Kultur

Die 15 Staaten, die bis 2020 legales Marihuana haben werden, wurden enthüllt

Legal Marihuana ist eine Realität. Immer mehr Staaten schreiben lose Gesetze bis zu dem Punkt, an dem sie entkriminalisiert oder völlig legal sind. Klar, einige Staaten haben noch extrem hart Marihuana-Gesetze, aber wir gehen davon aus, dass bis 2020 noch mehr Staaten legales Marihuana haben werden. Immerhin befürworten 60% der Amerikaner legales Marihuana für den Freizeitgebrauch und 94% befürworten laut a Quinnipiac Umfrage .

Werfen wir einen Blick auf die nächste Welle von Staaten, die legales Marihuana haben werden, darunter zwei überraschende Nachbarstaaten ( Seiten 8 und 13 ).

1. Arkansas

Ein Willkommensschild markiert die Staatsgrenze zwischen Arkansas und Oklahoma

Die Marihuana-Gesetze in Arkansas sind streng, aber das Blatt kann sich wenden. | wellesenterprises / iStock / Getty Images



  • Mögliche legale Marihuana-Steuereinnahmen: 82 Millionen US-Dollar

Ja, Arkansas ist einer der Staaten mit strengen Marihuana-Gesetzen, aber das Blatt wendet sich. Die Wähler genehmigten medizinisches Marihuana im Jahr 2016 und nur zwei Jahre später (eine Unschärfe in Bezug auf die Gesetzgebung) genehmigte die staatliche Kommission für medizinisches Marihuana fünf Unternehmen Marihuana in 32 Apotheken anzubauen und zu verkaufen. Arkansas bewegt sich schnell in Richtung legales Marihuana.

Nächster: Machen Sie sich bereit, machen Sie sich bereit, rauchen Sie.

2. Connecticut

Connecticut State Capitol in Hartford,

Legales Marihuana könnte in naher Zukunft in Connecticut Realität werden. | SeanPavonePhoto / iStock / Getty Images

  • Mögliche legale Marihuana-Steuereinnahmen: 99 Millionen US-Dollar

Der Muskatnuss-Staat ist so nah dran, legales Marihuana zu haben, dass es vor 2020 passieren könnte. Connecticut hat sein medizinisches Marihuana-Programm 2016 erweitert Rechnung 5394 auf den Boden im Jahr 2018. Mit in der Nähe von 71% der Wähler Es wird nicht lange dauern, bis die Bewohner legal aufleuchten können.

Nächster: Einige Straßensperren, aber dieser Zustand ist auf dem Weg.

3. Delaware

Kapitolgebäude in Dover in Delaware

Delaware könnte durch die Legalisierung von Marihuana Steuereinnahmen in Höhe von 26 Millionen US-Dollar erzielen. | Prosiaczeq / iStock / Getty Images

  • Mögliche legale Marihuana-Steuereinnahmen: 26 Millionen Dollar

Es sieht nicht gut aus, wenn die Steuerbehörde, die sich mit legalem Marihuana befasst, nicht die Stimmen sammeln kann, um ihre Ergebnisse an den Gesetzgeber weiterzugeben. Das ist, was passierte in Delaware , aber da der Staat bereits darüber diskutiert, würden wir sagen, dass es auf dem besten Weg ist, bis 2020 legales Marihuana zu haben.

Nächster: Bei all diesen Einnahmen wäre es dumm, diesen Staat viel länger durchzuhalten.

4. Florida

St. Petersburg, Florida,

Florida verpasst eine Menge Steuereinnahmen, weil es Marihuana nicht legalisiert. | Sean Pavone / iStock / Getty Images

  • Mögliche legale Marihuana-Steuereinnahmen: 557 Millionen US-Dollar

Eine Gruppe, die in Florida für Freizeitkraut kämpft verpasste seine Chance es für 2018 auf den Stimmzettel zu bringen, aber der Gesetzgeber wäre dumm, viel länger durchzuhalten. Florida verpasst eine erhebliche Einnahmequelle, indem es sie nicht legalisiert. Wenn der Staat es legal macht, hilft es, alle Gründe auszugleichen, warum Florida das ist am meisten gehassten Zustand .

Nächster: Die Vorteile überwiegen bei weitem die Nachteile

5. Illinois

Chicago

Illinois könnte definitiv die Einnahmen aus legalen Marihuana-Verkäufen verwenden. | Benkrut / iStock / Getty Images

Was ist mit Cari bei der ersten Aufnahme passiert?
  • Mögliche legale Marihuana-Steuereinnahmen: 354 Millionen US-Dollar

Die Argumente gegen die Legalisierung in Illinois sind ziemlich bekannt: Schädliche Nebenwirkungen, mehr Verkehrstote durch berauschtes Fahren und Kinder, die süchtig werden. Die Profis für die Legalisierung sind stärker:

  • Die Staaten grausame finanzielle Situation . Es braucht auf die schlimmste Weise Geld, und die Steuereinnahmen in Höhe von 354 Millionen US-Dollar sind ein guter Anfang.
  • Die Legalisierung von Marihuana führt tatsächlich dazu, dass weniger Jugendliche es verwenden.
  • Alle unerwarteten gesundheitlichen Vorteile, die mit dem Konsum von Marihuana einhergehen.

Wähler kommen zu darüber abstimmen 2018 und allein mit den finanziellen Vorteilen wären wir nicht überrascht, wenn Illinois bis 2020 legales Marihuana hat.

Nächster: Dieser Staat mit einem Hin und Her debattierte über legales Marihuana.

6. Maine

Camden, Maine Hafen mit hellem Herbstlaub im Herbst

Die Wähler wollen legales Unkraut in Maine, aber der Gouverneur ist anderer Meinung. | EJJohnsonPhotography / iStock / Getty Images

  • Mögliche legale Marihuana-Steuereinnahmen: 37 Millionen US-Dollar

Die Wähler stimmten dem Anbau und Verkauf von Marihuana im Jahr 2016 zu, aber seitdem herrscht in Maine Chaos. Die Wähler bevorzugen legales Unkraut, aber das Hin und Her unter Gesetzgebern und Anti-Drogen gehasst Gouverneur Paul LePage behalten Dinge verzögern . Es gibt jedoch einen Hoffnungsschimmer: LePage steht 2018 zur Wiederwahl und hat die Chance, abgewählt zu werden. Wenn Wähler, Gesetzgeber und Gouverneur auf einer Seite sind, könnte Maine bis 2020 legales Marihuana haben.

Nächster: Nicht ob Marihuana legal ist, sondern wann

7. Maryland

Maryland State Capital Gebäude

Mehr als 60% der Menschen in Maryland unterstützen legales Marihuana. | Mj0007 / iStock / Getty Images

  • Mögliche legale Marihuana-Steuereinnahmen: 165 Millionen US-Dollar

Wenn es um legales Marihuana in Maryland geht, ist es wann nicht wenn, sondern wann, zumindest nach dem Baltimore Sun. . In Anbetracht der Tatsache, dass das nahe gelegene Washington, DC, bereits sehr lockere Gesetze hat und Delaware auf dem Weg zur Legalisierung ist und 61% der Einwohner dies unterstützen, würden wir erwarten, dass Maryland bis 2020 legales Marihuana hat ziemlich große Einnahmequelle.

Nächster: Der Staat könnte schnell von hartem Unkraut zu legalem Marihuana wechseln.

8. Michigan

Michigan

Ist Michigan dabei, seine strenge Haltung gegenüber Marihuana umzukehren? | Benkrut / iStock / Getty Images

  • Mögliche legale Marihuana-Steuereinnahmen: 273 Millionen US-Dollar

Michigan hat einige der strengsten Topfgesetze im Land, aber es könnte bald eine 180 machen Koalition zur Regulierung von Marihuana wie Alkohol Ich habe genug Unterschriften für eine Petition erhalten, um eine Marihuana-Legalisierungsmaßnahme für die Abstimmung 2018 zu erhalten. Nicht nur das, sondern auch die beiden Hauptgruppen, die sich gegen eine Legalisierung aussprachen nicht herausgefordert die Petition der Koalition fristgerecht.

Nächster: Dem nationalen Trend folgen

9. Minnesota

Minneapolis, Minnesota

Die Hälfte der Minnesotaner befürwortet legales Unkraut. | Studiodr / iStock / Getty Images

  • Mögliche legale Marihuana-Steuereinnahmen: 151 Millionen US-Dollar

Legales Marihuana schien für Minnesotaner im Jahr 2014 eine weit entfernte Realität zu sein, als nur 30% der Wähler genehmigt. Schneller Vorlauf bis 2017 und etwas mehr als 50% der Menschen in einem informelle Umfrage sagten, sie bevorzugen legales Unkraut. Die Änderung folgt dem nationalen Trend, dass mehr Menschen die Legalisierung befürworten. Gouverneur Mark Dayton ist gegen die Legalisierung von Marihuana, aber er wird 2018 nicht kandidieren, sodass die Tür für Kandidaten weit offen steht, die Minnesota legal Unkraut geben wollen.

Nächster: Legal Marihuana bis 2020 ist fast garantiert.

10. New Hampshire

New Hampshire

Der Gouverneur von New Hampshire ist gegen die Legalisierung. | SeanPavonePhoto / iStock / Getty Images

  • Mögliche legale Marihuana-Steuereinnahmen: 37 Millionen US-Dollar

Vergessen Sie 2020. Die Zukunft liegt jetzt in New Hampshire. Anfang 2018 stimmte das Haus gegen die Abschaffung eines Legalisierungsgesetzes und dann schnell genehmigt eine geänderte Rechnung für legales Marihuana. Das einzige, was im Weg steht, ist der Anti-Legalisierungs-Gouverneur Chris Sununu. Er kandidiert 2018 für eine Wiederwahl. Wenn die Wähler die Legalisierung befürworten, können sie die Person abwählen, die im Weg steht.

Nächster: Es hilft, dass der verantwortliche Mann Pro-Pot ist.

11. New Jersey

Skyline von New Jersey.

New Jersey könnte sich bald den Staaten anschließen, die Marihuana legalisiert haben. | SeanPavonePhoto / iStock / Getty Images

  • Mögliche legale Marihuana-Steuereinnahmen: 246 Millionen US-Dollar

Gouverneur Phil Murphy ist definitiv ein Pro-Pot und sieht die Legalisierung als einen Weg, um die Einnahmen zu steigern. Es war eines von Murphys Hauptkampagnenplattformen . Es ist jedoch kein Slam Dunk, einen legalen Marihuana-Befürworter zu haben plant, es legal zu machen bewegen sich langsam. Wir werden uns jedoch nicht wundern, wenn New Jersey bis 2020 legales Marihuana hat, zumal viele seiner Nachbarn dies bereits tun oder bald tun werden.

Nächster: Im Empire State geht es schnell.

12. New York

New York

Eine halbe Milliarde Steuereinnahmen könnten New Yorks Weg gehen, wenn Unkraut legalisiert wird. | Spyarm / iStock / Getty Images

  • Mögliche legale Marihuana-Steuereinnahmen: 544 Millionen US-Dollar

Genau wie in Michigan scheint New York auf dem Weg zu legalem Marihuana bis 2020 oder kurz danach zu sein. Gouverneur Andrew Cuomo ist kein großer Befürworter des Topfes, aber 2014 unterzeichnete er ein Gesetz zur Genehmigung von medizinischem Marihuana. Mehr vor kurzem Er hat ein Budget für die Legalisierungsforschung, ist aber möglicherweise nicht lange genug da, um dies durchzuhalten, da er möglicherweise nicht einmal seine Gouverneurs-Vorwahl für 2018 gewinnt Sex and the City Schauspielerin Cynthia Nixon.

Nächster: Legal Marihuana könnte die Wahl 2018 machen.

13. Ohio

Ohio Statehouse

Aktivisten wollen legales Marihuana auf den Stimmzettel für 2018 setzen. | Mike Munden / Getty Images

wie viel ist matt ryan wert
  • Mögliche legale Marihuana-Steuereinnahmen: 319 Millionen US-Dollar

Der Buckeye State hat sein medizinisches Marihuana-Programm beschleunigt und es ist geplant Debüt im Jahr 2018 . Die Freizeitnutzung wird nicht weit hinterherhinken. Die Aktivisten, die die Responsible Ohio-Gruppe führen, drängen darauf legales Marihuana auf 2018 Stimmzetteln . Marihuana ist derzeit illegal, wird aber kaum durchgesetzt. Wenn Sie erwischt werden weniger als 100 Gramm Alles, was Sie bekommen, ist eine Geldstrafe von 150 US-Dollar.

Nächster: Dieser Zustand bewegt sich schnell bei Hot-Button-Problemen, einschließlich Marihuana.

14. Rhode Island

Hafenblick auf Providence Rhode Island

Es sind bereits 18.000 Menschen für das medizinische Marihuana-Programm von Rhode Island eingeschrieben. | SeanPavonePhoto / iStock / Getty Images

  • Mögliche legale Marihuana-Steuereinnahmen: 29 Millionen US-Dollar

Rhode Island arbeitete schnell daran, ein Waffengesetz mit roter Flagge zu erlassen, mit dem die Polizei bestimmten Personen Waffen abnehmen kann. Nun, der Staat macht dasselbe mit legalem Marihuana. Der Staat hat 18.000 Menschen eingeschrieben in seinem medizinischen Marihuana-Programm, das ungefähr 1,7% der 1,06 Millionen Einwohner des Staates ausmacht.

Wähler werden für die vollständige Legalisierung stimmen und wenn man bedenkt, wie schnell sich der Staat bei Hot-Button-Themen bewegt, werden wir nicht schockiert sein, wenn Rhode Island bis 2020 legales Marihuana hat.

Nächster: Alles was Sie wissen müssen ist 40-0.

15. Virginia

Universität von Virginia

In Virginia könnte eine Legalisierung in Sicht sein. | iStock.com/feixianhu

  • Mögliche legale Marihuana-Steuereinnahmen: 231 Millionen US-Dollar

Die Entkriminalisierung von Marihuana war eines der Wahlversprechen von Gouverneur Ralph Northam. Die potenziellen gesundheitlichen Vorteile und Rassenungerechtigkeit Besitzverhaftungen sind zwei Gründe, warum er eine Entkriminalisierung wünscht. Nun, es dauerte nicht lange, bis es soweit war.

Der Staatssenat stimmte 40-0 Anfang 2018 zugunsten von medizinischem Marihuana. Die starken Pro-Pot-Gefühle des Gouverneurs und die Gesetzgeber, die bereit sind zu handeln, geben Virginia eine großartige Chance, bis 2020 legales Marihuana zu haben, wenn der Staat dies wünscht.

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!

Weiterlesen :: Brauche einen Job? Dann müssen Sie in diese US-Bundesstaaten gehen