Geld Karriere

Die wahren Kosten für das Aufräumen, nachdem Ihre Lieben weg sind

Welcher Film Zu Sehen?
 

Der Verlust eines geliebten Menschen, ob abrupt oder vorweggenommen, kann Sie ruinieren. Erschwerend kommt hinzu, dass das Durchsuchen des Hauses und der Besitztümer eines geliebten Menschen sowohl emotional als auch körperlich anstrengend sein kann. Es kann viel Zeit in Anspruch nehmen, sich mit lebenslangen Erinnerungen, Kontoauszügen, Kleidung und Kunstwerken zu befassen - die Liste geht weiter und weiter.

In einer perfekten Welt hatte Ihr verstorbener geliebter Mensch einen durchdachten Plan für den Umgang mit seinem Nachlass. Dies ist jedoch nicht immer der Fall. Normalerweise gibt es keine eindeutige Agenda. Bevor Sie sich mit der Reinigung eines Anwesens beauftragen, ist es wichtig, einen soliden Plan zu erstellen. Teilen Sie diesen Plan dann allen Beteiligten mit.

Jeder einzelne Gegenstand muss irgendwohin, egal ob er geschenkt, gespendet, verkauft oder weggeworfen wird. Als Vollstrecker eines Nachlasses wissen Sie, dass mit der Bereinigung unerwartete und versteckte Kosten verbunden sind. Hier sind einige der Kosten, mit denen Sie rechnen sollten.

1. Nehmen Sie sich frei

traurige Geschäftsfrau

Sie müssen wahrscheinlich Ihren Arbeitsplan neu ordnen. | iStock / Getty Images

In der Regel bietet ein Arbeitgeber Trauerzeit für den Verlust eines Familienmitglieds oder eines engen Freundes. Normalerweise wird einem Mitarbeiter drei bis fünf Tage bezahlter Urlaub angeboten, um zu trauern. Wenn Sie zusätzliche Freizeit von der Arbeit berücksichtigen, um den Nachlass Ihres geliebten Menschen zu verwalten, wird dies in der Urlaubszeit, die Sie haben, verkürzen. Wenn Sie Ihre Urlaubszeit erschöpfen, wird Ihnen natürlich die unbezahlte Zeit von der Arbeit genommen, was Ihr Taschenbuch viel Geld kostet.

2. Die Kosten für die Reinigung

Frau, die Hausarbeit macht

Ein Haus aufzuräumen ist nicht einfach. | diego_cervo / iStock / Getty Images

Wenn Sie in der Lage sind, ein Team von Familienmitgliedern, Freunden und Nachbarn zusammenzustellen, um beim Sortieren, Spülen und Reinigen des Anwesens zu helfen, ist dies gut für Sie. So schüttelt es nicht immer aus. Denken Sie daran, dass jeder einzelne Gegenstand innerhalb und außerhalb des Hauses irgendwohin gehen muss. Einige werden an Familienmitglieder gehen, andere werden gespendet und andere werden verwüstet. In vielen Fällen müssen Sie einen Müllcontainer mieten oder vereinbaren Sie spezielle Abholungen mit einer Abfallentsorgungsfirma. Diese Dienstleistungen variieren in den Kosten, müssen aber durchgeführt werden.

3. Vermeiden Sie nach Möglichkeit Lagereinheiten

Reihe von Kisten

Lagerung ist teuer. | Martin Poole / Getty Images

Sie könnten versucht sein, einige Gegenstände nicht durchzugehen und sie stattdessen aufzubewahren. Bitte vermeiden Sie dies. Ihr Standort wirkt sich auf die Kosten einer Speichereinheit aus, wird jedoch teuer. Das durchschnittliche monatliche Kosten Eine klimatisierte 10-Fuß-mal-20-Fuß-Speichereinheit kostet etwa 175 US-Dollar. Das sind 2.100 US-Dollar pro Jahr. Wenn möglich, nehmen Sie sich Zeit, um die Habseligkeiten an die Familie zu verteilen und den Rest zu spenden oder in den Müll zu werfen.

Ist Charles Barkley aufs College gegangen?

4. Die Kosten für den Versand von Artikeln

ups LKW

Versanderbstücke sind nicht billig. | Justin Sullivan / Getty Images

Was ist mit dieser geliebten Halskette, die deine Nichte dir schicken möchte? Es ist nicht ungewöhnlich, dass Familienmitglieder verlangen, dass Sie bestimmte Gegenstände für sie behalten. Manchmal werden Sie sogar gebeten, einige dieser Schätze zu versenden. Es ist verständlich, dass Ihre Familienmitglieder Teile ihrer Liebsten wollen. Aber denken Sie daran, dass Sie die Rechnung für den Versand dieser Schätze rund um den Globus nicht bezahlen sollten. Bitte teilen Sie uns freundlich und offen mit, dass Sie eine Erstattung der Versandkosten benötigen.

5. Das Haus für den Verkauf vorbereiten

Haus zu verkaufen

Selbst nachdem Sie alle Besitztümer geräumt haben, muss ein Haus noch verkauft werden. | iStock / Getty Images

Sie haben es geschafft, den Großteil der Besitztümer Ihrer Angehörigen zu räumen. Jetzt ist es Zeit, das Haus für den Verkauf vorzubereiten. Zwangsläufig müssen einige Heimwerkerprojekte durchgeführt werden. Wenn Sie einen Handwerker hinzuziehen, sollte die Arbeit schnell erledigt sein, aber es wird Sie kosten. Wie viel? Nun, es ist sehr unterschiedlich. Ein Freund der Familie kann Ihnen das Nötigste in Rechnung stellen. Wenn Sie jedoch professionelle Elektriker und Installateure hinzuziehen, werden Sie schnell hohe Rechnungen bekommen.

6. Bewertung des Hauses und des Besitzes

Schmuckkästchen

Sie möchten potenziell wertvollen Schmuck bewerten lassen. | pheigin / iStock / Getty Images

wie viele kinder hat ric flair

Das Zuhause muss sein bewertet bevor es auf den Markt gebracht wird. Im Durchschnitt kostet das zwischen 300 und 400 US-Dollar für ein Einfamilienhaus. In Bezug auf Kunstwerke oder wertvollen Schmuck möchten Sie dies ebenfalls bewerten lassen. Wählen Sie mit Bedacht aus, wenn Sie einen Kunstgutachter auswählen. Das Stundensatz kann zwischen 25 USD pro Stunde und mehr als 300 USD pro Stunde liegen.

7. Risiko ist ein realer Kostenfaktor

Mann inspiziert Steckdosen

Stellen Sie sicher, dass Sie nicht für Arbeitnehmer haften, die Sie zu Hause haben. | Imagesbybarbara / iStock / Getty Images

Ein unbewohntes Haus ist ein riskantes Haus. Wenn ein Haus leer steht, kann viel passieren - denken Sie an gefrorene Rohre und Fledermäuse auf dem Dachboden. Wenn Sie einen Handwerker in und außerhalb des Hauses haben, sollten Sie außerdem sicherstellen, dass Sie nicht die Haftung übernehmen. Stellen Sie sicher, dass die Hausversicherung alle Unfälle abdeckt, die passieren könnten. Es ist auch keine schlechte Idee, dass jemand, der im Haus arbeitet, Haftungsausschlüsse unterschreibt.

8. Wenn alles andere fehlschlägt, stellen Sie einen Liquidator ein

Haus mit gelbem Verkaufsschild

Eine Immobilienverkaufsfirma kann Ihnen helfen, das Haus zu räumen, damit Sie alles verkaufen können. | Feverpitched / iStock / Getty Images Plus

Von allem überwältigt? Das ist völlig normal. Für Menschen, die die Aufgabe, das Anwesen eines geliebten Menschen zu reinigen, als völlig lähmend empfinden, ist die Einstellung einer Immobilienverkaufsfirma wahrscheinlich der richtige Weg. Eine Immobilienverkaufsfirma führt eine Bestandsaufnahme des Eigenheims durch, recherchiert den Wert des Ganzen, organisiert, vermarktet und führt den Verkauf für Sie durch. Die Kosten für Sie können von überall reichen 20% bis 45% des Bruttoerlöses. Stellen Sie sicher, dass Sie das Kleingedruckte lesen und eine Vielzahl von Immobilienverkaufsunternehmen interviewen. Einige werden nicht verkaufte Artikel nach dem Verkauf ausräumen, andere nicht.

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!