Kultur

Die 15 am häufigsten genutzten Trends im Bereich Heimdekoration, die Sie 2019 nicht sehen werden

Jedes Jahr sagen Designexperten voraus, welche Heimtrends ausdauernd sind und welche nicht lange anhalten, nachdem Sie den Korken für Ihren Silvester-Champagner-Toast geknallt haben. Es ist eine gute Nachricht für Menschen, die es nicht ertragen können, und eine schlechte Nachricht für jeden, der Tausende damit verbracht hat, das moderne Bauernhaus zu perfektionieren: Kein Trend kann ewig dauern. Es tut uns leid, Joanna Gaines .

Denk darüber nach. Es gab einmal eine Zeit, in der die Leute dachten, es sei eine gute Idee, Teppiche über Holzböden zu legen. Ernsthaft! Jeder Trend hat einen Anfang und ein Ende. Und während nicht jede Wohnidee kommen wird zurück in der Art (Wir können aufblasbare Möbel wahrscheinlich für immer gehen lassen), es gibt viele, die rausgehen und wieder rein kommen. Wer hätte gedacht, dass die moderne Mitte des Jahrhunderts wieder cool wird? Neben Don Draper?

Schauen Sie sich im Voraus die Heimtrends an, die Sie jetzt überall sehen, da 2019 niemand mehr dabei sein wird.



1. Das moderne Bauernhaus

Accessoires im Landhausstil

Accessoires im Landhausstil | svetl / iStock / Getty Images

Schlechte Nachrichten für Fixierer oben Fans - das ganze Bauernhaus-Chic-Ding ist mehr als durchgespielt und wird 2019 wahrscheinlich nicht annähernd so beliebt sein. Jetzt, da die Geschäfte mit allen erdenklichen Bauernhaus-Akzenten überfüllt sind, ist der gesamte Trend rückläufig.

Es ist Zeit für all diese Bauernhausfans, sich zu verzweigen und eine neue Ästhetik auszuprobieren.

Nächster: Die Leute geben zu viel dafür aus.

2. Teure Möbelaktualisierungen

Wohnzimmer Design mit stabilem Tweed-Sofa

| Kwanchai_Khammuean / iStock / Getty Images

Das Ersetzen veralteter Sofas, Esstische und Esssets kann teuer werden. Trotz der Kosten wurden Hausrenovatoren aufgefordert, ihre Räume zu renovieren, oft für viele tausend Dollar.

Laut Modsy ist ein Online-Designfirma In letzter Zeit sind mehr Kunden daran interessiert, billigeres Zubehör als große Ticketartikel zu aktualisieren. Kissen, Teppiche, Lampen, Kaffeetische und andere kleinere Gegenstände sorgen dafür, dass sich das ganze Haus frisch anfühlt und kein Vermögen kostet.

Nächster: Diese Farbe bleibt 2019 nicht erhalten.

3. Millennial Pink

Millennial rosa Wohnzimmer

Millennial pink | KatarzynaBialasiewicz / iStock / Getty Images

Nicht ganz rosa und nicht ganz pfirsichfarben, der Trend zu tausendjährigem Rosa übernahm 2018 die Wohnkultur. Doch so beliebt es früher auch war, tausendjähriges Rosa ist jetzt vorbei.

Laut Modsy sind Blues und Neutrale jetzt populärer, aber Pastellfarben (was technisch gesehen das Regenschirm-Millennial-Pink ist) sind eine der am wenigsten gewünschten Optionen.

Nächster: Zu viele davon zu verwenden, ist ein Fehler.

4. Pflanzen, Pflanzen überall

Zimmerpflanzen in weißen Töpfen auf dem Schlafzimmerhintergrund

Pflanzen | Ulianna / iStock / Getty Images

Der Sukkulenten-Trend war 2018 gut, aber jetzt sind die Dinge etwas außer Kontrolle geraten. Ein paar geschickt platzierte Pflanzen lassen Ihr Zuhause fantastisch aussehen und sich auch so anfühlen. Aber es gibt eine Grenze.

Wenn Ihr Wohnzimmer einem tropischen Dschungel ähnelt oder Ihre Fensterbank so mit Sukkulenten bedeckt ist, dass Sie sie nicht mehr sehen können, ist es möglicherweise an der Zeit, sie zu verkleinern.

Nächster: Dieser kitschige Trend ist seit einiger Zeit im Sterben.

Welche Nationalität hat Odell Beckham jr.?

5. Wortkunst

Motivationswörter Alle Dinge wachsen mit Liebe. Inspirierendes Zitat.

Wortkunst | ChesiireCat / iStock / Getty Images

Durchstöbern Sie den Dekorbereich Ihres örtlichen Kunsthandwerksgeschäfts oder von Target und finden Sie zweifellos viele Wortkunstzeichen, die mit Wörtern oder Phrasen verziert sind. Joanna Gaines ist dafür berüchtigt, diese Art von Dekor in ihren Umbauten zu verwenden, und hat dazu beigetragen, die Wortkunst, insbesondere die von Bauernhäusern inspirierten Schilder, bekannt zu machen.

Aber manchmal kann man mit einem Foto mehr sagen als mit Worten. Viel Wortkunst ist banal, weshalb sich so viele Menschen von diesem überspielten Dekorationstrend entfernen.

Nächster: Dieser Trend ist überall auf Instagram zu spüren, aber genug ist genug.

6. Fettgedruckte grafische Tapete

Tapete mit Palmendruck im Wohnzimmer

Palm Print Wallpaper | KatarzynaBialasiewicz / iStock / Getty Images

Palm Print Wallpaper sieht auf Instagram großartig aus. Aber irgendwann tun es alle, und alles, was eine so große Aussage macht, wird leider ziemlich schnell veraltet sein.

Tapeten sind zwar immer noch im Trend, aber bei diesen übertriebenen Palmblattdrucken ist es an der Zeit, sie loszulassen.

Nächster: Hör auf, deine Wände in dieser Farbe zu streichen.

7. Graue Wände

Modernes Wohnzimmer mit grauen Wänden

Graue Wände | runna10 / iStock / Getty Images Plus

Es gibt mehr als fünfzig Grautöne und jeder einzelne wurde 2018 in der Wohnkultur verwendet. Graue Wände wurden zum Synonym für Stil und alle sprangen eifrig auf den Zug. Das einzige Problem? Graue Wände wurden schnell überspielt.

Neutrale Farben haben immer einen Platz in Ihrem Zuhause, aber Grau ist es auf dem Rückzug für 2019.

Nächster: Sie sagen, dass dies nie aus der Mode kommen wird, aber es ist ein bisschen langweilig.

8. Backsplashes für U-Bahn-Kacheln

U-Bahn-Fliesen

U-Bahn-Fliese | jodiejohnson / iStock / Getty Images

Installieren Sie im Zweifelsfall weiße U-Bahn-Fliesen, oder? Nun, nicht genau.

U-Bahn-Fliesen sind eines dieser Designelemente, die immer beliebt sein werden, da sie billig und einfach überall zu installieren sind. Aber es lässt Ihr Zuhause auch so aussehen wie das aller anderen. Im Jahr 2019 prognostizieren Experten für Heimtrends, dass farbenfrohe, einzigartige Backsplashes den Platz von einfachen U-Bahn-Fliesen einnehmen werden.

Nächster: Dieses Dekor im Stil der 70er Jahre war wieder etwa 10 Minuten lang cool.

9. Makramee-Kunst

Makramee Kunst

Makramee Kunst | KatarzynaBialasiewicz / iStock / Getty Images

Apropos Trends, die mit Stil zurückkehren… Die Wandkunst aus Makramee erlebte 2018 ein großes Comeback und begann, alle trendigsten Häuser zu schmücken. Aber so beliebt wie Makramee für einen Moment war, es wird jetzt übersättigt. Anstatt trendige Kunst zu wählen, wählen Sie stattdessen Stücke, die Ihnen persönlich etwas bedeuten.

für welches team hat sammy sosa gespielt

Nächster: Es ist in Ordnung, mehr als einen Stuhl zu besitzen.

10. Extremer Minimalismus

Loft Schlafzimmer mit großem Spiegel

Minimalismus | EloisaConti / iStock / Getty Images Plus

Es ist immer ratsam, Unordnung loszuwerden. Wenn Sie den Raum jedoch zu stark reduzieren, wirkt Ihr Zuhause steril und nicht einladend. Bunte Accessoires, mehrschichtige Looks und komfortable Räume sind für 2019 angesagt. Es ist viel realistischer und lebenswerter als das extrem minimalistische Aussehen des letzten Jahres.

Nächster: Verzweigen Sie sich in die Oberflächen, die Sie verwenden.

11. Alles kupfern

Kupfer Wasserhahn Waschbecken

Kupferhahn | iStock.com/KonstantinGushcha

Kupfer sieht edel aus, das stimmt. Aber zu viel Gutes muss zu Gegenreaktionen führen. Designexperten empfehlen 2019, Metalle zu mischen, damit nicht alles zu passend aussieht. Wählen Sie drei oder vier Oberflächen, die Sie mögen, und verteilen Sie sie im ganzen Haus, um ein zusammenhängendes Gefühl zu erhalten.

Nächster: Sie denken vielleicht, dass dies für Ihr Wohnzimmer notwendig ist, aber das ist es nicht.

12. Akzentwände

Wald inspiriertes Schlafzimmer

Wald inspiriertes Schlafzimmer | KatarzynaBialasiewicz / iStock / Getty Images

Unabhängig davon, ob es sich um eine Tapete, eine helle Farbe oder eine Fotogalerie handelt, wird die Schaffung einer Wand mit absichtlichem Akzent im Jahr 2019 aus der Mode kommen. Stattdessen sagen die Innenarchitekten voraus, dass alle Wände übereinstimmen und die Schwerpunkte stattdessen auf dekorativen Accessoires liegen.

Nächster: Die Küche wechselt für 2019.

13. Kirschholzschränke

Kirsche Schränke Küche

Kirschholzschränke | Solarbilder / iStock / Getty Images

Reiche Kirschholzschränke hatten ihre Blütezeit in den 90er und 2000er Jahren, aber sie feierten 2018 ein Comeback als Alternative zu den völlig überstrapazierten weißen Küchen. Jetzt sind stattdessen bemalte Schränke in Farbtönen wie Grau, Blau und Grün angesagt.

Nächster: Dies ist eine unerwartete Änderung für Arbeitsplatten.

14. Weiße Arbeitsplatten

Weiße Küche

Weiße Küche | Wanderer / Getty Images

Im Jahr 2018 schien die Lösung für jedes Designproblem dieselbe zu sein: Machen Sie es weiß! Arbeitsplatten waren keine Ausnahme. Unabhängig vom Material bestanden alle darauf, hellere Theken in Küchen und Bädern zu wählen.

Aber das könnte sich jetzt ändern. Designanalysten sagen voraus, dass dunkle Arbeitsplatten für 2019 wieder in Mode kommen werden.

Nächster: Dieser Möbelstil wird überbeansprucht.

15. Überlastung in der Mitte des Jahrhunderts

Blaues Interieur mit Stuhl und Buffet aus der Mitte des Jahrhunderts

Midcentury Design | mihalis_a / iStock / Getty Images

Die moderne Mitte des Jahrhunderts passt zu dem minimalistischen Aspekt, der gerade so beliebt ist. Designexperten empfehlen jedoch, verschiedene Arten von Möbeln zu mischen, anstatt jedes einzelne Stück in ein einziges Genre zu passen.

Es ist in Ordnung, diese MCM-Stühle mit etwas Traditionellem zu durchsetzen - Versprechen.