Geld Karriere

Dies sind die 15 am schnellsten verschwindenden Jobs in Amerika

Welcher Film Zu Sehen?
 

Modernste Technologie, Google und sogar Amazon setzt viele Arbeiter ein arbeitslos. Es ist jetzt einfacher als je zuvor, Siri nach einer Telefonnummer zu fragen und alles, was Sie brauchen, direkt vor Ihre Haustür zu bringen. Das Ausstellen von Schecks, das Ausstellen eines Schecks und das Stempeln eines Umschlags gehören der Vergangenheit an. Während andere Branchen wachsen Unter dem Strich übernimmt die Automatisierung und bestimmte Branchen spüren die Auswirkungen.

Nach Angaben des Bureau of Labour Statistics Bis 2026 werden einige Geschäfte fast ausgestorben sein. Hier sind 15 der am schnellsten verschwindenden Jobs in Amerika.

15. Monteure elektrischer Geräte

Ingenieure, die an elektronischen Bauteilen arbeiten und defekte Chips reparieren

Es wird erwartet, dass die Monteure elektrischer Geräte um 20% abnehmen. | nd3000 / iStock / Getty Images

  • Voraussichtlicher Rückgang: -20,7%

Das Schneiden, Verdrehen und Wiederverbinden von Drähten deckt kaum die Aufgabenbeschreibung von Monteuren elektrischer Geräte ab. Es ist seltsam, dass dieser Handel zu verschwinden scheint, wenn man die Baupläne und elektrischen Pläne für Häuser und Flugzeuge liest. Von 2016 bis 2026 Montagearbeiten an elektrischen Geräten werden voraussichtlich um über 20% zurückgehen. Das bedeutet, dass die derzeit 218.000 Arbeitsplätze auf 173.000 reduziert werden.

Nächster: Wie bezahlen Sie Ihre Rechnungen?

14. Postmeister

die Buchstabenoberseiten mit Porto

So viel Post wird elektronisch zugestellt. | Gewinnen Sie McNamee / Getty Images

  • Voraussichtlicher Rückgang: -20,9%

Es ist keine Überraschung, dass Amazon Prime und die Online-Abrechnung Postmaster arbeitslos machen. Heutzutage entscheiden sich Kunden dafür, Rechnungen per E-Mail zu erhalten, was bedeutet, dass sie ihre Häuser nie mehr verlassen müssen. Bis 2026 werden die Stellen für Postmeister und Postaufseher voraussichtlich um 3.000 sinken. Das ist ein Rückgang um 20,9%.

Nächster: Für die Eingabe von Daten sind keine Menschen mehr erforderlich

13. Dateneingabe-Keyer

Geschäftsfrau, die auf einem Computer im Büro schreibt

Dafür gibt es jetzt Programme. | Rostislav_Sedlacek / iStock / Getty Images

  • Voraussichtlicher Rückgang: -21,1%

Es besteht keine große Notwendigkeit mehr für eine Person, Daten von Hand einzugeben. Technikfreaks haben Programme entwickelt, die Daten automatisch interpretieren und im Wesentlichen den menschlichen Aspekt wegnehmen. Im Jahr 2015 wurde die Wachstumsrate für die Dateneingabe Die Keyer-Positionen betrugen -4%. Bis 2026 werden die Schlüsselpositionen voraussichtlich um über 43.000 Stellen sinken.

Nächster: Ein anderes elektrisches Feld beißt den Staub

12. Assembler für elektromechanische Geräte

Techniker Ingenieur prüft Drähte

Der technische Job wird um 21 Prozent abnehmen. | iStock / Getty Images

  • Voraussichtlicher Rückgang: -21,3%

Bis 2026 werden die Aufträge für die Montage elektromechanischer Geräte voraussichtlich um fast 10.000 sinken. Das ist ein Rückgang um 21%. Trotzdem sind die Staaten mit der höchstes Beschäftigungsniveau Innerhalb des Feldes befinden sich Texas, Kalifornien, Wisconsin, Colorado und Minnesota.

Nächster: Autos durch Minenschächte zu schieben ist nicht mehr so ​​lukrativ

11. Minen-Shuttle-Betreiber

Rostige Bergbauwagen

Der Bergbau ist größtenteils veraltet - fragen Sie einfach eine Kohlenstadt. | Debraansky / iStock / Getty Images

  • Voraussichtlicher Rückgang: -21,9%

Der Bergbau hat insgesamt drastische Rückgänge verzeichnet. Und während es 2016 landesweit nur 1.500 Minen-Shuttle-Betreiber gab, wird diese Zahl voraussichtlich bis 2026 auf 1.200 sinken. Dies entspricht einem Rückgang der Arbeitsplätze von Autofahrern um 22%.

Nächster: Keine Unterstützung durch den Bediener erforderlich

10. Telefonisten

Telefonisten

Dieser ist eine Explosion aus der Vergangenheit. | Harrison / Aktuelle Presseagentur / Getty Images

wie viel geld ist muhammad ali wert
  • Voraussichtlicher Rückgang: -22,6%

Telefonisten sind nicht erforderlich, wenn Sie sie nur googeln können. Überraschenderweise gab es 2016 über 9.000 Stellen für Telefonisten. Bis 2026 wird diese Zahl jedoch voraussichtlich um fast 23% sinken, so dass nur noch 7.000 Stellen übrig bleiben.

Nächster: Menschen werden aus der Mischung genommen, wenn es um Computer geht

9. Computerbetreiber

Business-Class-Bild im Studio aufgenommen.

Es ist nicht mehr erforderlich, dass Menschen die Systeme bedienen. | manfeiyang / iStock / Getty Images

  • Voraussichtlicher Rückgang: -22,9%

Wieder einmal ist der Computerbetrieb automatischer geworden, und die Notwendigkeit, dass ein tatsächlicher Mensch Computersysteme überwacht und steuert, nimmt weiterhin stark ab. Die Beschäftigung in diesem Bereich wird voraussichtlich bis 2026 von 51.500 auf weniger als 40.000 sinken. Dies entspricht einem Rückgang von 23%.

Nächster: Es ist die Robotik, die diese Branche übernehmen wird.

8. Metallausgießer und Rollen

Herstellung von Aluminium-Vorlegierungen in einer Gießerei

Viele Jobs werden automatisiert. | Maksim_Gusev / iStock / Getty Images

  • Voraussichtlicher Rückgang: -23,4%

Da Maschinen immer automatisierter werden, sinkt der Bedarf an menschlicher Kontrolle weiter. Genau das ist bei geschmolzenen Metallarbeitern der Fall. Von den 8.400 Beschäftigten in diesem Bereich werden bis 2026 nur 6.500 Arbeitsplätze bestehen.

Nächster: Ausgefallene Maschinen ersetzen Menschen.

7. Gießerei Schimmel und Kernmacher

Industrielle Metallform- / Rohlingsfräsen

Die Herstellung von Formen und Gussteilen nimmt ab. | AnnaElizabethPhotography / iStock / Getty Images

  • Voraussichtlicher Rückgang: -24%

Die Herstellung von Wachs- und Sandformen und -kernen für Metallgussteile wird voraussichtlich nicht so viele Menschen erfordern, die die Show leiten. Ein Rückgang der Wachstumsrate um 24% bedeutet, dass die Beschäftigung in diesem Bereich von 12.500 auf 9.500 sinken wird.

Nächster: Der Knopfdruck vereinfacht diesen Vorgang

6. Installateure von elektronischen Kraftfahrzeugausrüstungen

Elektrokabel in einem zerschmetterten Auto

Ein weiterer Verlust für die Arbeiter durch Automatisierung. | Ocskaymark / iStock / Getty Images

  • Voraussichtlicher Rückgang: -25,2%

Auch hier kann fast alles im Produktions- und Installationsbereich mit nur wenigen Tasten erledigt werden. Und das bedeutet leider, dass viele Menschen arbeitslos sind. Die Beschäftigung für Installateure elektronischer Kraftfahrzeugausrüstungen wird voraussichtlich bis 2026 von 12.000 auf 9.000 sinken.

Nächster: Zeitmesser haben sich geändert

5. Reparaturbetriebe beobachten

Rolex Uhren

Technologie macht auch Uhrenreparaturen das Leben schwer. | Fabrice Coffrini / AFP / Getty Images

  • Voraussichtlicher Rückgang: -28,7%

Anstatt eine Uhr zu tragen, verwenden die Menschen Smartphones als Zeitmesser. Und aus diesem Grund sind Uhrenreparaturen mit Sicherheit betroffen. Die Beschäftigungsquote in diesem Bereich wird voraussichtlich bis 2026 um satte 29% sinken.

Nächster: Heutzutage ist jeder eine Schreibkraft.

4. Schreibkräfte

Mann, der auf Laptop schreibt

Schreibkraft ist ein weiterer Job, der veraltet ist. | iStock / Getty Images

  • Voraussichtlicher Rückgang: -33,4%

In der heutigen Zeit lernen Kinder schon sehr früh, wie man die QWERTY-Tastatur richtig benutzt. Infolgedessen haben professionelle Schreibkräfte ihren Vorsprung verloren. In der Tat verzeichnen Textverarbeitungsprogramme und Schreibkräfte einen deutlichen Rückgang des Beschäftigungswachstums. Bis 2026 soll die Beschäftigung von fast 75.000 auf 50.000 sinken. Das ist ein Rückgang von 33%.

Nächster: Parkautomaten reduzieren den Bedarf an so vielen Zählermädchen

3. Parkaufsichtsbeamte

Parkticket

Parkaufsichtsjobs fallen. | Justin Sullivan / Getty Images

  • Voraussichtlicher Rückgang: -35,3%

Wir alle kennen sie, und sicherlich sind viele von uns wegen Parkverstößen schuldig geworden. Ihr Glück kann sich jedoch ändern, da die Beschäftigung in der Branche erheblich sinkt. Bis 2026 wird die Beschäftigung von Parkaufsichtsbeamten voraussichtlich um 35% sinken.

Nächster: Übernehmen Krankenschwestern und RNs diese Rollen?

2. Atemtherapeutentechniker

Die Krankenschwester hilft einer älteren Frau beim Atmen durch eine Sauerstoffmaske

Atemtechniker belegen den zweiten Platz für am schnellsten verschwindende Jobs. | lisafx / iStock / Getty Images

  • Voraussichtlicher Rückgang: -56,3%

Als Zweitplatzierter für die am schnellsten verschwindenden Jobs verzeichnen Atemtherapeutentechniker einen alarmierenden Rückgang des Beschäftigungswachstums um 56%. Bis 2026 können die Techniker damit rechnen, dass die Beschäftigung in diesem Bereich von 11.000 auf 4.600 zurückgehen wird.

Nächster: Diese Leute suchen vielleicht etwas weiter unten nach Arbeit.

1. Lokomotivfeuer

Zugführer

Lokomotivfeuerwehrleute werden einen massiven Rückgang der Arbeitsplätze um 78% erleiden. | Thawatchai Kurunun / Getty Images

  • Voraussichtlicher Rückgang: -78,6%

Die Pflege einer Lokomotive ist eine große Aufgabe, aber der Profi scheint zu sterben. Als der am schnellsten verschwindende Job von allen können Feuerwehrleute mit einem Rückgang der Beschäftigungswachstumsrate um 78% rechnen. Dies bedeutet, dass die Beschäftigung in diesem Bereich von 1.200 auf 300 bis 2026 sinken wird.

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook