Fernseher

„The Challenge: USA“-Cast: Welche Kandidaten haben andere Reality-Shows gewonnen?

Welcher Film Zu Sehen?
 

Mehrere bekannte Reality-TV-Persönlichkeiten, die zuvor an Wettkämpfen teilgenommen haben CBS zeigt, inkl Überlebender, The Amazing Race, Big Brother, und Insel der Liebe , sind zurückgekehrt, um gegeneinander anzutreten Die Herausforderung: USA . Welche Kandidaten haben bereits andere Reality-Shows gewonnen?

Ben Driebergen hat die 35. Staffel von „Survivor“ gewonnen

2017, Ben Driebergen, ein in Idaho ansässiger ehemaliger Marine, nahm teil Überlebender: Helden vs. Heiler vs. Hustlers als Teil des Stammes der Helden.

Da er selbst nach dem Wechsel mit seinem Stamm gewann, schaffte Ben die Fusion problemlos. Er schaffte es schließlich in die Mehrheitsallianz, aber sein Status als Jury-Bedrohung machte ihm schnell ein Ziel auf den Rücken.

VERBUNDEN: „Survivor 40: Winners at War“: Adam Klein und andere verteidigen Ben Driebergen vor Online-Hassern: „Ben ist ein guter Mann“

Der gebürtige Idahoer rettete sich jedoch mehrmals mit Hidden Immunity Idols und besiegte Devon Pinto in der ersten Feuerherausforderung der Show, um in den Final Tribal Council aufzusteigen.

Die Jury applaudierte seinem beeindruckenden Idol-Spiel und seiner Fähigkeit, sich als Außenseiter durch den Wettbewerb zu manövrieren, und gab ihm den Sieg in einer 5-2-1-Abstimmung. Er kehrte für die All-Champion-Saison zurück Gewinner im Krieg im Jahr 2020, belegte aber den fünften Platz, nachdem sie seiner Verbündeten Sarah Lacina erlaubt hatte, ihn für ihr Spiel zu eliminieren.

Tyson Apostol gewann 2013 „Survivor“.

Der in Utah ansässige Radfahrer nahm erstmals teil Überlebender: Tocantins (2009), wo er ein Fanfavorit wurde und sich einen Platz verdiente Helden gegen Schurken .

Jedoch, nach Tyson Apostol versehentlich seine eigene Eliminierung verursachte, kehrte er ein drittes Mal zurück Blut gegen Wasser, diesmal mit seiner Freundin und jetzigen Ehefrau Rachel Foulger.

Nach ihrer frühen Eliminierung verbesserte der gebürtige Utaher sein soziales Spiel, bildete enge Allianzen mit Monica Culpepper und Gervase Peterson und schützte sich mit mehreren Hidden Immunity Idols.

Tyson überwand eine starke Minderheitsallianz und ein Unentschieden, um mit seinen Verbündeten in den Final Tribal Council vorzudringen, wo er mit überwältigender Mehrheit mit 7: 1: 0 gewann. Er kehrte auch für zurück Gewinner im Krieg konnte seinen Status als große Bedrohung jedoch nicht abschütteln, was zu seinem 11. Platz führte.

Sarah Lacina gewann „Survivor: Cagayan“

Sarah Lacina, eine in Iowa ansässige Polizistin, trat zunächst auf Überlebender: Cagayan als Teil des Brawn-Stammes und wurde Mitglied der Mehrheitsallianz.

Ihr Status als Wechselstimme führte jedoch zu ihrer Eliminierung.

Sie kehrte für zurück Spielveränderer , entschlossen, ein aggressiveres Spiel zu spielen. Ihre Nutzung von Vorteilen und ihre Fähigkeit, Konkurrenten zu überlisten, indem sie zwischen den Allianzen hin und her wechselte, half ihr, zum Final Tribal Council zu gelangen, wo sie mit 7-3 Stimmen gewann.

Der gebürtige Iowa kehrte für zurück Gewinner im Krieg , wo sie schließlich gegen ausgespielt wurde Cagayan Verbündeter Tony Vlachos in einer Feuer-Herausforderung. Sie verlor und wurde Vierte.

Xavier Prather gewann „Big Brother 23“

2021 Anwalt in Wisconsin Xavier Prather schloss sich an die Besetzung von Großer Bruder 23 , wo er sofort seine Bedrohungsstufe senkte, indem er vorgab, ein Barkeeper zu sein. Er wurde auch schon früh im Wettbewerb Teil der sechsköpfigen Cookout-Allianz, was sich mit der Mission verband, den ersten schwarzen Gewinner der amerikanischen Franchise zu holen.

Als die Gruppe es unter die letzten sechs schaffte, hatte Xavier bereits Final Two-Deals mit Kyland Young und Derek „Big D“ Frazier, was ihm zusammen mit späten Wettbewerbssiegen half, das Ende zu erreichen. Er gewann einstimmig und wurde der erste schwarze Gewinner der Franchise.

James Wallington hat „The Amazing Race 32“ gewonnen

Der in Michigan ansässige Veranstaltungskoordinator James Wallington gab sein Debüt im Reality-Fernsehen Erfassung im Jahr 2013 vor dem Wettbewerb weiter Das erstaunliche Rennen 32 (2020) neben dem damaligen Freund und heutigen Ehemann Will Jardell.

Vor allem die Superfans nutzten ihr Wissen über das Spiel zu ihrem Vorteil Gründung der Mine Five-Allianz, die den Wettbewerb dominierten, indem sie ihre Antworten teilten, um die letzten drei zu erreichen. Will und James gewannen weiter und verlobten sich an der Ziellinie.

Justine Ndiba über die Staffel „Love Island USA“.

Im Jahr 2020 trat die in der Demokratischen Republik Kongo geborene Abrechnungskoordinatorin und Go-Go-Tänzerin Justine Ndiba auf Liebesinsel USA Staffel 2. A selbsternannter „Superfan“ der Show beendete sie kürzlich eine sechsjährige Beziehung, die immer wieder aufs Neue auf der Suche nach Liebe war.

Justine, die damals in New Jersey lebte, wollte einen Mann finden, der ihre Überzeugungen teilt, am liebsten mit einem freundlichen Lächeln. Sie hat sich an Tag 12 mit Caleb Corprew zusammengetan, und das Paar wurde von Amerika zum besten Paar gewählt und gewann die Show.

VERBUNDEN: „The Challenge: USA“: Gastgeber TJ Lavin glaubt, dass „Love Island“-Spieler „wirklich keine Chance“ haben, zu gewinnen