Geld Karriere

Der überraschende Grund, warum viele Frauen nicht mehr bei Victoria's Secret einkaufen möchten

Welcher Film Zu Sehen?
 

Der Umsatz sinkt weiter Victorias Geheimnis , die laut eine enttäuschende Ferienzeit 2017 beinhaltet Forbes .

Frauen lehnen die einst überfüllten ab Unterwäsche Geschäfte, obwohl Leslie Wexner, der CEO der Marke, darauf besteht, dass das Geschäft so gut läuft, dass er sich an Ziegel und Mörtel hält Einzelhandel Standorte. Aber lebt Wexner in einer Fantasie, ähnlich der, die die Marke für ihr Publikum kreieren möchte? Hier sind die offensichtlichen Anzeichen dafür, dass die Blütezeit des Geschäfts vorbei ist Seite 5 Aufdecken, warum Frauen nur 'Nein' zu Victorias Geheimnis sagen.

1. Der Wettbewerb heizt sich auf

Horst

Andere Unternehmen sprechen Millennials eher an. | Aerie über Facebook

Victoria's Secret war einer der wenigen Orte, an denen Frauen hochwertige Dessous kaufen konnten. Andere Geschäfte interessierten sich jedoch für das Modell des Einzelhändlers und entwickelten Unterwäsche-Optionen, zu denen laut Angaben Marken wie Lively, MeUndies und Tommy John gehören Schnelle Gesellschaft .

Außerdem haben etablierte Einzelhändler wie American Eagle Outfitters eine Marke für Unterwäsche für Teenager kreiert, die sich direkt in die Teen-Linie Pink von Victoria's Secret einfügt.

Nächster: Mehr Einkaufsmöglichkeiten bedeutet dies auch.

2. Der Preis ist ein Problem

Feierliche Eröffnung von Victoria

Viele Käufer finden die Preise viel zu hoch. | Hu Chengwei / Getty Images

Mindestens 58% der Käufer befragt von Wells Fargo sagte, die Preise bei Victoria's Secret seien zu hoch. Der gleiche BH, der bei WalMart etwa 10 US-Dollar kostet, kostet bei Victoria's Secret 48 US-Dollar. Die Huffington Post Berichte.

Wie viele Kinder hat Reggie Miller?

Nächster: Es ist einfacher, solche BHs zu kaufen.

3. Die Leute verbringen weniger Zeit im Einkaufszentrum

Sieg

Einkaufszentren sind eine aussterbende Industrie. | Bryan Steffy / Getty Images für Victorias Geheimnis

Kostenloser Online-Versand und einfache Rückgabe veranlassen mehr Frauen, ihre Intimkleidung online zu kaufen, als in einem stationären Geschäft wie Victoria's Secret, berichtet Forbes. Das Anprobieren von BHs zu Hause ist viel einfacher, als mit einem lauten Ankleidezimmer konfrontiert zu werden und möglicherweise schlechte Ratschläge von einem Monteur zu erhalten.

Nächster: Dies ist ein großes Problem für viele Frauen.

4. Frauen gehen mit einer schlechten Passform

Feierliche Eröffnung von Victoria

Die Mitarbeiter scheinen nicht zu wissen, was sie tun. | Hu Chengwei / Getty Images

Zwei Käufer gebloggt über die unzähligen Male, in denen sie in einem Victoria's Secret-Laden nicht richtig gepasst hatten. Die Frauen sagten, die Mitarbeiter würden darauf bestehen, dass die Passform perfekt sei, obwohl klar war, dass der BH nicht richtig passte.

Nächster: Dies ist einer der größten Fehler des Geschäfts.

5. Die Marke hat mit dem Markt nicht Schritt gehalten

Sieg

Die Marke konzentriert sich auf die männliche Fantasie. | Stan Honda / AFP / Getty Images

Laut Fast Company scheint die Erfüllung von Männerphantasien eine höhere Priorität zu haben als die Bereitstellung eines Dienstes für Frauen. Inmitten der # Metoo-Bewegung werden die großen Modeveranstaltungen von Victoria's Secret nun als sexistisch angesehen.

Nächster: Die spezifische Bevölkerungsgruppe des Geschäfts lehnt die Marke ebenfalls ab.

wie viel ist rodney peete wert

6. Victoria's Secret schaltet diese Bevölkerungsgruppe aus

Adriana Lima Victoria

Millennial Frauen bevorzugen Körperpositivität. | Theo Wargo / Getty Images für Victorias Geheimnis

Millennial Frauen sind ablehnen die Vorstellung des 'sexy Dessous' -Bildes, das Victoria's Secret porträtiert. Jüngere Frauen tendieren zu positiveren Körperbildmarken, insbesondere angesichts dessen, wie Victorias geheime Modelle werden dazu gedrängt, unrealistische kleine Körpergrößen zu erreichen.

Nächster: Außerdem ist dies für Frauen wichtiger.

7. Ein wichtiger Grund, warum Frauen anderswo einkaufen

Mädchen, das auf Boden mit Jogginghose und Leopardenstrümpfen sitzt

Frauen wollen sich wohl fühlen. | ISO3000 / iStock / Getty Images

Frauen wollen eine Marke, die sie anspricht, was bedeutet, dass sie unbequeme und enge Intimkleidung ablehnen, berichtet Forbes. Ein ehemaliger Victoria's Secret BH-Monteur gebloggt darüber, wie die Marke ein Produkt von schlechter Qualität mit begrenzten Größen verkauft, das Frauen objektiviert.

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!