Geld Karriere

Die schockierenden Geschichten von Rob Gronkowski und anderen NFL-Stars, die ausgeraubt wurden

Welcher Film Zu Sehen?
 

Während Nachrichtenberichte von NFL-Spieler Straftaten begehen scheinen häufig genug aufzutauchen, gelegentlich sehen wir Geschichten von den Spielern selbst, die Opfer von Verbrechen sind. Tatsächlich werden NFL-Spieler mit größerer Wahrscheinlichkeit ermordet als Mitglieder der allgemeinen US-Bevölkerung - laut einem Bericht sechsmal mehr.

Diese Statistik könnte auch für Gewaltverbrechen wie Raub gelten. Mindestens eine Nachricht scheint jedes Jahr über einen NFL-Spieler aufzutauchen, der eingebrochen oder ausgeraubt wird - oft mit vorgehaltener Waffe, manchmal mit Verletzungen oder sogar mit dem Tod.

'Athleten sind in mancher Hinsicht attraktivere Ziele', sagte der Kriminologieprofessor und Autor Gary Kleck . 'Sie haben ein hohes öffentliches Profil und sind dafür bekannt, dass sie über Reichtum und Gegenstände verfügen, die leicht gestohlen werden können, wie z. B. Schmuck.'

Hier werfen wir einen Blick auf die Geschichten von acht NFL-Spielern, die Opfer von Raub oder Einbruch geworden sind. Einige haben Gerechtigkeit erhalten, während andere nicht so viel Glück hatten.

1. Rob Gronkowski

Gronkowskis Haus wurde ausgeraubt, als er im Super Bowl war. | Maddie Meyer / Getty Images

  • Während seiner Abwesenheit für den Super Bowl 2018 eingebrochen

Im Februar 2018, als Rob Gronkowski in Minneapolis war, wo er zwei Touchdowns im Super Bowl erzielte, wurde sein Haus in Massachusetts eingebrochen. Der Einbruch wurde um 18.18 Uhr gemeldet. Am 5. Februar in Foxborough, Massachusetts, teilte die Polizei mit.

Laut einer Aufzeichnung der Polizei von Broadcastify.com sagte ein Dispatcher, dass 'mehrere Safes und mögliche Waffen' aus dem Haus von Gronkowski, 28, genommen wurden. Die Polizei sagte offiziell, dass sie würde keine weiteren Informationen veröffentlichen über die aktive Untersuchung zu der Zeit. Gronkowski ist ein knappes Ende für die Patrioten, die den Super Bowl gegen die Philadelphia Eagles 41-33 verloren haben.

Nächster: Zwei NFL-Spieler hielten mit vorgehaltener Waffe

2. Ray-Ray Armstrong und Reuben Foster

Ray-Ray Armstrong

Ray-Ray Armstrong (oben) und Foster konnten entkommen. | Ezra Shaw / Getty Images

  • Mit vorgehaltener Waffe festgehalten

Im Oktober 2017 zwei San Francisco 49ers Spieler wurden mit vorgehaltener Waffe hochgehalten bei einem versuchten Raubüberfall in der Stadt ihres Teams. Ray-Ray Armstrong und Reuben Foster waren in einem Nachtclub, als sie einen verdächtig aussehenden weißen Audi bemerkten, der das Gebäude umkreiste. Foster gab seinen Schmuck einem Freund und bat den Sicherheitsdienst, ihn nach draußen zu seinem Auto zu bringen.

Nachdem sie draußen angekommen waren, kamen zwei maskierte Männer mit einem Sturmgewehr und einer Pistole auf sie zu. Die beiden Spieler rannten los und konnten unversehrt entkommen. Sie riefen die Polizei aus einem nahe gelegenen Hotel an. Die Männer, die den Raub versuchten, entkamen und wurden nie festgenommen.

wie alt ist pete carroll von den seahawks

Nächster: Ein Draft Pick der ersten Runde befand sich in einer bedrohlichen Situation.

3. Patrick Mahomes

Patrick Mahomes

Patrick Mahomes war das Ziel eines zufälligen Angriffs. | Foto von Justin Edmonds / Getty Images

  • Mit vorgehaltener Waffe ausgeraubt

Patrick Mahomes, der erste Draft Pick der Kansas City Chiefs, war mit vorgehaltener Waffe ausgeraubt Berichten zufolge im Mai 2017. Mahomes und drei andere stiegen in Smith County, Texas, aus einem Fahrzeug, als sie von zwei Männern angesprochen wurden. Einer von ihnen deutete darauf, dass er eine Pistole hatte und verlangte persönliche Gegenstände.

Nach dem Vorfall konnte die Polizei das Fahrzeug und das gestohlene Eigentum ausfindig machen und zwei Verdächtige festnehmen. Die Polizei hielt es für eine zufällige Handlung, da die Diebe nicht erkannten, dass Mahomes ein NFL-Spieler war. Michael Blake Pinkerton wurde schließlich wegen des Verbrechens zu 12 Jahren Gefängnis verurteilt.

Nächster: Ein Spieler wurde unter Drogen gesetzt und ausgeraubt.

4. Quinton Spanien

Quinton Spanien

Quinton Spanien war einer von mehreren, die während des Pro Bowl ausgeraubt wurden. | David Banks / Getty Images)

  • Drogen und beraubt von Schmuck im Wert von 113.000 US-Dollar

Während des Pro Bowl-Wochenendes im Februar 2017 spielt Tennessee Titans Quinton Spanien wurde unter Drogen gesetzt und ausgeraubt Schmuck im Wert von 113.000 USD. Nachdem Spanien eine Frau in einem Nachtclub in Orlando getroffen hatte, gingen die beiden in ein Hotelzimmer, wo die Frau ihm einen Drink machte, sagte er. Danach kann er sich an nichts mehr erinnern, bis er aufwachte und feststellte, dass ihm zwei Goldketten und eine Rolex-Uhr fehlten.

Zwei andere Männer berichteten, bei ähnlichen Vorfällen in der Gegend von Orlando am selben Pro Bowl-Wochenende Opfer geworden zu sein. In beiden Fällen erhielten die Männer Getränke, schliefen ein und wachten später auf, als sie feststellten, dass ihre Wertsachen fehlten.

Nächster: Ein Spieler, der entführt wurde

5. Earl Wolff

Earl Wolff

Earl Wolff wurde nach dem Geburtstag seiner Mutter entführt. | Rich Schultz / Getty Images

  • Entführt und ausgeraubt

Im Februar 2016 kehrte Earl Wolff, damals ein dreijähriger NFL-Veteran, in seine Heimatstadt Fayetteville, North Carolina, zurück, um die Geburtstage seiner Mutter und eines Freundes zu feiern. Gegen Mitternacht verließ er ein Haus, als er es war mit vorgehaltener Waffe entführt von maskierten Männern, sagte er.

Nachdem ihm klar wurde, dass er ein NFL-Spieler war, fuhren ihn die bewaffneten Männer zur Bank, damit er Geld für sie abholen konnte, sagte Wolf. Er sagte der Polizei, dass sie auch zum Haus seines Freundes fuhren, um Geld von ihm zu erpressen. Wolf erlitt auch Schnitte auf seinem rechten Knie, als er mit einer Waffe aufgeschlitzt wurde.

Für wen spielt Raymond Felton?

Die Polizei von Fayetteville verhaftete Bobby DeShawn Bailey und beschuldigte ihn des Raubes mit einer gefährlichen Waffe, der Entführung ersten Grades, des Besitzes eines gestohlenen Fahrzeugs und mehr. Wolf war zum Zeitpunkt des Vorfalls eine Sicherheit für die Jacksonville Jaguars.

Nächster: Ein unglücklicher Spieler hat an einem Tag zweimal ausgeraubt

6. Terrance West

Terrance West

West hatte einen unglücklichen Tag. | Patrick Smith / Getty Images

  • Zweimal an einem Tag einer Rolex und 5.000 US-Dollar beraubt

Blitze treffen möglicherweise nicht zweimal denselben Ort, Raubüberfälle jedoch anscheinend - manchmal am selben Tag. Im Jahr 2016 war Baltimore Ravens Terrance West zurückzulaufen zweimal in einem Hotel in Miami ausgeraubt innerhalb weniger Stunden. Im ersten Vorfall konnten Frauen, mit denen West in der Lobby geplaudert hatte, später den Schlüssel für sein Zimmer an der Rezeption erhalten. Sie betraten den Raum und stahlen zwei Rolex-Uhren.

Nachdem West den Diebstahl in dieser Nacht gemeldet hatte, antwortete er auf ein Klopfen an seiner Tür und ein Mann drang in den Raum ein, in dem er West und Wests Freund bedrohte. Der Mann gab an, eine Schusswaffe zu haben und verlangte Bargeld. West überreichte 5.000 Dollar. West fuhr fort, Rechtsschadenersatz vom Hotel zu verlangen, und eine Einigung wurde erreicht .

Nächster: Sein Schmuck wurde aus seinem Safe geklaut.

7. Shaun Rogers

Shaun Rogers

Shaun Rogers verlor ein Vermögen an Schmuck. | Kevin C. Cox / Getty Images)

  • Schmuck im Wert von 310.000 US-Dollar beraubt

In einem Vorfall von 2013, der dem von Quinton Spanien ähnlich war, verließ Shaun Rogers, ein Verteidiger der New York Giants, einen Nachtclub mit einer Frau, die er gerade getroffen hatte, und brachte sie in sein Hotelzimmer in South Beach. Bei seiner Ankunft entfernte er 100.000-Dollar-Diamantohrringe, zwei 160.000-Dollar-Uhren und eine 50.000-Dollar-Goldkette und steckte sie hinein Der Safe des Hotelzimmers .

Als Rogers am nächsten Morgen aufwachte, waren sowohl die Frau als auch sein Schmuck verschwunden, sagte er der Polizei. Vier Monate später Polizei festgenommen Subhanna Beyah, 25, für dieses Verbrechen und andere Diebstähle, bei denen Schmuck und Bargeld genommen wurden. Sie wurde als eine von vier Frauen identifiziert, die Männer in gehobenen Bars abgeholt, unter Drogen gesetzt und ihre Wertsachen gestohlen haben sollen.

Nächster: Ein Spieler, der nicht lebend davongekommen ist

8. Sean Taylor

Sean Taylor

Sean Taylors Karriere wurde tragisch abgebrochen. | Allen Kee / Getty Images)

  • Bei einem verpfuschten Einbruch getötet

In einer traurigen Geschichte aus dem Jahr 2007 wurde der 24-jährige Star der Washington Redskins, Sean Taylor, getötet während eines verpfuschten Einbruchs in seinem Haus in Miami. Einer der fünf angeklagten Männer gab zu, dass sie nicht wussten, dass Taylor eine Knieverletzung hatte, und dachte daher, er würde im Redskins-Spiel nicht spielen.

Einer der Eindringlinge schoss Taylor ins Bein, nachdem er sie im Haus mit einer Machete konfrontiert hatte. Taylor starb später an der Verletzung im Krankenhaus. Seine Freundin und ihre 18 Monate alte Tochter wurden nicht verletzt. Alle fünf Eindringlinge wurden verurteilt und sitzen heute hinter Gittern.

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!