Technologie

Die 6 schrecklichsten Horror-Spiele aller Zeiten

Welcher Film Zu Sehen?
 

Horrorfilme können immersiv sein, aber nichts geht über das Gefühl, ein großartiges Horrorspiel zu spielen. Da Sie die Kontrolle über den Charakter haben, fühlen Sie sich wirklich wie in einer schrecklichen Situation, in der sich der Charakter befindet. Genauso wie gute Spiele aus vielen Gründen Spaß machen können, können schlechte Spiele auf vielfältige Weise scheitern. Hier ist eine Liste der schlimmsten Horrorspiele, die in den letzten Jahren veröffentlicht wurden, in absteigender Reihenfolge Metakritisch Partituren.

6. ShellShock 2: Blutspuren (Xbox 360)

Quelle: Eidos Interactive

Was ist der Name der römischen Frau?

Wie so mancher Ego-Shooter, Shellshock 2 spielt während des Vietnamkrieges. Krieg ist schrecklich genug, aber dieses Mal hat Entwickler Rebellion Zombies in die Mischung geworfen. Es gibt nichts Schöneres als untote Soldaten und Zivilisten, die in einer gefährlichen Umgebung auf Sie zukommen, oder?

Falsch. Dieses Spiel dauert nur vier Stunden, während Sie sich durch langweilige Levels bewegen und regelmäßig anhalten, um die vorhersehbar wieder auftauchenden Bösewichte zu töten. (Und nichts unterdrückt den Terror so sehr wie Vorhersehbarkeit.) Es gibt keinen Mehrspielermodus oder einen Grund, das Spiel noch einmal durchzuspielen, wenn Sie es geschlagen haben. Wenn Sie also fertig sind, sind Sie fertig. Und gute Befreiung.

GameSpot sagte in seiner Rezension: 'Die Chancen stehen gut, dass Sie nicht hassen werden ShellShock 2: Blutspuren . Aber die Chancen stehen auch gut, dass Sie es auch nicht besonders genießen und wahrscheinlich vergessen werden, das Spiel in kürzerer Zeit zu spielen, als es nötig war, um Ihren Weg zum Abschluss zu finden. '

5. Paolo: Krankheit (Pc)

Quelle: Microïds

Dieses Spiel kombiniert eine großzügig proportionierte, braless Heldin und viele schleimige, grobe Monster. Es beginnt vielversprechend mit einer Handlung, die zu einem guten Spiel in den richtigen Händen führen könnte. Leider haben die Macher von Druuna habe diese Hände nicht

Hier ist die Prämisse: Die Hauptfigur liegt im Koma, und Ihre Aufgabe ist es, in ihre Gedanken einzudringen und auf ihre Erinnerungen zuzugreifen, um sie aufzuwecken. Aber Probleme mit dem Spiel treten sehr schnell auf. Die Steuerung ist schmerzlich klobig, das Schauspiel ist lächerlich und die anständigen Rätsel des Spiels sind selten. Schlimmer noch, wenn Sie versagen - und Sie werden oft versagen - verlieren Sie fast immer eine Schiffsladung Fortschritt. Dieses Spiel ist von Anfang bis Ende eine Katastrophe.

Gemäß GameSpot : „Das Spiel ist von schlechter Kontrolle, einer nicht intuitiven Benutzeroberfläche, Zeitlimits, hässlichen Grafiken, kratzender Musik und einem der schlechtesten Save-Game-Systeme geplagt, die jemals entwickelt wurden. Es macht nicht nur die falschen Schritte, sondern findet auch neue und innovative Wege, um sie zu machen. “

Vier. Amy (Xbox 360)

Quelle: VectorCell

Jetzt nähern wir uns dem Boden des Fasses. Während ShellShock 2 und Druuna sind deine Zeit nicht wert, Amy bietet ein geradezu schmerzhaftes Spielerlebnis. Sie spielen als Lana, eine Frau, die sich um ein Mädchen namens Amy kümmert, das mysteriöse Kräfte besitzt. Jegliches Interesse, das Sie an der Handlung haben könnten, fällt weg, wenn Sie feststellen, dass dieses Spiel dank schrecklicher Steuerung und unsinnigem Puzzle-Design fast unmöglich zu spielen ist.

Wirklich, es fühlt sich an wie ein unvollendetes Spiel, mit Clipping und Pannen fast überall, wo man hinschaut. Diese Probleme führen zu allen möglichen unvermeidlichen Todesfällen durch grausame Monster - und möglicherweise zu einem Controller, der frustriert durch den Raum geworfen wird.

Von Der Austeiger : „Such dir etwas aus, das du an Videospielen hassen kannst, und Amy hat es. Grafikfehler, mieses Design, sich wiederholendes Gameplay, matschige Steuerung, schlechtes Benehmen, schreckliches Speichersystem ... alles ist da. Die wenigen guten Ideen des Spiels reichen einfach nicht aus, um unter der Menge an Mist zu leiden, die sie umgibt. '

3. Schwarze Seele (Pc)

Quelle: Desura

Alle Horror-Game-Fans liebten Klassiker wie Resident Evil und Stiller Hügel als sie herauskamen, aber wir haben sie trotz des Gameplays geliebt. Diese Spiele haben zu ihrer Zeit neue Erfahrungen gemacht, aber die Entwickler haben seit der Ära der klobigen „Tanksteuerung“ und festen Kamerawinkel einen langen Weg zurückgelegt, der es zu einer Herausforderung macht, nur die Action zu sehen.

Aus irgendeinem Grund ist dieses frustrierend schreckliche Gameplay das, was Schwarze Seele versucht zu emulieren. Es macht einen guten Job, diese Art von Action nachzubilden, aber das bedeutet nur, dass es heutzutage keinen Spaß mehr macht, zu spielen. Es hilft auch nichts Schwarze Seele hat keine überzeugenden Charaktere und eine zahnlose Handlung.

Für wen hat Reggie Bush gespielt?

Über Spieltrend : „Die größte Veränderung zwischen dem modernen Überlebenshorror und den Klassikern der alten Schule ist die Verschärfung der Kontrollen - ältere Spiele hatten ungeschickte, fummelige Kontrollschemata. Schwarze Seele stellt dies pflichtbewusst mit einem Steuerungsschema wieder her, das so langsam ist, dass es selbst auf die Menübildschirme nicht mehr auf Ihre Befehle reagiert. Einfach in einer geraden Linie zu gehen, ist eine Herausforderung. Kampf ist eine Übung in Sinnlosigkeit und Frustration. “

zwei. Der Buchstabe (Wii U)

Quelle: Nintendo

Im Der Buchstabe Sie wachen auf und finden eine Nachricht von Ihrem Vater, dass er in Schwierigkeiten geraten ist und es zu spät ist, ihn zu retten. Wenn Sie sich seiner Baustelle nähern, werden Sie nicht überleben. Natürlich gehst du zu seiner Baustelle und folgst Hinweisen zu einigen anderen Orten, wo du seltsamerweise immer wieder Briefe von deinem Vater findest.

wie alt ist ben roethlisberger frau

Das Spiel hat eine gruselige Atmosphäre mit gruseliger Musik und Soundeffekten. Leider sind die Grafiken von oben bis unten amateurhaft, mit schlammigen Texturen und vielen langweiligen leeren Räumen. Schlimmer noch, das Ganze findet in nur vier Umgebungen statt und kann in weniger als 20 Minuten bei Ihrem ersten (und sicherlich einzigen) Durchspielen problemlos abgeschlossen werden. Was das Ende betrifft, sagen wir einfach, dass es ein Greuel ist, der in der heutigen Welt nicht existieren sollte.

HardcoreGamer sagte über das Spiel: „Für diejenigen von euch, die nicht vertraut sind Der Buchstabe : gut. Verlasse jetzt. Tauchen Sie Ihren Zeh nicht in diese Senkgrube. Stellen Sie sich vor, es hätte nie existiert, und die Welt wird ein glücklicherer Ort dafür sein. “

1. Alleine im Dunkeln: Beleuchtung (PC)

Die neueste, schlechteste und wahrscheinlich letzte Folge einer Videospielserie, die bis ins Jahr 1992 zurückreicht. Allein im Dunkeln: Beleuchtung Lassen Sie fast alle verbleibenden Fans, die das Franchise möglicherweise hatte, erfolgreich im Stich. Die meisten Spiele in der Alleine im Dunkeln Serien hatten negative Bewertungen, nur mit die ursprüngliche Trilogie und das Traumbesetzung und Playstation Versionen von Allein im Dunkeln: Der neue Albtraum Wertung über 70 auf Metacritic. Allein im Dunkeln: Beleuchtung Die Bewertungen haben einige Anerkennung für interessante Ideen verdient, aber das hat nicht viel geholfen, da es für die Nichtumsetzung dieser Idee zugeschlagen wurde und dann weiter für den hochgradig unpolierten Zustand, in dem es veröffentlicht wurde. Das Ergebnis: Es braucht die Kuchen für das schlechteste Survival-Horror-Spiel aller Zeiten und sogar schlechtester Schütze während es dabei ist. Der eine Titel, den es nicht bekommt, ist der schlechteste Teil des Alleine im Dunkeln Franchise. Diese Schande geht an Uwe Bolls Verfilmung 2005 des Spiels.

Folgen Sie Chris auf Twitter @_chrislreed

Zusätzliches Schreiben von Mark Knapp