Geld Karriere

Diese Restaurants verboten NFL-Spiele wegen der Nationalhymnen-Kontroverse

NFL-Spieler knien während der Nationalhymne

Jeder scheint eine Meinung zu dieser Form des Protests zu haben. | Steve Dykes / Getty Images

Für viele Menschen bedeutet Herbstsonntag das Anschauen von NFL-Fußballspielen. Trotz Skandalen, Betrug, Verstößen gegen das Gesetz und den langfristigen Auswirkungen eines wiederholten Kopftraumas bleibt es das beliebteste Sportart in den Vereinigten Staaten.

In jüngerer Zeit knieten zahlreiche Spieler während des Pregame-Spiels der Nationalhymne, um gegen soziale Probleme zu protestieren. Sogar Prominente außerhalb des Sports haben mitgemacht. Und Präsident Donald Trump hat seine Meinung geäußert und die Spieler ermahnt, die sich für die Nationalhymne knieten.



Jetzt protestieren einige Einrichtungen gegen die Proteste und hoffen, das Endergebnis der NFL geringfügig zu verbessern. Wenn Sie vorhaben, in ein Restaurant zu gehen, um NFL-Spiele zu sehen, haben Sie an diesen Orten kein Glück. Schauen wir uns zunächst kurz an, was zu all der Rhetorik geführt hat, und dann die spezifischen Restaurants, die die NFL boykottieren.

Auf dem Laufenden bleiben

Colin Kaepernick kann für den Start der Nationalhymnenproteste der NFL Anerkennung finden. Ob er den Kredit will, ist eine andere Frage. Zu der Zeit, als Kaepernick ein Quarterback für die San Francisco 49ers war, begann er 2016 während des Hymnenspiels zu knien, um gegen das zu protestieren, was er als Rassenungleichheit in den USA und tödliche polizeiliche Begegnungen mit Minderheiten ansieht.

Was als friedlicher Protest für Kaepernick begann, wurde schnell kritisiert. 49ers Teamkollege Eric Reid kniete bald mit Kaepernick zusammen. In einem (n Essay für die New York Times Über die Proteste schreibt Reid: „Es verwirrt mich, dass unser Protest immer noch als respektlos gegenüber Land, Flagge und Militärpersonal missverstanden wird. Wir haben es gewählt, weil es genau das Gegenteil ist. Ich habe immer verstanden, dass die tapferen Männer und Frauen, die für unser Land gekämpft haben und gestorben sind, dies getan haben, um sicherzustellen, dass wir in einer fairen und freien Gesellschaft leben können, zu der auch das Recht gehört, sich aus Protest zu äußern. “

Natürlich teilt nicht jeder die Ansicht von Reid. Schneller Vorlauf bis 2017, und Trump entzündete die Flammen, indem er sagte, NFL-Spieler sollten wegen Kniens während der Hymne gefeuert werden. Spieler aus der ganzen NFL haben sich kürzlich gegen Trumps Kommentare von gewehrt kniend während der Nationalhymne. Jetzt führt die Protestform der Spieler dazu, dass einige Unternehmen gegen die NFL vorgehen.

Michael Oher, für wen spielt er?

Nächster: Diese Restaurants schalten NFL-Spiele aus.

1. Borios Restaurant

Borino

Borios Restaurant über Facebook

Das Familienrestaurant in Cicero, New York, am Ufer des Oneida-Sees wird die NFL-Spiele ausschalten, solange die Proteste andauern. Auf Ihrer Facebook Seite Das Restaurant ist stolz auf eine CNYCentral.com Artikel das beleuchtet Borios Haltung. Das Restaurant zeigte an der Tür ein Schild mit der Aufschrift 'Borios Restaurant ist dankbar, in Amerika zu sein!' Aufgrund der jüngsten Entscheidung des Pittsburg Stealers-Teams, während der Nationalhymne unseres Landes in der Umkleidekabine zu bleiben, wird die Familie Borio in unserem Restaurant keine NFL-Spiele mehr zeigen. Wenn und wann diese Show der Respektlosigkeit endet, werden wir dieses Produkt gerne wieder in unserem Restaurant zeigen. Amerika ist großartig und wir können alle Entscheidungen treffen! “

Nächster: Eine weitere Einrichtung am See im Bundesstaat New York

2. Coopers Landung

Post über Cooper

Das Restaurant hat Berichten zufolge seinen Beitrag nach Kommentaren wie diesem entfernt. | Coopers Landung über Facebook

  • Ort: Cicero, New York
  • Webseite: N / A

Wie berichtet von Syracuse.com boykottiert Cooper's Landing gemeinsam mit den Cicero-Brüdern Borio die NFL. Aber wird das Restaurant das tatsächlich durchziehen? Der ursprüngliche Facebook-Beitrag von Cooper's Landing lautete angeblich: 'Nach dem vergangenen Wochenende mit der NFL wird Cooper's zu Borio's gehören und die NFL-Spiele NICHT ausstrahlen.' [Genug ist genug. Es ist nicht an der Zeit, dass diese Millionen-Dollar-Schneefälschungen aufhören, die Männer-Frauen-Hunde zu missachten, die einen Blankoscheck unterschrieben haben, damit sie sich so verhalten. Hoffentlich ändern sich die Dinge. Wir werden Baseball-Hockey-Schlamm-Wasser & Schneesport mit Specials ausstrahlen. Vereinigt stehen wir.' Jedoch eine Facebook Seite für eine Cooper-Landung in Cicero enthält diesen Beitrag oder aktuelle Beiträge von Cooper's Landing selbst nicht. Eine weitere Facebook-Seite angeblich zu Cooper's Landing gehört, wird auch der NFL-Boykott nicht erwähnt.

Nächster: Ein Spot in South Carolina schaltet die Spiele aus.

3. Palmetto Restaurant und Ale House

Palmetto Restaurant Post

Palmetto Restaurant und Ale House über Facebook

David McCraw vom Palmetto Restaurant und Ale House auch nahm zu Facebook Um sein Missfallen über den NFL-Protest zu registrieren, schrieb er: „Palmetto Restaurant und Ale House werden keine NFL-Spiele zeigen, bis sich die NFL während der Präsentation der Farben und der Nationalhymne von den Protesten ihrer Mitarbeiter befreit. Die Dallas Cowboys konnten einen Kompromiss erzielen, der es den Spielern und Besitzern ermöglichte, ihren Protest zu präsentieren und gleichzeitig Respekt für unsere Nationalhymne und unsere Flagge zu zeigen. “ Das Restaurant teilte auch einen Link zum Ich werde mit meinem Land Facebook-Seite stehen , die $ 5 von jedem T-Shirt-Verkauf an die spendet Intrepid Fallen Heroes Fund .

Nächster: Ein Standort in Louisiana schließt sich dem Boykott an.

4. Saritas Grill und Cantina

kleiner Finger

Menchie's Denham Springs über Facebook

Dies ist ein Restaurant mit drei Standorten in Louisiana, aber nur der Standort in Denham Springs nimmt zu den NFL-Protesten Stellung. Das Restaurant auf seiner Facebook Seite 'Bis auf weiteres hat Sarita beschlossen, keine zukünftigen NFL-Spiele oder das NFL-Netzwerk zu übertragen.' Wir respektieren das Recht aller auf freie Meinungsäußerung. Wir unterstützen jedoch niemanden, der unsere Flagge, unser Land und die Menschen, die für die Freiheiten, die wir haben, gekämpft haben und / oder gestorben sind, missachtet. “ Menchie's Frozen Yogurt in Denham Springs zeigt seine Solidarität mit Sarita und bietet bis zum 1. Oktober 15% Rabatt auf Einkäufe mit einer Sarita-Quittung.

Nächster: ZU Der Marine-Tierarzt schaltet die NFL in einem Grilllokal in Kentucky aus.

5. Smokin ’Dies und Das BBQ

Smokin

Smokin ’This and That BBQ über Facebook

Guy Cummins, der Besitzer von Smokin 'This and That BBQ, hat keine Geduld, während der Nationalhymne zu knien. In einer Erklärung auf der Facebook-Seite des Restaurants veröffentlichte der Tierarzt des Marine Corps eine Erklärung mit der Aufschrift: „Ein Knie während der Nationalhymne zu nehmen bedeutet, alle Männer und Frauen, die schlicht und einfach für unsere große Nation kämpften, nicht zu respektieren. Wir werden in unserem Haus keine Spiele mehr zeigen, um unsere Brüder und Schwestern zu unterstützen. “ Sprechen mit Fuchs 19 In Cincinnati sagte Cummins: 'Dies ist keine militärische Sache, dies ist keine Rennsache ... ist keine Trump-Sache. Ich glaube nur nicht, dass die Leute unserer Nationalhymne ein Knie nehmen sollten. ' Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Hashtags #NoKneesInThisJoint und #MakeAStand in seinen Facebook-Posts zu diesem Thema zu verwenden.

Nächster: Werden die Boykotte im Restaurant irgendwelche Auswirkungen haben?

Wichtige Partner bleiben Mutter

Während lokale Restaurantbesitzer sich gegen die NFL und ihre Spieler stellen, stehen die Hauptsponsoren der Liga offen. Es ist unwahrscheinlich, dass die größten Geschäftspartner der NFL als Reaktion auf die Proteste drastische Maßnahmen ergreifen.

Bloomberg-Politik stellt fest, dass einige der wichtigsten Unternehmenspartner der NFL, darunter Anheuser-Busch InBev, Ford, McDonalds, Nike, PepsiCo und Visa, geschwiegen haben. Porter Bibb, geschäftsführender Gesellschafter von Mediatech Capital Partners, sagte im Gespräch mit Bloomberg: „Die Werbetreibenden bleiben sehr ruhig. Sie hören nicht, dass jemand seine Anzeigen aus der NFL zieht, weil es ein Geschäft ist und er das Publikum hat. '

Trump twitterte, dass die NFL-Ratings teilweise aufgrund der Proteste gegen die Nationalhymne deutlich gesunken seien. Ein Rückgang der Ratings ist jedoch höchstwahrscheinlich zufällig. Bibb sagte Bloomberg, dass ein Rückgang der NFL-Ratings kaum auf die Proteste zurückzuführen sei und sehr unwahrscheinlich sei, dass er anhält. 'Sie sind nicht weit unten. Letztes Jahr stellte die NFL einen Zuschauerrekord auf und sie sind auf dem richtigen Weg, dies [erneut] zu tun “, sagte Bibb. „Sie hatten zwei schlechte Wochenenden zwischen Harvey und Irma, den Hurrikanen, die die Spiele ausschalteten und alle mit den Hurrikan-Nachrichten rund um die Uhr ablenkten. … [Es] war eine Rekordbesucherzahl, und Sie werden sehen, wie die NFL die Werbetreibenden und die Fans direkt hereinbringt. '

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!