Geld Karriere

Diese 15 Produkte werden immer noch in den Vereinigten Staaten von Amerika hergestellt

Welcher Film Zu Sehen?
 

In der heutigen Wirtschaft wird es Ihnen schwer fallen, ein Unternehmen zu finden, das nicht die gesamte Fertigung nach China ausgelagert hat. Von Fahrzeugen über Klimaanlagen, Schuhe bis hin zu Mobiltelefonen stammt die überwiegende Mehrheit der amerikanischen Habseligkeiten aus Asien. Das heißt finden Produkte aus amerikanischer Produktion kann manchmal wie ein echter Schatz erscheinen. Glücklicherweise hat nicht jedes Unternehmen seine Seele an eine billigere globale Fertigung verkauft. Diese 15 Produkte werden alle noch hier in den Vereinigten Staaten von Amerika hergestellt.

1. Luftstromanhänger

Malibu Luftstrom Airbnb

Airstream-Anhänger werden immer noch in Ohio hergestellt. | Airbnb

  • Beschäftigt 800 Mitarbeiter

Wally Byam baute das erste Torpedomodell der Welt Luftstrom in den frühen 1930er Jahren, aber erst nach dem Zweiten Weltkrieg startete Airstream wirklich. Tatsächlich sind noch heute einige Luftströme aus den 1930er Jahren auf der Straße zu finden. Bei den neu geprägten Markenanhängern werden die Freizeitanhänger immer noch im Jackson Center, Ohio, gebaut - an dem Ort, an dem sie seit den 1950er Jahren hergestellt wurden.

Nächster: Dieses rein amerikanische Produkt wird seit 1903 auf US-amerikanischem Boden hergestellt.

2. Harley-Davidson-Motorräder

Harley stellt seine Motorräder in den USA her, obwohl einige Arbeiten in Übersee stattfinden. | Harley Davidson

  • Beschäftigt 6.000 Mitarbeiter

Der Coolness-Faktor einer Person steigt sofort beim Fahren an Harley-Davidson Motorrad . Das einheimische Geschäft begann in Milwaukee, Wisconsin, als William S. Harley und Arthur Davidson 1903 ihr erstes gleichnamiges Rennmotorrad herausbrachten - denken Sie an ein Fahrrad mit Motor. Das Unternehmen wurde 1907 gegründet und hat seitdem immer wieder Auszeichnungen erhalten. Während Einige Fahrräder werden in Übersee montiert Viele sind immer noch auf US-amerikanischem Boden gebaut.

Nächster: Wie viele Kisten davon hatten Sie als Kind?

3. Crayola-Stifte

Gestapelter Stapel Buntstifte

Crayola stellt seine Buntstifte immer noch in Easton, Pennsylvania, her. | PhotoMelon / iStock / Getty Images

  • Beschäftigt 2.000 Mitarbeiter

Eine Schachtel erhalten Crayola-Stifte kann das ultimative Durchgangsrecht für ein amerikanisches Kind sein. Das Unternehmen besteht seit 1903 und stattet Häuser und Klassenzimmer mit ungiftigen Wachsmalstiften aus. Hallmark kaufte das Unternehmen 1984 und produziert weiterhin täglich 12 Millionen Buntstifte aus seiner Fabrik in Easton, Pennsylvania.

Lustige Tatsache: Crayola hat 700 Farbstifte hergestellt.

Nächster: Ein echtes bahnbrechendes Produkt, das immer noch im Süden hergestellt wird.

4. Haftnotizen

Bunte Haftnotizen

3M-Hersteller Haftnotizen in Kentucky. | Tangkwa_Nikon / iStock / Getty Images

nfl netzwerk guten morgen fußball hosts

Die Idee der 3M-Wissenschaftler Dr. Spencer Silver und Art Fry, Post-it-Notizen kann eine der bequemsten Erfindungen sein, die jemals geschaffen wurden. Wie Fry sagt, verbreitet sich Post-its 'wie ein Virus'. Die Auszeichnungen und Verwendungen für das Produkt scheinen endlos zu sein. Mittlerweile sind über 35 Jahre vergangen, über 100 Unternehmen verkaufen Post-it-Produkte und alle werden in Cynthiana, Kentucky, hergestellt.

Nächster: Alle coolen Kids hatten eines davon und das tun sie immer noch.

5. Zippo Feuerzeuge

Zippo Handfeuerzeug

Diese klassischen Feuerzeuge werden in Bradford, Pennsylvania, hergestellt. | urbanbuzz / iStock / Getty Images

  • Beschäftigt 620 Mitarbeiter

Es ist etwas Nostalgisches und Höfliches an einer Person, die den Deckel umklappt und auf einen schlägt Zippo Feuerzeug , alle mit einer Hand. Genau das wollte Zippos Gründer George G. Blaisdell, als er 1933 mit dem Verkauf seiner Feuerzeuge begann. Blaisdell wurde in Bradford, Pennsylvania, hergestellt und gewährte seinem Produkt eine lebenslange Garantie, die bis heute gültig ist.

Nächster: Ihre Küche ist ohne dieses kinderleichte Kochgeschirr nicht komplett.

wer ist michael strahan jetzt datiert 2016

6. Pyrex

Pyrex-Messbecher

Pyrex-Gegenstände werden oft als Erbstücke weitergegeben. | Picofluidicist / Wikimedia Commons

  • Beschäftigt 3.000 Mitarbeiter

Wenn Sie Zeit in der Küche verbringen, kennen Sie die Freude Pyrex-Gerichte bringt. Diese Freude besteht seit 1915, als Pyrex auf den Markt kam und sein vielseitiges Backgeschirr verkaufte. Ihre Küche in Pyrex auszustatten ist ein Luxus, da so viele seiner Teile zu Erbstücken geworden sind. Noch besser ist, dass das Unternehmen seine ständig wachsende Produktlinie von Anfang an in Charleroi, Pennsylvania, herstellt und dies auch heute noch tut.

Nächster: 'Made in USA' seit 1863.

7. Die Frye Company bootet

Frye Clara Leder Overknee-Stiefel

Die Schuhe wurden im Zweiten Weltkrieg getragen. | Neiman Marcus

  • Beschäftigt 345 Mitarbeiter

Die Frye Company wurde 1863 gegründet, aber erst 1888 wurde der allererste Frye-Stiefel hergestellt. Der schnelle Vorlauf in die 1940er Jahre und die Stiefel des Unternehmens wurden von Soldaten des Zweiten Weltkriegs auf der ganzen Welt getragen. Unnötig zu erwähnen, dass diese Stiefel ein Leben lang halten. Während einige der Stiefel und Produkte von Frye in Mexiko hergestellt werden, hat das Unternehmen seinen Wurzeln treu geblieben, indem es speziell eine „Made in the USA“ -Kollektion kreiert hat.

Nächster: Deine Mutter hat es getragen, und jetzt auch du.

8. Merle Norman Kosmetik

Merle Norman Cosmetics

Alle Merle Norman-Produkte werden immer noch in Los Angeles hergestellt. | Merle Norman Cosmetics über Facebook

Merle Nethercutt Norman eröffnete 1931 ihr Studio in Santa Monica, Kalifornien, und trotz der jahrzehntelangen harten Konkurrenz gibt es Merle Norman Hautpflege und Kosmetik immer noch. Obwohl Norman 1972 verstarb, ist das über 85-jährige Unternehmen weiterhin in der Kosmetikindustrie verwurzelt. Um zu booten, alle Merle Normans Die Produkte werden am Hauptsitz in Los Angeles, Kalifornien, hergestellt.

Nächster: Gehen Sie jemals ohne dies auf einen Roadtrip?

9. Iglukühler

Iglukühler

Iglu stellt alle seine Produkte in Katy, Texas her. | Iglu-Kühler über Facebook

  • Beschäftigt 1.200 Mitarbeiter

Alles begann in den frühen 1950er Jahren, als Iglukühler schuf Metallwasserbehälter für Baustellen. Von dort aus wurden Produkte von Iglu zu einem umfassenden Freizeitangebot. Isolierte Lunchboxen, Eiskisten und Getränkekühler ermöglichten Roadtrips, Campingabenteuer und hausgemachte Mittagessen für die Welt. Igloo stellt stolz alle seine Produkte auf einem 1,8 Millionen Quadratmeter großen Grundstück in Katy, Texas, her.

Nächster: Dieses amerikanische Grundnahrungsmittel feiert bald seinen hundertjährigen Geburtstag.

10. Pendleton Kleidung und Decken

Pendleton Decken

Pendleton stellt seit 1909 seine Wolldecken her Pendleton Woollen Mills über Facebook

Im September 1909 begann die Familie Bishop mit der Produktion ihrer ersten Pendleton Woollen Mills Produkte - Von amerikanischen Ureinwohnern inspirierte gewebte Decken. Im Jahr 1929 rülpste out eine ganze Reihe von Herrenbekleidung, kurz darauf folgte 1949 eine Womenswear-Linie. Pendleton wird seit sechs Generationen weitergegeben und ist nach wie vor ein Familienunternehmen. Noch besser ist, dass alle beliebten Produkte von Pendleton immer noch auf US-amerikanischem Boden hergestellt werden.

Nächster: Die High-End-Produkte dieses Unternehmens sind schwer zu übertreffen.

11. Vitamix Mixer

Vitamix 5200 Mixer

Der Vitamix wurde 1969 eingeführt Vitamix

wie viel ist walt frazier wert

Der Mac-Daddy der Mixer, Vitamix ist eine Kraft, mit der gerechnet werden muss. Die Reise zum Vitamix, den wir heute kennen, begann 1921. Im Schnellvorlauf bis 1969 stellte das Unternehmen den Mixer Vitamix 3600 vor, der rohe Zutaten aufnimmt und sie in heiße Suppe verwandelt. Beeindruckend, oder? Vitamix ist weiterhin führend in der Branche und stellt seine Mixer in „den USA mit einem Mindestgehalt von 70% in den USA“ her.

Nächster: Ohne eines davon können Sie nicht in Florida leben.

12. Gesundheitsbecher

Gesundheit

Gesundheit beschäftigt 900 Mitarbeiter. | Gesundheit über Facebook

  • Beschäftigt 900 Mitarbeiter

Im Jahr 1946 schufen Frank Cotter und G. Howlett Davis, beide Ingenieure, einen dauerhaft versiegelten, doppelwandigen, isolierten Becher, der zu einem vollwertigen Wechsler für Trinkgeschirr wurde. Gesundheit wurde von einer Familie von Floridianern aufgekauft, die das Unternehmen aus Detroit entwurzelten und nach Venice, Florida, verlegten. Das familiengeführte Unternehmen stellt seine Produkte noch 70 Jahre später in Venedig her.

Nächster: Eine positive Botschaft und ein nachhaltiges Produkt sorgen dafür, dass dieses familiengeführte Unternehmen floriert.

13. Dr. Bronners

Dr. Bronner

Dr. Bronners Seifen werden seit 1948 in den USA hergestellt Dr. Bronner über Facebook

  • 100% kostenlose Gesundheitsversorgung für alle Mitarbeiter

Emanuel Bronner stammt aus drei Generationen von Seifenherstellern und gründete die Seifenfirma, die gute Nachrichten übermittelt Dr. Bronners . Mit dem Slogan 'Wir sind alle eins oder keine!' Dr. Bronner's steht seit 1948 an der Spitze jedes Labels und verbreitet seit 1948 seine inklusiven, biologischen, in Amerika hergestellten Castille-Seifen in den USA.

Nächster: Der ursprüngliche Arbeitsstiefel bleibt seinen Wurzeln treu.

14. Red Wing Heritage Stiefel

Red Wing Heritage Schuhe

Red Wing-Stiefel werden in Missouri und Minnesota montiert. | Red Wing Heritage über Facebook

Der „ursprüngliche Arbeitsstiefel“ entstand, als Charles Beckman zusammen mit 14 anderen Investoren gründete Red Wing Shoe Company Das Unternehmen stellte 1926 weiterhin Stiefel für Frauen her und feierte schließlich 2005 sein 100-jähriges Bestehen. Die von Red Wing hergestellten Lederwaren sind alle erstklassig und werden in den Werken in Missouri und Minnesota montiert.

Nächster: Geboren und aufgewachsen in Maine, und dort wird es bleiben.

15. Tom's of Maine

Tom

Tom's of Maine gehört Colgate, aber die Produkte werden immer noch in Maine hergestellt. | Tom's Of Maine über Facebook

Bekannt für seine natürliche Zahnpasta, Deodorants und Waschmittel, Tom's of Maine Tom und Kate Chappell haben das Unternehmen von Grund auf mit nur 5.000 US-Dollar aufgebaut und für 100 Millionen US-Dollar an Colgate verkauft. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz weiterhin in Maine, wo auch seine Produkte hergestellt werden.

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!