Geld Karriere

Die am meisten gehassten Unternehmen, mit denen Amerikaner täglich zu tun haben

Welcher Film Zu Sehen?
 

Es gibt ein paar Dinge, die ein Unternehmen tun kann, um die durchschnittliche Person zu verärgern, aber sie betreffen normalerweise eine Preiserhöhung oder Verschlechterung der Dienstleistungen. In einer normalen Welt würde ein kurzer Anruf beim Kundendienst solche Bedenken umgehend lösen.

wie viel bekommt skylar diggins?

Die Amerikaner leben jedoch nicht in dieser Welt. Stattdessen sprechen Sie mit einem Gerät, das Ihre Stimme nicht versteht, bevor Sie in ein fremdes Land versetzt werden, wo der Bediener nicht helfen kann.

Liebst du nicht den außer Kontrolle geratenen Kapitalismus? Am schlimmsten ist, dass Millionen von Amerikanern in dieser Angelegenheit keine Wahl haben. Da Sie vom nächstgelegenen Flughafen abfliegen, die Internetinfrastruktur akzeptieren und nur mit einem Kabelunternehmen zusammenarbeiten müssen, unterliegen viele einer Version der Unternehmensmonopolregel.

In den letzten Jahren haben wir gesehen, dass so viele US-Unternehmen ihre Marktposition mit höheren Preisen, widerwärtigen Nachrichten und entlassenen Arbeitnehmern missbrauchen. Steuersenkungen sind verdammt . Hier sind 15 der schändlichsten Unternehmen, mit denen Amerikaner jeden Tag zu tun haben.

15. Bank of America

Die Bank of America kündigte an, 9 bis 12 US-Dollar pro Monat für die Grundprüfung in Rechnung zu stellen Scott Olson / Getty Images

Ob Sie klobige Websites nicht mögen, Rettungsaktionen in Höhe von 45 Milliarden US-Dollar Die Bank of America hat einen Rekord, der Sie empören wird. Die Bank hat jedoch wirklich einen Weg gefunden, das Leben einer durchschnittlichen Person zu stören, als sie ankündigte, 9-12 USD pro Monat für das Basis-Girokonto zu berechnen.

Betrachten Sie es als Dankeschön an die Steuerzahler, die die BofA 2008 vor dem Ausscheiden aus dem Geschäft bewahrt haben. Aber was haben die Steuerzahler für die Bank of America getan? in letzter Zeit ?

Nächster : Dieses Unternehmen gab 17 Millionen US-Dollar für die Lobbyarbeit im Kongress aus und entließ nach den Steuersenkungen immer noch 4.000 Arbeitnehmer.

14. AT & T.

Der Chef des deutschen Telekommunikationsbetreibers Deutsche Telekom hat am 20. Dezember 2011 die US-Aufsichtsbehörden getroffen

Randall Stephenson (L), Vorsitzender, CEO und Präsident von AT & T, hebt die Hand, als er auf dem Capitol Hill vereidigt wird. | Saul Loeb / AFP / Getty Images

In vielen Städten betreibt AT & T auch lokales Internet, Mobilfunkpakete und Telefondienste zu Hause. Es mag nach viel Kontrolle über das Leben der Menschen klingen, aber AT & T bezahlt den Kongress gut für das Privileg. Allein im Jahr 2017 gab der Telekommunikationsriese 17 Millionen US-Dollar für Lobbying-Gebühren aus. Nur acht Organisationen gaben mehr in Washington DC aus.

Sie sehen, AT & T wollte eine Fusion genehmigen und begehrte auch diese Körperschaftsteuersenkungen. Während AT & T den Sieg von 40% niedrigeren Steuern feiert und mit Mitarbeiterprämien prahlt, leise 4.000 Mitarbeiter entlassen .

Nächster : Diese Firma kann einen einfachen Ölwechsel mit einer riesigen Rechnung in dauerhaften Autoschaden verwandeln.

13. Jiffy Lube

Jiffy Lube

Jiffy Lube wird einen Weg finden, Ihr Geld zu nehmen. | David McNew / Getty Images

In einem anderen Beitrag haben wir die vielen Möglichkeiten aufgelistet, wie Jiffy Lube Kunden im Laufe der Jahre abgezockt hat. Normalerweise sagten sie, Sie bräuchten Öl und Reparaturen, wenn Sie dies nicht taten. Wie auch immer, sie könnten möglicherweise den Preis für einen Ölwechsel in die Höhe treiben, die Service-Center haben einen Weg gefunden.

Nach einer Untersuchung in Kalifornien im Jahr 2016 wurde Jiffy Lubes mit einer Geldstrafe von 220.000 US-Dollar und jahrelanger Bewährung belegt. Aber es findet immer noch im ganzen Land statt. Wenn Sie einen Ölwechsel benötigen, scheint das lokale Jiffy Lube schnell und einfach zu sein, aber die Vergangenheit dieses beschämten Unternehmens sollte Sie davor warnen.

Nächster : Dieses Pharmaunternehmen entschied sich, seine Steuersenkung für Entlassungen und Aktienrückkäufe zu nutzen.

12. Pfizer

Pfizer Name auf dem Unternehmen

Das Pharmaunternehmen Pfizer erhielt eine leichte Steuersenkung und entließ dann Hunderte von Arbeitern. | Spencer Platt / Getty Images

Es gibt nur wenige Unternehmen, die so mächtig und umfassend sind wie Pfizer, Hersteller von Arzneimitteln wie Lipitor und Lyrica. Als Finanzminister Steven Mnuchin den GOP-Steuerplan formulierte, bekam Pfizer-CEO Ian Read einen eins zu eins mit Mnuchin .

Dies war nur ein Teil der massiven Lobbyarbeit von Pfizer im Jahr 2017, und all das Geld zahlte sich aus: Big Pharma erhielt Steuersenkungen und die Arzneimittelpreise bleiben die höchsten in den Industrieländern. In der Zwischenzeit war sich Pfizer ziemlich klar darüber, wie er seine Einnahmen aus der Steuerreform ausgeben würde.

Im Januar 2018 kündigte das Unternehmen 300 Entlassungen an. Bis Februar hatte Pfizer ausgegeben 10 Milliarden US-Dollar für Aktienrückkäufe .

Nächster : Zügelloser Sexismus, ein böser CEO und zahlreiche Rechtsstreitigkeiten machten das Hagelschlagunternehmen 2017 zu einem ziemlichen Jahr.

11. Uber

Uber Greenlight Hub

Uber-Fahrer wurden wegen sexueller Übergriffe angeklagt. | iStock.com/jetcityimage

Haben Sie sich jemals gefragt, wie ein Unternehmen unregulierte Fahrzeuge in großen Mengen auf die Straße schicken kann? Wenn Sie von der hören sexistische Kultur und widerlicher CEO bei Uber, es bringt Sie wirklich zum Nachdenken.

Dann hören Sie von der anklagenden Klage Fahrer von sexuellen Übergriffen auf Frauen und du fängst wirklich an dich zu wundern. In vielen Bereichen bietet Uber die einfachste und kostengünstigste Option für den Transport. Sogar die absolute Ethik würde ausreichen.

Nächster : Es ist wirklich eine Schande, sich von Versicherungsunternehmen abzuheben, aber Cigna schafft es.

10. Cigna

Cigna-Patienten gaben an, für verschreibungspflichtige Medikamente überfordert zu sein. | Txking / iStock / Getty Images

Es ist schwierig, alle Klagen gegen Cigna im Auge zu behalten, daher konzentrieren wir uns nur auf einige aus den letzten Jahren. In dieser Sammelklage gaben die Patienten an zu sein über 10 mal aufgeladen (1.043%) die Kosten für verschreibungspflichtige Medikamente durch die Versicherungsgesellschaft. Das ist etwas Aufwand.

Multipliziert mit den Tausenden von Klägern, die Cigna verklagen, steigern diese Überbelastungen den Gewinn eines Unternehmens. Eine Klage von 2017 entstand danach Überladung für die häusliche Pflege Dienstleistungen. Vielleicht ist es in Amerika normal geworden, Kranke und Bettlägerige zu jagen, aber das macht es nicht weniger schändlich.

Nächster : Dieses Social-Media-Unternehmen stellt Geld an die erste Stelle und Dinge wie Datenschutz und nationale Sicherheit weiter unten auf die Liste.

9. Facebook

Ausländische Agenten geben Tausende für Anzeigen aus, die die US-Präsidentschaftswahlen 2016 beeinflussen sollen Josh Edelson / AFP / Getty Images

Als die US-Geheimdienste die Einmischung Russlands in die Wahlen 2016 untersuchten, führte der Weg weiter zu Facebooks Fake-News-Feed. Obwohl die Zahlen weiter steigen, hatte Facebook im Februar 2018 bestätigt, dass ausländische Agenten Hunderttausende von Dollar für 3.000 Anzeigen ausgegeben haben erreichte bis zu 150 Millionen Menschen .

Inzwischen fanden europäische Gerichte Die Datenschutzbestimmungen von Facebook sind illegal , etwas, von dem amerikanische Benutzer hoffen sollten, dass es in dieses Land kommt. Da Regulierung heutzutage in DC ein Schimpfwort ist, sollte jeder, der für geschäftliche oder soziale Interaktionen auf Facebook angewiesen ist, auf das Unternehmen hoffen macht das alleine .

Nächster : Amerikas größter Einzelhandelsbetrieb spielt für Kunden, Mitarbeiter oder Lieferanten keine Rolle.

8. Walmart

Walmart

Walmart behandelt sowohl Arbeiter als auch Kunden schlecht. | Wolterk / iStock / Getty Images

Fast jeder hat einen Grund, Walmart zu hassen. Vielleicht warst du es dort abgerissen Fleisch oder Windeln kaufen. Oder vielleicht waren Sie einer der Tausenden, die entlassen wurden, als die Firma plötzlich geschlossen wurde Dutzende von Sam's Club-Läden .

Dann gibt es die LKW-Fahrer, die wann erfolgreich verklagt haben Walmart weigerte sich zu zahlen Sie. Einige Amerikaner haben nicht viel Alternative zum Einkaufen hier, daher würde ein wenig unternehmensweiter Anstand einen langen Weg gehen.

Nächster : Diese Bank ist spezialisiert auf Rettungsaktionen, Steuererleichterungen und die Vermeidung von Bestrafung.

7. JPMorgan Chase

JP Morgan Chase baut neue Niederlassungen.

JPMorgan Chase erhielt eine Rettungsaktion in Höhe von 25 Milliarden US-Dollar. | Andrew Burton / Getty Images

Chase hat vielleicht nicht das große Rettungspaket bekommen, das Citi und BofA erhalten haben, aber es hat seine 25 Milliarden Dollar bekommen, um über Wasser zu bleiben. Später, nachdem sie von Chases schamlosem Verhalten erfahren hatten, das direkt zur Zwangsvollstreckungskrise führte, forderte die Regierung Milliarden von Strafen.

Chase lernte jedoch nicht seine Lektion und begann, Kredite zu vergeben Hypotheken, die es nicht besaß . Das ist so, als würde man jemandem etwas zurückzahlen, indem man ihm sagt, dass sein Chef es seinem letzten Gehaltsscheck hinzugefügt hat.

Es wird nicht viel schlampiger als das, aber dennoch haben wir Chase-CEO Jamie Dimon das ganze Jahr 2017 über im Weißen Haus herumtollen sehen, als er erfolgreich auf Steuersenkungen für Unternehmen drängte. Chase, immer noch einer von Trumps Vermietungskunden, war unter Bundesuntersuchung (noch einmal) während dieser Zeit.

Nächster : Möglicherweise haben Sie diesen großen Datenverstoß nicht vergeben, aber Equifax ist das egal.

6. Equifax

Hacker

Ein Datenverstoß bei Equifax enthüllte die persönlichen Daten von Millionen von Amerikanern. | supershabashnyi / iStock / Getty Images

Ob Amerikaner es mögen oder nicht, Equifax hat Zugriff auf ihre sensibelsten Informationen. Im September 2017 gab die Kreditauskunftei zu 145 Millionen Amerikaner hatten ihre Daten von Hackern gestohlen.

Equifax wusste jedoch von der Verletzung im Juli und sagte nichts. Seitdem hat das Unternehmen so gut wie nichts unternommen, um die Straftat auszugleichen, während all diese Informationen in der Schwebe schweben. Sie müssen später herausfinden, ob jemand Ihre Identität gestohlen hat.

Nächster : Wie auch immer sich Time Warner heutzutage nennt, die Leute hassen das Unternehmen aus Leidenschaft.

5. Time Warner-Kabel (Spektrum)

Hauptsitz von Time Warner Cable

Viele Menschen haben keine andere Wahl, als Spectrum (ehemals Time Warner) für Internetdienste zu verwenden. | Andrew Burton / Getty Images

Das Monopol von Time Warner Cable für Kabel und Internet besteht seit einer Generation in vielen US-Märkten. Infolgedessen können Millionen von Amerikanern entweder mit dem Unternehmen umgehen notorisch schrecklicher Service oder sehen Sie zu, wie ihre Wohnzimmer dunkel werden.

Als Gegenleistung für diese Leistung hat Time Warner (alias Spectrum, jetzt Teil von Charter Communications) überraschende Preiserhöhungen, einen horrenden Kundenservice und überhöhte Ausrüstungsgebühren geliefert. Wir glauben nicht, dass ein Re-Branding jahrelange Überlastung der Verbraucher bewirken wird. Kann sein New Yorks Klage wird aber.

Nächster : Dieses Netzwerk kombiniert zügellose sexuelle Belästigung mit politischer Propaganda.

4. Fox Entertainment

Die Beschilderung für 21st Century Fox steht draußen

Fox wurde beschuldigt, falsche Nachrichten verbreitet zu haben. | Drew Angerer / Getty Images

Warum nach Propaganda in Russland suchen? Schalten Sie einfach Fox News an jedem Tag der Woche ein und erhalten Sie Ihre Fehlinformationen von Sean Hannity, Tucker Carlson und der Bande. Vor den Wahlen 2016 war dort Bret Baier zu finden faslely Berichterstattung Hillary Clinton würde vom FBI angeklagt.

Im Februar 2018 wurde Fox drängte die Verschwörungstheorie dass Überlebende des Parkland-Massakers als „Schauspieler“ bezahlt wurden. Dies ist die Art von gefälschten Nachrichten, die wir von unseren Feinden erwarten würden. Stattdessen wird es von einem großen amerikanischen Netzwerk als reguläres Programm qualifiziert.

Natürlich hat die Welt beobachtet, wie der CEO von Fox News, Roger Ailes, und der Top-Anker, Bill O’Reilly, 2017 jahrzehntelanger sexueller Belästigung ausgesetzt waren. Andere Persönlichkeiten des Netzwerks schloss sich ihnen in Ungnade auf dem Weg aus der Luft.

Bleib edel, Fox.

Nächster : Der „freundliche Himmel“ dieses Unternehmens beinhaltet winzige Sitzplätze, ein schreckliches Vielfliegerprogramm und terrorisierende Passagiere.

3. United

United Airlines Boeing 787 am internationalen Flughafen von San Francisco

United Airlines hat eines der schlechtesten Vielfliegerprogramme in den USA Laser1987 / iStock / Getty Images

Fluggäste haben sich darum gekümmert schrumpfende Sitze , das Ende der Mahlzeiten und schlechte Unterhaltungsmöglichkeiten seit Jahren - während die Kraftstoffpreise auf historische Tiefststände fielen. Die Flugkosten sind jedoch entweder gleich geblieben oder teurer geworden.

Wenn Sie häufig mit United fliegen müssen, mussten Sie all das und auch eines der schlechtesten Vielfliegerprogramme schlucken. Natürlich, wenn Sie über ein Unternehmen sprechen, das mit einem Kunden gut zurechtkommt gewaltsam von seinem reservierten Platz entfernt Der Rest kommt mit dem Territorium.

Nächster : Comcast braucht keine Einführung.

2. Comcast Xfinity

Mag jemand Comcast? | Tim Boyle / Getty Images

Es braucht mehr als einen neuen Namen, um zu vergessen, wie schändlich sich die Mitarbeiter eines Unternehmens im Laufe der Jahre verhalten haben. Im Fall von Comcast (alias Xfinity) würde es ein Leben lang dauern, bis die Leute die abscheuliche „Kundenbetreuung“ und das unternehmensweite Ziel von überwunden haben Kunden abzocken .

Bei Comcast ist es im Grunde das Geschäftsmodell, Kunden zu verärgern, und die meisten Menschen im ganzen Land haben keine Wahl. Es ist leicht das meistgehaßte Die meisten offensiven Kabel- und Internetanbieter in Amerika können dies als unsere eigenen beanspruchen. Die Tatsache, dass Comcast seit Jahrzehnten in der Lage ist, damit klarzukommen, deutet darauf hin, dass etwas mit dem US-System sehr falsch ist.

Nächster : Selbst in einer Zeit des grassierenden Geierkapitalismus hat kein Unternehmen so schmutzig gespielt wie Wells Fargo.

1. Wells Fargo

Unterstützer der Standing Rock Water Protectors fordern die Banken auf, sich am 16. Dezember 2016 in Los Angeles, Kalifornien, von der im Bau befindlichen Dakota Access Pipeline in der Nähe des Standing Rock Sioux-Reservats in North Dakota außerhalb einer Filiale der Wells Fargo Bank zu trennen.

Proteste gegen Wells Fargo, die neue Pipelines finanzierten, waren nur eine der Beschwerden der Amerikaner in den letzten Jahren. | David McNew / AFP / Getty Images

Man muss außergewöhnlich schmutzig spielen, um sich von Amerikas faulsten Unternehmen abzuheben, aber Wells Fargo hat es geschafft, die Arbeit zu erledigen. Nach Jahrzehnten von Hypothekenmissbrauch, gefälschte Konten und Betrug mit Autoversicherungen Die Bank erhielt schließlich eine schwere Strafe von der Vorsitzenden der US-Notenbank, Janet Yellen.

Während Yellens Abschiedsschuss wird weh tun, Wells Fargo war immer noch einer der größten Gewinner des GOP-Steuerplans. Mit Milliarden an Belohnungen Auf einem unternehmensfreundlichen Kongress können Sie diesen Unternehmen nicht vorwerfen, dass sie nie ihre Lektion gelernt haben. Aus irgendeinem Grund ist es der amerikanische Weg geworden.

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!