Technologie

Die wunderbar verwirrende Welt der Statistiken zur mobilen Internetnutzung

Welcher Film Zu Sehen?
 

Quelle: StatCounter.comSind Samsung (SSNLF.PK) Android-Geräte schlagen Äpfel (NASDAQ: AAPL) iOS in der globalen Internet-Webnutzungsstatistik? Wie sich herausstellt, hängt es davon ab, wessen Statistiken Sie betrachten.

Zeit sparen Geld verdienen! Jede Woche eine neue Aktienidee für weniger als die Kosten eines Handels. KLICKEN SIE HIER für Ihre wöchentlichen Aktien-Spickzettel JETZT!

Vermögen Philip Elmer-Dewitt bemerkte a große Diskrepanz zwischen den Nutzungsstatistiken zweier verschiedener Webanalysefirmen. In einem Bericht StatCounter mit dem Titel 'Internet Wars' liefert Daten, die darauf hindeuten, dass die Internetnutzung auf Apples Mobilgeräten in diesem Jahr durch die Nutzung auf Samsung-Geräten kaum verdrängt wurde.

Welche Ethnie ist Bäche Koepka?

Laut StatCounter machten Apples Geräte 25,09 Prozent der weltweiten Internetnutzung aus, während die Internetnutzung von Samsung auf 25,47 Prozent stieg. Bei der Nutzung mobiler Betriebssysteme lag Apples iOS noch weiter zurück. StatCounter stellte fest, dass Apples iOS 24,98 Prozent der Internetnutzung ausmachte, während Googles Android-Betriebssystem zwischen Juli 2012 und Juni 2013 29,06 Prozent der gesamten Nutzung mobiler Browser ausmachte.

Quelle: StatCounter.com

Inzwischen, Webanalyse-Unternehmen Net Applications stellte fest, dass Apples iOS von Juli 2012 bis Juni 2013 60,52 Prozent der weltweiten mobilen Internetnutzung ausmachte. Die Android-Nutzung war mit einem Anteil von 24,63 Prozent weniger als halb so hoch.

Zeit sparen Geld verdienen! Jede Woche eine neue Aktienidee für weniger als die Kosten eines Handels. KLICKEN SIE HIER für Ihre wöchentlichen Aktien-Spickzettel JETZT!

Quelle: Net Applications.com

Wie Elmer-Dewitt jedoch feststellte, sind die Datensortierungsmethoden der beiden Unternehmen so weit voneinander entfernt wie ihre Statistiken zur mobilen Internetnutzung. StatCounter gilt nicht “ künstliche Gewichtungen ”In den Internetnutzungsdaten, die es aus jedem Land ableitet.

Dies bedeutet, dass Länder mit nur wenigen mobilen Internetnutzern auf Samsung-Geräten die Statistiken leicht verzerren können. Dies scheint noch wahrscheinlicher zu sein, wenn man bedenkt, dass sich Apples High-End-Geräte in entwickelten Märkten wie Nordamerika tendenziell besser verkaufen und Low-End-Gerätehersteller wie Samsung mehr Geräte in aufstrebenden Märkten verkaufen, in denen möglicherweise weniger Internetnutzer vorhanden sind.

Zeit sparen Geld verdienen! Jede Woche eine neue Aktienidee für weniger als die Kosten eines Handels. KLICKEN SIE HIER für Ihre wöchentlichen Aktien-Spickzettel JETZT!

Andererseits ändert Net Applications seine Internetnutzungsdaten für jedes Land basierend auf der gesamten Internetnutzung dieses Landes. Net Applications verwendet auch Daten von Tablets und Smartphones, während StatCounter nur Smartphone-Daten für die Statistiken der Mobilfunkanbieter verwendet. Seltsamerweise enthält StatCounter für seine Statistiken zu mobilen Browsern nur das iPhone und den iPod touch.

Mike Tomlin hat für welches Team gespielt?

Das neueste Informationen Laut ABI Research machte Apple im ersten Quartal 2013 immer noch 50 Prozent aller Tablet-Lieferungen aus. In diesem Sinne scheint die StatCounter-Methodik Apple garantiert als Verlierer auf dem gesamten Markt für die Nutzung des mobilen Internets erscheinen zu lassen.

Folgen Sie Nathanael auf Twitter (( @ArnoldEtan_WSCS )

Verpassen Sie nicht: Hat T-Mobile gerade das attraktivste Upgrade-Programm von allen gestartet?