Geld Karriere

Dies sind Donald Trumps teuerste Skandale

Welcher Film Zu Sehen?
 

Donald Trump war im Zentrum seines Anteils an Skandalen. Diese Situationen erregten nicht nur die Aufmerksamkeit der Medien, sondern erwiesen sich auch als recht teuer. Trump hat es geschafft, sich durch diese Skandale zu kämpfen, aber die finanziellen Konsequenzen waren in vielen Fällen ziemlich schwerwiegend.

Hier sind Donald Trumps teuerste Skandale . Einige dieser unerhörten Skandale könnten Sie überraschen.

Verstoß gegen die Casino-Regeln

Trumps Vater hat ihn (illegal) gerettet. | Craig Allen / Getty Images

  • Kosten : 30.000 US-Dollar

Donald Trump wurde wegen Verstoßes gegen die Casino-Regeln mit Geldstrafen belegt. Trumps Taj Mahal Casino war 1990 in Schwierigkeiten. Es wird berichtet, dass Fred, Trumps Vater, beschlossen hat, durch zu helfen Kauf von 700 Chips im Wert von 3,5 Millionen US-Dollar . Freds Kauf half dem Trump Taj Mahal, eine geschuldete Schuld zu bezahlen. Fred hatte jedoch nicht vor zu spielen. Infolgedessen entschied die New Jersey Gaming Commission, dass der Kauf ein Darlehen war, das gegen die Betriebsregeln des Casinos verstieß.

wie alt war john cena, als er anfing zu ringen?

Angebliche Mafia-Krawatten

Er entfernte Schwarze und Frauen von LiButtis Tisch, um ihn nicht zu verärgern. | Christopher Furlong / Getty Images

  • Kosten : 200.000 US-Dollar

Donald Trumps angebliche Mafia-Verbindungen haben viel Aufsehen erregt. Der investigative Journalist Michael Isikoff berichtet Trump war eng mit Robert LiButti verbunden, einem Mitarbeiter von John Gotti. Es wird berichtet, dass die Trump-Organisation neun Luxusautos für LiButti gekauft hat. Ergebnisse veröffentlicht in einer New Jersey Division of Gaming Enforcement Bericht enthüllte, dass Trump Plaza mit einer Geldstrafe von 200.000 US-Dollar belegt wurde, weil er schwarze Angestellte davon abgehalten hatte, an LiButtis Tisch zu kommen. Die Organisation wurde auch dafür bestraft, dass sie LiButti die Autos geschenkt hatte.

Verstöße gegen das Kartellrecht

Die Skyline und der Atlantik in Atlantic City, New Jersey.

Er versuchte zwei konkurrierende Casinos in Atlantic City aufzukaufen. | AppalachianViews / iStock / Getty Images

  • Kosten : 750.000 USD

1986 wollte Trump sein Casino-Geschäft in Atlantic City ausbauen. Er war entschlossen, in der Branche Fuß zu fassen. Sein Ziel war es, dies durch a feindliche Übernahme of Holiday and Bally Manufacturing Corporation, zwei konkurrierende Casino-Organisationen. Bally wurde jedoch durch Trumps Kauf von Unternehmensaktien darauf hingewiesen und mit einer Klage wegen Kartellverstößen zurückgeschlagen. Obwohl Trump seinen Übernahmeversuch beendete, endeten die Dinge nicht gut. Trump meldete seine Aktienkäufe, die die Mindestangaben überschritten, nicht, weshalb er mit einem Schlag geschlagen wurde 750.000 US-Dollar Geldstrafe von der Federal Trade Commission.

Versäumnis, Arbeiter zu bezahlen

Trump-Mitarbeiter geben an, nicht bezahlt worden zu sein. | Chip Somodevilla / Getty Images

  • Kosten : 5 Millionen US-Dollar

Arbeiter, die ihre Zeit in verschiedenen Trump-Häusern verbrachten, sagten, dass sie für ihre Dienste nicht bezahlt wurden. berichtet USA Today . Die Zeitung stellte fest, dass einige dieser Verträge Hunderttausende von Dollar wert waren. Leider mussten einige kleine Unternehmen aufgrund der Zahlungsunfähigkeit der Trump-Organisation schließen oder hatten erhebliche finanzielle Schwierigkeiten. Eine Gruppe von Auftragnehmern eingereicht 5 Millionen Dollar in Pfandrechten gegen ein Trump Hotel in Washington aufgrund von Vorwürfen, dass Trump nicht für ihre Dienste bezahlt hat.

Wohnung Hotel Missgeschick

Trump SoHo Hotel

Trump SoHo gehörte teilweise einem Mann mit einer kriminellen Vorgeschichte. | Drew Angerer / Getty Images

  • Kosten : 2,84 Millionen US-Dollar

Mehrere Klagen wurden von Käufern von Eigentumswohnungen eingereicht, die sagten, ihr Geld sei betrügerisch genommen worden, berichtet die New York Times. Probleme traten auf, als einige Käufer Bedenken äußerten, wie sehr Trump an den Immobilien beteiligt war. Einige Käufer sagten, sie hätten ihre Immobilien wegen des Trump-Namens gekauft. Sie fühlten sich jedoch ausgenutzt, als sie bemerkten, dass Trump nicht eng involviert war. Manchmal hat Trump das Recht, seinen Namen zu verwenden, an Entwickler verkauft, aber das könnte sein einziger Link zu einer Immobilie sein.

Es zeigte sich, dass Trumps Partner für Trump SoHo eine kriminelle Vorgeschichte hatten. Er schloss später eine Klage mit Käufern für 2,84 Millionen US-Dollar und erklärt sich damit einverstanden, 90% der Einlagen in Höhe von 3,16 Mio. USD zurückzuerstatten.

Trump University

Donald Trump macht ein Gesicht bei einer der Präsidentendebatten vor einem blauen Hintergrund

Trump musste 25 Millionen Dollar an die verärgerten ehemaligen Studenten auszahlen. | von Win McNamee / Getty Images

  • Kosten : 25 Millionen US-Dollar

Im Jahr 2005 kündigte Trump an, dass er die Trump University eröffnen werde, um anderen seine Geheimnisse für den Immobilienerfolg beizubringen. Sein Plan löste sich jedoch schnell auf und die Schule schloss ihre Türen im Jahr 2010. Die Schüler zahlten bis zu 35.000 US-Dollar an Studiengebühren für Programme, von denen ehemalige Mitarbeiter der Trump University sagten, sie hätten energische Verkaufstaktiken angewandt und Ausbilder eingestellt, denen entsprechende Qualifikationen fehlten. Berichte Die New York Times. Außerdem war die Schule unter Verstoß gegen das Gesetz des Staates New York für den Betrieb ohne Lizenz des New York State Education Department. Trumpf vereinbart, 25 Millionen Dollar zu zahlen mehrere Klagen beizulegen.

Trump Taj Mahal Insolvenz

Donald Trump Treffen mit der Presse im Weißen Haus

Trumps Hotels sind nicht immer erfolgreich. | Dietsch-Pool / Getty Images

  • Kosten : 65 Millionen US-Dollar

Trumps Taj Mahal Casino wurde im April 1990 in Atlantic City eröffnet. Sechs Monate später hatte es jedoch finanzielle Probleme. Die Washington Post berichtet Das Casino 'versagte bei Zinszahlungen an Anleihegläubiger, als seine Finanzen ins Wanken gerieten.' Trump musste eine herausnehmen Darlehen in Höhe von 65 Mio. USD um zu versuchen, das kämpfende Casino über Wasser zu halten. Im Juli 1991 meldete das Casino Insolvenz an. Das Eigentum an dem Casino wechselte schließlich den Besitzer und es wurde von Carl Icahn verwaltet. Allerdings ist die Eigenschaft schloss die Türen im Jahr 2016.

Trump Plaza Konkurs

Fassade des Trump Taj Mahal

Er musste seinen Anteil an der Firma aufgeben. | Foter

  • Kosten : 550 Millionen US-Dollar

Im Jahr 1992 meldete eines der Trump Atlantic City Casinos, das Trump Plaza, Insolvenz an, nachdem es mehr als verloren hatte 550 Millionen US-Dollar . Trump musste seinen Anteil am Casino aufgeben, behielt aber seinen Titel als CEO. Er gab auch sein Gehalt und seine Rolle im täglichen Betrieb auf. Obwohl Trump nicht persönlich Insolvenz angemeldet hat, ist er mit einer persönlichen Verschuldung von rund 900 Millionen US-Dollar aufgetaucht.

Insolvenz von Trump Hotels and Casino Resorts

Er musste einen Insolvenzantrag von über 1,8 Milliarden US-Dollar stellen. | Craig Allen / Getty Images

  • Kosten : 1,8 Milliarden US-Dollar

1995 gründete Donald Trump Trump Hotels and Casino Resorts als börsennotiertes Unternehmen. Die Organisation konsolidierte die Casinos Trump Taj Mahal, Trump Castle und Trump Plaza sowie andere Immobilien unter einem Dach. Nur neun Jahre später beantragte Trump Insolvenzschutz nach Kapitel 11 und führte Schulden in Höhe von rund 1,8 Milliarden US-Dollar auf .

Trump Hotels and Casino Resorts wurde in Trump Entertainment Resorts umbenannt. Später meldete es 2009 Insolvenz mit einer Verschuldung von 1,2 Milliarden US-Dollar an. Trump reduzierte seinen Anteil am Unternehmen auf 10% und gab seine Rolle als Vorstandsvorsitzender auf.

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!