liebe zum Spiel waren schon in jungen Jahren spürbar und führten oft zu hitzigen Rugbyspielen in ihrem Vorgarten.

Da ich das ältere Geschwisterchen bin, Tom war für Lachlan eine Leitfigur , die ihnen während ihrer gesamten Rugby-Reise wertvolle Ratschläge und Ermutigungen geben.

Als Lachlan seine professionelle Rugby-Karriere begann, hatte er die Gelegenheit, bei Tom gegenüber dem Hauptquartier der Brumbies einzuziehen, sodass sie sich über gemeinsame Erfahrungen auf und neben dem Spielfeld austauschen konnten.

Ebenso haben ihre freundschaftliche Rivalität und ihr gegenseitiger Respekt ihre Beziehung gestärkt und beide Brüder zu Höchstleistungen in ihrer jeweiligen Rugby-Karriere angetrieben.

Mit der Unterstützung ihrer Familie und Mentoren wie Laurie Fisher sind beide Hooper-Brüder auf dem Weg zum Erfolg in ihrer Rugby-Karriere.