Geld Karriere

Dies ist der teuerste Fehler, den Sie bei Disney machen können

Kind, das Spaß auf einer Disneylandfahrt hat

Disney kann Ihr Budget belasten. | Pascal Le Segretain / Getty Images

Es gibt eine Million Möglichkeiten, Disney zu machen. Ob Sie den magischsten Ort der Erde auf die richtige oder die falsche Weise erleben, hängt davon ab, wie gut Sie auf Ihre Reise vorbereitet sind. Ohne die richtige Planung könnten Sie kostspielige Fehler machen und einen bereits teuren Urlaub geradezu unerschwinglich machen.

Natürlich werden Mickey-Hüte und andere Disney-Utensilien vor Ort und stark aufgeblasen die Kosten nicht wert . Andere weniger bekannte Fehler werden jedoch ständig gemacht - einige ohne Wissen, dass Sie sogar einen begehen. Hier sind 10 der teuersten Disney-Fehler, von geringfügig bis katastrophal.



10. Angenommen, Ihr Kind ist mit den Kinderpreisen vertraut

  • Preis Ihres Fehlers: 12 USD pro Tag und Kind plus Essen

Obwohl Disney das Kind in uns allen hervorbringt, sind die Richtlinien, für die es ein echtes Kind betrachtet, relativ streng. Personen ab 10 Jahren müssen Eintrittspreise für Erwachsene sowie Menüpreise für Erwachsene zahlen - auch wenn Ihr 12-Jähriger nur nach Mickey-Waffeln und Orangensaft verlangt.

Das Erwachsenenfrühstück im Seien Sie unser Gastrestaurant Zum Beispiel sind volle 8 Dollar teurer als das Kinderfrühstück. Die Eintrittspreise für Erwachsene und Kinder variieren ebenfalls um 12 US-Dollar pro Tag Dies kann je nach Wochentag und Anzahl der geplanten Tage teuer werden.

Nächster: Essensfehler, die sich schnell summieren

9. Speisen im Park

Happy #NationalWaffleDay von #radiatorsprings (: @firstcomesdisney). . . #Disneyland #DisneylandResort #DisneyCaliforniaAdventure #Sommer #Familienurlaub #DisneyVacation #Disney #DisneyMagic #Cars #CarsLand # Route66 # flosV8cafe #disneywaffles

Ein Beitrag von geteilt Disneyland (@disneyland) am 24. August 2017 um 9:42 Uhr PDT

  • Preis Ihres Fehlers: Etwa 15 US-Dollar pro Person

Wenn Sie vor dem Betreten von Disney nicht nach Ihren Lebensmitteloptionen suchen, kann dies für Sie und Ihre Familie kostspielig sein. Walt Disney World bietet eine Vielzahl von In-Park-Speisen an, deren Preis von reicht 14,99 USD pro Erwachsenem bis über 60 $ pro Erwachsener. Snacks sind natürlich billiger, aber das ist nicht ungewöhnlich zahle 5 $ für Eis Mickey Ohren, eine Voraussetzung Urlaub kaufen.

Menschen mit Nahrungsmittelallergien, Ernährungsgewohnheiten oder einfach nur dem Verlangen nach Ersparnissen können ihr eigenes Essen in den Park bringen. Katie, die Bloggerin dahinter Küchenverantwortung verbrachte einen ganzen Tag im Themenpark und brachte ihr eigenes Essen mit.

Viele Gäste halten es für klug, den Park zu verlassen, um günstigere Speisen zu erhalten, aber sie verschwenden nur Zeit und Geld. Die effizienteste Sparstrategie besteht darin, zuerst ein kostenloses Frühstück im Resort-Hotel zu sich zu nehmen und dann eine Tüte Snacks für die Reise einzupacken.

Nächster: Das Vergessen, die Mitarbeiter auf diese eine Sache aufmerksam zu machen, könnte Sie kosten.

8. Halten Sie Ihren Geburtstag geheim

Das Walt Disney World Resort feierte sein 45-jähriges Bestehen

Disney weiß, wie man feiert. | David Roark / Disneyland Resort / Getty Images

  • Preis Ihres Fehlers: Werbegeschenke im Wert von 15 bis 20 US-Dollar

Eine weitere Reise um die Sonne zu feiern, ist definitiv nichts, was Sie in Disney World geheim halten möchten. Tatsächlich würden Sie einen Kardinal-Disney-Fehler brechen, indem Sie die Mitarbeiter nicht über Ihren Geburtstag oder eine andere monumentale Feier während Ihres Aufenthalts informieren.

Jeder Gast, der mit einem bewaffnet ist Feierknopf wird im gesamten Resort eine Sonderbehandlung erhalten. Wie in Theme Park Tourist erläutert, fungiert dieser Button als große Flagge für Mitarbeiter, die bereit sind, Ihnen alles anzubieten, von kostenlosen Desserts und Starbucks-Kaffee bis hin zu Sandwiches und spontanen Geburtstags-Serenaden.

Nächster: Ticketstrategien sind wichtig für Ihr Budget.

7. Mit der falschen Ticketstrategie gehen

Disney World

Nutzen Sie Ihre Zeit dort. | Joe Raedle / Getty Images

  • Preis Ihres Fehlers: 75 US-Dollar für einen sechstägigen Besuch pro Person

Die Dauer Ihres Aufenthalts beeinflusst wirklich Ihre Ausgabegewohnheiten im Park, und der Versuch, zwischen verschiedenen Ticketoptionen zu unterscheiden, kann haarig werden. Es ist am besten, es einfach zu halten. Je länger Sie bleiben, desto billiger wird es. Und je älter Ihre Kinder sind, desto wertvoller wird ein Park Hopper.

wie viel ist dan bilzerian wert

Das Disney Tourist Blog empfiehlt Erstanfängern, sechs bis acht Tage zu bleiben, um das Beste aus ihrem Urlaub herauszuholen. Wenn Sie mehrere Tage planen, bündeln Sie Ihre Tageskarten, um tolle Einsparungen zu erzielen. Zum Beispiel individuell Tageskarten kostet 102 US-Dollar, aber ein Sechs-Tage-Pass kostet nur 67,50 US-Dollar pro Tag.

Darüber hinaus kostet ein Upgrade auf ein 6-Tage-Park Hopper-Ticket nur noch 75 US-Dollar. Aber dies zu kaufen wäre eine Geldverschwendung - fast ein ganzes Disney-Abendessen - wenn Ihre Menge zu jung ist, um mehreren Parks hintereinander standzuhalten. Die meisten Menschen machen ihren Wert nicht wieder gut, weil ein Tag nur so viel Zeit hat.

Nächster: Einige Dinge sollten besser ungeplant bleiben.

6. Fügen Sie vorher alle Schnickschnack hinzu

Wenn Sie unterwegs bezahlen, können Sie nicht mehr für Dinge bezahlen, die Sie nicht benötigen. | Mark Ashman / Disney über Getty Images

  • Preis Ihres Fehlers: Zusätzliche Gebühren in Höhe von 90 USD

Wenn Sie anfällig für Upgrades und gut klingende Angebote sind, ist einer der größten - und teuersten - Fehler, die Sie bei Disney machen können, pleite, wenn es um den Zugang zum Park geht. Ein Teil von Disneys Magie ist die Kunst des Upsells, was bedeutet, dass die Gäste die Möglichkeit dazu haben Ticket-Add-Ons kaufen , wie Park Hopper und Park Hopper plus. Auf diese Weise haben Sie Zugang zu den Hauptparks, den Wasserparks, den Golfplätzen und der ESPN Wide World of Sports.

Es ist jedoch nicht sinnvoll, für Optionen zu bezahlen, die Sie nicht im Voraus nutzen. Der Zugang zu Disney World-Themenparks im Wert von sieben Tagen und sieben Fun & More-Eintritte in Wasserparks scheinen während der Planung machbar zu sein. Wenn Sie jedoch versuchen, diese in Echtzeit zu besuchen, werden Sie das Gefühl haben, ein Iron Man-Rennen zu veranstalten. Add-Ons sind es nicht wert, wenn Sie nur einen Besuch in den anderen Parks planen. Und weil sie billiger als der Hauptpark sind, ist es sinnvoll, den Eintritt während Ihres gesamten Urlaubs separat zu erwerben, um sicherzustellen, dass Sie nur für das bezahlen, was Sie nutzen.

Nächster: Vergünstigungen überwiegen manchmal den Preis.

5. Vergessen Sie die verfügbaren Vorteile des Resorts

Disney Paris Resort und Hotel

Disneyland Hotel in den Walt Disney Studios im Disneyland Paris | Bertrand Guay / AFP / Getty Images

  • Preis Ihres Fehlers : Mindestens 92 US-Dollar

Gäste, die sich für einen Aufenthalt außerhalb des Disney Resorts entscheiden, werden Sparen Sie ein bisschen Geld , aber sie werden die praktischen Reisevorteile verpassen, die nur Resortgästen angeboten werden. Bei der Auswahl der Unterkünfte sollten Sie den Wert berücksichtigen, da die Resorts den Hotelgästen kostenlose Unterhaltung, Transport und Verpflegung bieten. Sie werden nicht nur ansteckende Disney-Magie außerhalb des Themenparks übergehen, sondern auch bezahlen 22 US-Dollar pro Tag zu parken, geschätzt 50 $ und 70 $ pro Tag in überschüssigen Mietwagengebühren und wahrscheinlich Geld für teures Frühstück jeden Morgen verschwenden.

Für wen spielt Andre Iguodala?

Die Planung, nur in Ihrem Resort zu schlafen, wäre ebenfalls nachlässig. Viele der Resorts bieten kostenlose Unterhaltungsmöglichkeiten, mit denen Sie im Urlaub Geld sparen können. Die Resort-Lobbys sind einer der besten Orte für Charakter Fotomöglichkeiten und viele bieten kostenlose Führungen für Gäste an, die alles in sich aufnehmen möchten.

Nächster: Wie viel Zeit verschwenden Sie in der Schlange?

4. Verzicht auf Linienstrategien

Spinning Teacups bei Disney Paris

Seien Sie der Erste in der Schlange für die Teetassen. | Bertrand Guay / AFP / Getty Images

  • Preis Ihres Fehlers: Alle Zeit der Welt

Der größte Kritikpunkt an Disney ist das Phänomen „Beeil dich und warte“, das kein Park Hopper oder eine geniale Kartenroute zu verschwenden scheint. Ohne angemessene Vorbereitung verbringen Sie den größten Teil Ihres Tages damit, auf eine Fahrt zu warten, während Sie in der heißen Sonne verdorren. Aber Disney hat keinen beispiellosen Erfolg erzielt, ohne ein paar Tricks im Ärmel zu haben. Gäste begehen einen schädlichen Disney-Fehler, indem sie einfach ignorieren Wartezeit-Hacks B. Ride Switch-, FastPass- und Single Rider-Richtlinien.

Mit FastPass können Fahrer drei Attraktionen pro Tag auswählen, um die Linie auf die „FastPass“ -Spur zu bringen. Einige Fahrten haben eine völlig separate Fahrspur für Einzelfahrer, denen es nichts ausmacht, sich allein in einen Untersetzer zu schnallen. Und Ride Switch ist eine zeitnahe Lösung für Eltern, die mit einem anderen Elternteil abschalten müssen, um mit einem Kind in der Schlange zu warten, das nicht fahren kann. Und wenn Sie nicht verwenden Disneyland Telefon Apps Wenn Sie die kürzesten Schlangen im Park ausfindig machen möchten, machen Sie Disney falsch.

Nächster: Warum es ein teurer Fehler ist, all Ihre Tage bei Disney zu verbringen

3. Verbringen Sie den gesamten Urlaub bei Disney

Die Beleuchtungsreflexionen von Erdlasern und Feuerwerkskörpern

Epcot sollte erlebt werden. | iStock.com/JimVallee

  • Preis Ihres Fehlers: 114 US-Dollar pro Tag

Wenn Sie wissen, dass Sie alles, was Magic Kingdom und Epcot zu bieten haben, in drei Tagen erreichen können, müssen Sie sich keine Pässe für fünf Tage gönnen. Eine Tageskarte für Erwachsene kostet 114 US-Dollar. All dies geht verloren, wenn Sie im Hotelzimmer keine Zs mehr haben. Verteilen Sie Ihre Disney-Reise am besten auf alle Attraktionen, um Geld zu sparen. Wie bereits erwähnt, sind Water Park Tickets 49 Dollar billiger als ein Themenpark-Pass und könnte sich als entspannender erweisen, als durch eine Menschenmenge in den Hollywood Studios zu navigieren.

Disney Tourist Blog schlägt vor, dass Sie Tickets im Wert von einem Tag weniger kaufen, um andere Annehmlichkeiten zu nutzen, die Ihnen für weniger Geld zur Verfügung stehen. Besucher auf der WDWinfo Blog raten Urlaubern, mit einem freien Tag eine Verschnaufpause einzulegen. Machen Sie beispielsweise eine gemütliche Fahrt mit der Monorail, um die nahe gelegenen Disney-Resorts zu erkunden, oder schlendern Sie über die Disney-Campingplätze.

Nächster: Unterdrücken Sie Ihren Wunsch, sich zu verwöhnen.

2. Überteuerte Erlebnisse genießen

Minnie Mouse treffen und grüßen mit Kindern

Kinder können ihre Lieblingsfiguren auch im Park treffen. | Pascal Le Segretain / Getty Images

  • Preis Ihres Fehlers: $ 333,64 Zum Beispiel zum Tee mit einer Prinzessin

Bei all der Magie und Musik kann es verlockend sein, sich ein paar verschwenderischen Aktivitäten im Zusammenhang mit Disney zu widmen. Und obwohl sie für eine unvergessliche Reise sorgen, sind sie auf jeden Fall teuer.

Disney Fanatic bricht einige der extravagantesten Aktivitäten von Disney zusammen, darunter Prinzessinnen-Tees, private Backstage-Touren und Begegnungen mit Delfinen. Wenn Ihre Kinder jedoch mit einer Prinzessin Tee trinken möchten, müssen Sie mit über 300 USD für die königliche Behandlung und 234,08 USD für jedes weitere Kind rechnen.

Nächster: Solltest du die Kinder wirklich mitbringen?

1. Bringen Sie Kinder mit, die zu jung sind, um einen so teuren Urlaub zu schätzen

Familie in Disney World

Diese Erinnerungen können ein Leben lang anhalten, wenn sie alt genug sind. | Todd Anderson / Disney Parks über Getty Images

  • Preis Ihres Fehlers: Etwa 385 US-Dollar für ein Sechs-Tage-Kinderticket

Wir hassen es, es zu sagen, aber kleine Kinder nach Disney World oder Disneyland zu schleppen, könnte Ihr sein teuerster Disney-Fehler je. Das Wetter in Florida ist im Sommer brutal, und auf der Suche nach Minnie Mouse durch alle 27.000 Morgen des Parks zu stapfen, ist anstrengend für kleine Beine. Einige würden sogar sagen, dass Disney kein Ort für Kinder ist - zumindest für diejenigen, die es nicht schätzen würden.

Klar ist, dass ein Disney-Urlaub teuer ist. Und ein Kleinkind, das durch ein charaktervolles Abendessen weint oder nachmittags und abends ein Nickerchen macht (die Hauptshowzeiten), verschwendet seinen Eintrittspreis. Warten Sie am besten, bis Ihr Kind etwas älter ist, um alle Sehenswürdigkeiten zu genießen.

Folgen Sie Lauren auf Twitter @la_hamer .

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!