Geld Karriere

BATS und Direct Edge wollen es gemeinsam mit der NYSE aufnehmen

Welcher Film Zu Sehen?
 

Börse

Die US-Aufsichtsbehörden untersuchen die Fehlfunktion des Computersystems am Dienstag um Goldman Sachs (NYSE: GS) als Teil einer Untersuchung eines größeren Problems: Die Anzahl der jüngsten hochkarätigen Handelsfehler, die das Vertrauen der Anleger geschädigt haben. Quellen sagten die Financial Times Letzte Woche bereiten sich Beamte der Securities and Exchange Commission auf Treffen zu dem jüngsten Vorfall vor und befürchten, dass die Marktteilnehmer Rennen fahren schnellere Computersysteme zu entwickeln auf Kosten der Sicherheitskontrollen.

Während der Trend zu größeren, schnelleren und technologisch fortschrittlicheren Handelssystemen die SEC betroffen hat, hat er auch zu einer branchenweiten Konsolidierung geführt. Vor der Eröffnung der Märkte am Montag wurde ein Fusionsvertrag zwischen den elektronischen Börsen angekündigt BATS Global Markets und Direkte Kante ist nur das jüngste Beispiel. Als eine Einheit werden sie die zweitgrößte Börse in den Vereinigten Staaten sein NYSE Euronext (NYSE: NYX) New Yorker Börse.

Zeit sparen Geld verdienen! Jede Woche eine neue Aktienidee für weniger als die Kosten eines Handels. KLICKEN SIE HIER für Ihre wöchentlichen Aktien-Spickzettel JETZT!

Es wurden keine Finanzinformationen veröffentlicht, aber die Transaktion wird voraussichtlich in den ersten sechs Monaten des Jahres 2014 abgeschlossen, sofern keine behördlichen Genehmigungen vorliegen. Dass es nur wenige Details der Fusion gab, ist keine Überraschung: as Die New York Times berichtet, gab es eine viel Geheimhaltung rund um die Verhandlungen.

spielt tony dorsetts sohn in der nfl

Als sich die Geschäftsführer der Börsen vor einigen Wochen in Kansas City, Missouri, trafen, wurden Codenamen verwendet, um auf die beiden Unternehmen zu verweisen - 'Delta' für Direct Edge und 'Blue' für 'BATS'. Der Grund für die Geheimhaltung liegt im Ziel des Zusammenschlusses: Die New Yorker Börse und die New Yorker Börse zu verdrängen Nasdaq OMX Group -betriebene Börse (NASDAQ: NDAQ) als die größten Aktienmärkte der Welt.

'Es garantiert so ziemlich, dass Sie in den kommenden Jahrzehnten eine bedeutende Kraft auf dem globalen Austauschplatz haben werden', sagte William O’Brien, CEO von Direct Edge Mal in einem Telefoninterview. Das Bestreben, eine „bedeutende Kraft“ zu werden, hat in den letzten Jahren viele Geschäfte von Börsenbetreibern geleitet. Im Jahr 2012 wurde die IntercontinentalExchange (NYSE: ICE) erklärte sich bereit, NYSE Euronext für 8,2 Mrd. USD zu kaufen, während die Muttergesellschaft der Hong Kong Stock Exchange mehr als 2 Mrd. USD für den Kauf der 136 Jahre alten London Metal Exchange zahlte.

Wie in den meisten Branchen hat der technologische Wandel die Art und Weise, wie Geschäfte an der Börsenwelt getätigt werden, nachhaltig geprägt. Fortschritte in der Technologie haben zu seismischen Veränderungen in der Welt des Aktienhandels geführt. Sowohl BATS als auch Direct Edge wurden gestartet, um vom neuen Hochgeschwindigkeitshandel zu profitieren. Beide Unternehmen haben in diesem Umfeld ihre Rentabilität aufrechterhalten, und ihre CEOs sind der Ansicht, dass sie durch eine Fusion besser in der Lage sind, sich gegen ältere Konkurrenten zu behaupten. Das neue Unternehmen wird bereits die Größe des Nasdaq übertreffen.

Zeit sparen Geld verdienen! Jede Woche eine neue Aktienidee für weniger als die Kosten eines Handels. KLICKEN SIE HIER für Ihre wöchentlichen Aktien-Spickzettel JETZT!

'Unsere Konkurrenten haben die Fähigkeit verloren, so effizient zu sein wie wir', sagte Joe Ratterman, Chief Executive Officer von BATS Mal .

Im vergangenen Monat waren an den von NYSE Euronext betriebenen Börsen fast 22,5 Prozent des gesamten Aktienhandels zu verzeichnen, und an den Märkten des Nasdaq wurden 17,5 Prozent bedient. Im Vergleich dazu machten BATS und Direct Edge nach Angaben von BATS, die branchenweit verwendet werden, zusammen 20,5 Prozent des gesamten Handels aus.

Die Aktienmärkte leiden auch unter sinkenden Gewinnen, die durch einen starken Volumenrückgang verursacht wurden, der teilweise auf den Marktexodus nach der Finanzkrise 2008-2009 zurückzuführen war. Dieses Umfeld beeinflusste auch den Deal zwischen Euronext und ICE. Der Einfluss der New Yorker Börse nimmt ab: Das Big Board, einst die Benchmark für globale freie Märkte, hat seinen Anteil am Handel mit börsennotierten Aktien von 82 Prozent in den letzten Jahren auf 22,5 Prozent gesenkt.

Die Fusion sollte zwei „kundenorientierte Wertpapierbörsenbetreiber“ zusammenbringen, um die Innovation zu fördern und den Anlegern einen besseren Service zu bieten. 'Diese Vereinbarung ist ein wichtiger Meilenstein für den US-amerikanischen Aktienmarkt und andere Märkte auf der ganzen Welt, da sie zwei Organisationen zusammenführen wird, die innovativ bei der Schaffung eines wettbewerbsfähigeren Marktes zum Nutzen aller Anleger waren', sagte Ratterman in der Pressemitteilung, in der die Fusion angekündigt wurde. Ritterman wird weiterhin Geschäftsführer der neuen Wertpapierbörse - BATS Global Markets - bleiben, während der derzeitige CEO von Direct Edge, O’Brien, deren Präsident sein wird.

Während sowohl die Muttergesellschaften der Nasdaq als auch der New Yorker Börse an der Börse gehandelt werden, wird erwartet, dass die neuen BATS Global Markets für einige Zeit privat bleiben.

Zeit sparen Geld verdienen! Jede Woche eine neue Aktienidee für weniger als die Kosten eines Handels. KLICKEN SIE HIER für Ihre wöchentlichen Aktien-Spickzettel JETZT!

Sowohl BATS als auch Direct Edge betreiben derzeit zwei Börsen und werden dies auch nach der Fusion tun, da jede der vier Börsen einen anderen Client-Typ bedient. 'Gemeinsam werden die Besten beider Organisationen daran arbeiten, den Handel der Welt, den Verbrauch von Marktdaten und den Zugang zu Kapitalmärkten weiter zu verbessern', sagte O'Brien in der Pressemitteilung.

Aber weil alle vier Börsen weiter funktionieren, sagte Joe Saluzzi von Themis Trading USA heute dass die Fusion 'nichts zur Verringerung der Marktfragmentierung beiträgt, was heute das Hauptproblem unserer Marktstruktur ist'.

Folgen Sie Meghan auf Twitter @MFoley_WSCS

Verpassen Sie nicht: Nasdaq-Probleme behoben, es gibt jedoch keine Garantien.