Geld Karriere

Der einzige Grund, warum Sie in dieser großen US-Stadt nicht heiraten möchten

Welcher Film Zu Sehen?
 
Ihre Hochzeit soll der glücklichste Tag Ihres Lebens sein. Für viele ist es auch eines der teuersten. Wenn Sie in diesen 15 Städten oder Bundesstaaten heiraten, beginnen Sie Ihr Liebesleben an einem der teuersten Orte, an denen Sie in den USA heiraten können. Diese Orte haben möglicherweise einige der besten Veranstaltungsorte, Aussichten und Annehmlichkeiten, aber sie haben auch die Macht, die Bank zu brechen. Plus, die eine Stadt, die den Rest in Kosten um $ 20.000 übertrifft ( Seite 15 ).

15. Santa Barbara

Das historische Gerichtsgebäude von Santa Barbara

Das historische Gerichtsgebäude von Santa Barbara ist ein beliebter Ort für Hochzeiten. | Rod Rolle / Getty Images

  • Durchschnittliche Kosten: 38.025 USD

Die kalifornische Küstenstadt ist ein perfektes Hochzeitsziel. Die Stadt liegt zwischen den Santa Ynez Bergen und dem Pazifik und bietet das Beste aus beiden Ansichten.

Die Kategorie „Best of Wedding“ von Knot aus dem Jahr 2018 wurde als privat eingestuft Riviera Herrenhaus sein Gewinner 2018. Das selbst beschriebene 'majestätische Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert' in der Innenstadt von Santa Barbara bietet kostenlose Parkplätze. Die Anmietung des Raums selbst kostet 4.000 USD pro 50 Gäste. Zusätzliche Speisen, Getränke und sonstige Annehmlichkeiten kosten pro Gast.

Nächster : Es ist eine Hochzeit in einem Reiseziel, aber es hat seinen Preis

14. Hawaii

Ehepaar am Strand

Eine Traumhochzeit am Strand von Hawaii wird nicht billig. | Bildquelle / Getty Images

  • Durchschnittliche Kosten: 38.984 USD

Der Hochzeitsort in den USA ist teuer: Sie zahlen für die schöne Aussicht sowie die Reisekosten für die Anreise zur Insel (es sei denn, Sie sind natürlich einheimisch). Die meisten Hochzeiten auf Hawaii sind semi-formell oder lässig, sodass Sie bei Kleidern und Dekorationen sparen können.

Eine Umfrage von 2016 zu den Hochzeitskosten auf Hawaii ergab, dass die durchschnittliche Party 85 USD pro Gast zahlt. Sie können sich einer Ausgabe entziehen, indem Sie die Gästeliste klein halten. Dies ist jedoch möglich eine große Hochzeit in Hawaii wenn du willst.

Nächster : Eine der teuersten Städte zum Leben ist auch für Ihre Hochzeit teuer

13. San Francisco

Das gleichgeschlechtliche Paar Amber Weiss und Sharon Papo stehen in der Schlange, um ihre Heiratsurkunde zu erhalten, bevor sie heiraten

Ein Paar wartet darauf, seine Heiratsurkunde zu erhalten, bevor es im Rathaus von San Francisco heiratet. | Justin Sullivan / Getty Images

  • Durchschnittliche Kosten: 39.329 USD

Das mittlere Haushaltseinkommen in San Francisco beträgt fast 80.000 USD pro Jahr. Bereiten Sie sich also darauf vor, etwa die Hälfte davon für Ihre Hochzeit auszugeben, wenn Sie die Bay Area für Ihren besonderen Tag wählen.

Der durchschnittliche Ort für Zeremonien kostet über 2.500 US-Dollar - verglichen mit den nationalen 1.901 US-Dollar - und ein Offizieller kostet fast 100 US-Dollar mehr als andere beliebte US-Städte. Die Musik wird auch nicht billig. Die durchschnittlichen Kosten für Zeremonienmusiker in San Francisco betragen der 8. teuerste bundesweit.

Nächster : Sie können Ihre Hochzeit in dieser Stadt so günstig oder teuer gestalten, wie Sie möchten

12. Washington D.C.

Ein Paar lässt seine Hochzeitsfotos im Lafayette Park gegenüber dem Weißen Haus i machen

Ein Paar posiert für Hochzeitsfotos im Lafayette Park gegenüber dem Weißen Haus in Washington, DC. | Karen Bleier / AFP / Getty Images

  • Durchschnittliche Kosten: 39.465 USD

Es kostet durchschnittlich $ 320 pro Gast für eine DC-Hochzeit. Drei DC-basierte Paare zeigten Der Knoten wie es möglich war, eine Hochzeit in der Hauptstadt mit jedem Budget zu feiern. Ein Paar hielt seine Hochzeit mit 150 Gästen unter 20.000 US-Dollar, während ein anderes mit einem Budget von 65.000 US-Dollar für die gleiche Anzahl von Teilnehmern etwas größer wurde.

Nächster : Strandhochzeiten sind nicht so häufig wie erwartet

11. Südflorida

Hochzeiten mit schwarzer Krawatte sind in Florida häufiger anzutreffen, ein Grund, warum das durchschnittliche Paar in diesem Bundesstaat mehr als 40.000 US-Dollar ausgibt, um zu heiraten. | Kzenon / iStock / Getty Images

  • Durchschnittliche Kosten: 40.634 USD

Südflorida sieht das größte Anzahl von Hochzeiten mit Krawatte im Bundesstaat (29%), der für die Kosten verantwortlich sein kann - schickere Hochzeiten haben tendenziell höhere Preise als eher ungezwungene Angelegenheiten. Südflorider geben in der Regel am meisten für alle Kosten im ganzen Bundesstaat aus: vom Fotografen über den Veranstaltungsort bis hin zum Planer und Kuchen.

Nächster : Wenn Sie den Hafen wollen, kostet es Sie

10. Boston

Hochzeit

Boston ist eine der teuersten Städte in den USA Eli77 / iStock / Getty Images

  • Durchschnittliche Kosten: 40.667 USD

Boston ist die drittteuerste Stadt in den USA, daher ist es sinnvoll, dass eine Hochzeit dort auch einen hübschen Cent kostet. Zwei Hochzeitsziele in Boston, Massachusetts, machen The Knot zur „Hall of Fame“, darunter das Boston Harbor Hotel (ca. 40.000 USD für 200 Personen) und das New England Aquarium (ca. 4.000 USD für den Veranstaltungsort in der Hochsaison).

Nächster : Vielleicht ist es besser, diese Stadt für die Beignets zu besuchen, als eine Brautdusche

9. New Orleans

Landrum Hughes und Julie Hughes feiern ihre Hochzeit mit einem

Eine Hochzeit im French Quarter von New Orleans könnte mehr als 40.000 US-Dollar kosten. | Mario Tama / Getty Images

  • Durchschnittliche Kosten: 41.167 USD

Der Veranstaltungsort, das Kleid und der Verlobungsring sind allesamt hohe Kosten für eine NOLA-Hochzeit. Es ist diese gute alte Unterhaltung in New Orleans, die die meisten Hochzeiten über das Budget bringt: Die durchschnittlichen Kosten betragen 5.000 US-Dollar.

Im Jahr 2016 war eine Hochzeit in New Orleans 35% teurer als die durchschnittlichen Kosten für die USA im Allgemeinen.

seit wann ist ben roethlisberger verheiratet

Nächster : Diese teure Stadt ist auch ein teures Hochzeitsziel

8. Los Angeles

Atmosphäre bei der Hochzeit von McKenzie Westmore und Patrick Tatopoulos im Chateau Le Dome, Saddlerock Ranch Winery

Eine perfekte Hochzeit in Malibu ist nicht billig. | Frazer Harrison / Getty Images

  • Durchschnittliche Kosten: 44.142 USD

Es schockiert wahrscheinlich niemanden, dass die Stadt der Engel die Top 10 der teuersten US-Hochzeitsstädte ist. Los Angeles ist einer der teuersten Orte in Amerika, daher ist eine verschwenderische Hochzeit wie ein Übergangsritus.

Die Kosten für eine Heirat in LA sind jedes Jahr um etwa 4.000 US-Dollar gestiegen: 2015 kosteten sie rund 32.000 US-Dollar, und es wird spekuliert, dass die durchschnittlichen Kosten für 2018 45.000 US-Dollar erreichen. Dies ist jedoch ein Durchschnitt. Denken Sie also daran, dass extrem verschwenderische Hochzeiten im Wert von 100.000 US-Dollar den Durchschnitt der Stadt ausgleichen werden.

Nächster : Du wirst viel für brüderliche Liebe bezahlen

7. Philadelphia

Philadelphia

Das durchschnittliche Brautpaar in Philly gibt mehr als 46.000 US-Dollar für eine Hochzeit aus. | iStock / Getty Images

  • Durchschnittliche Kosten: 46.211 USD

Die durchschnittlichen Hochzeitskosten für die Stadt der brüderlichen Liebe liegen bei fast 50.000 USD, während das mittlere Haushaltseinkommen mit rund 60.000 USD kaum über dem liegt. Die Kosten pro Kopf in Philly betragen durchschnittlich 109 US-Dollar - fast 40 US-Dollar mehr als im Land im Allgemeinen.

Ausgaben wie Empfangsort, Dekorationen, Bands, Transportmittel und Amtsträger zählen zu den Top 10 der Kosten. Einwohner von Philadelphia stimmten ab Der Ballsaal im Ben und die alte Mühle im Rose Valley gehören zu den besten Hochzeitsorten.

Nächster : Sie werden wahrscheinlich nicht überrascht sein, dass dieser Status auf der Liste steht

6. Connecticut

Hochzeit

Eine Hochzeit in Connecticut kostet durchschnittlich 47.000 US-Dollar. | Alain Jocard / AFP / Getty Images

  • Durchschnittliche Kosten: 47.435 USD

Der Bundesstaat Connecticut macht die Top 6 der teuersten Hochzeitsorte mit durchschnittlich etwas mehr als 47.000 US-Dollar pro Anlass. Es hat auch den Ruf, einer der schönsten Staaten zu sein - unabhängig von der Jahreszeit - und ist somit die perfekte Wahl für eine Hochzeit zu jeder Jahreszeit.

Die drei beliebtesten Städte in Connecticut, in denen man heiraten kann, sind Bridgeport, New Haven und Stanford. Wenn Sie versuchen, Ihre Hochzeit in Connecticut günstiger zu gestalten, Hochzeitsberichte bietet eine Veranstaltungssuche basierend auf dem Preis.

Nächster : Die Windy City ist eine beliebte Hochzeitsstadt

5. Chicago

Der gewählte US-Präsident Barack Obama und seine Frau Michelle hielten ihren Hochzeitsempfang im South Shore Cultural Center ab

Eine Hochzeit in Windy City an einem Ort wie dem South Shore Cultural Center (wo Barack und Michelle Obama heirateten) könnte mehr als 50.000 US-Dollar kosten. | Saul Loeb / AFP / Getty Images

  • Durchschnittliche Kosten: 52.332 USD

In Chicago gibt es teure Veranstaltungsorte - im Durchschnitt rund 21.000 US-Dollar -, die ungefähr dem Preis der Hochzeitskosten anderer Städte entsprechen. Das mittlere Haushaltseinkommen beträgt 60.564 US-Dollar, aber das hindert die Einwohner von Chicago nicht daran, an ihren besonderen Tagen rund 50.000 US-Dollar auszugeben.

Die teuersten Annehmlichkeiten für eine Hochzeit in Chicago sind Blumenarrangements, Dekorationen und Zeremonienmusiker. Sie können sich für einen teuren Veranstaltungsort wie einen verschwenderischen Country Club entscheiden oder an Orten wie dem Adler Planetarium „off-beat“ gehen.

Nächster : Es hat eine der kleinsten Populationen und eine der größten Hochzeitskosten

4. Rhode Island

Paar Hochzeit

Kleiner Staat, große Hochzeitskosten. | Brook Mitchell / Getty Images

  • Durchschnittliche Kosten: 52.777 USD

Der kleine Staat ist die Heimat einiger der größten Hochzeitskosten, berichtet The Knot. Newport ist ein beliebtes Ziel für Hochzeiten in Herrenhäusern, bei denen reguläre Amerikaner neben Reichen und Berühmten heiraten können.

Geschichtsinteressierte freuen sich über die Gelegenheit, an älteren Orten wie dem Eisenhower House, dem Sommerhaus des 34. Präsidenten oder dem Aldrich Mansion zu heiraten, in dem John D. Rockefeller Jr. verheiratet war. Die Einwohner von Rhode Island geben mehr als die Hälfte ihres Budgets für Veranstaltungsorte aus, gehen jedoch bei Ausgaben wie dem Hochzeitsplaner auf Nummer sicher.

Nächster :: Das Heiraten an diesem Ort am Meer kostet Sie mehr als 55.000 US-Dollar.

3. Cape Cod, Massachusetts

Zwei Zäune umrahmen den Weg zum Strand von Provincetown, Massachusetts

Eine Strandhochzeit in New England lohnt sich für einige Paare. | UpdogDesigns / Getty Images

  • Durchschnittliche Kosten: 55.083 USD

Der Eigentümer von Cape Cod Celebrations, einem führenden Unternehmen für Eventplanung, glaubt, dass es das Ziel von Hochzeiten in Cape Cod ist, das die höchsten Preise aufweist. 'Das Kap ist ein sehr dichter Markt für Hochzeiten', sagte Jamie Bohlin. Achtundneunzig Prozent der Hochzeiten, die ihre Firma plant, sind für Paare, die zum Kap reisen.

Es stellt sich heraus, dass die Hochzeitsbranche tatsächlich der Wirtschaft in Cape Cod hilft. Die Handelskammer von Cape Cod schätzte das Budget auf 10 Millionen US-Dollar pro Jahr.

Nächster : Dieser Staat hat einige der teuersten (und versteckten) Hochzeitsorte.

2. New Jersey (Nord / Zentral)

Ivanka Trump & Jared Kushner Hochzeit

Jared Kushner und Ivanka Trump heirateten in New Jersey, einem der teuersten Orte für eine Hochzeit in den USA Brian Marcus / Fred Marcus Fotografie über Getty Images

  • Durchschnittliche Kosten: 62.074 USD

Überrascht, dass North / Central Jersey der zweitteuerste Ort ist, um in den USA zu heiraten? Wir auch, bis wir vorbei sahen 20 extravagante Hochzeitsziele in New Jersey.

Sie können eine fast königliche Hochzeit im The Farm House im Grand Colonial feiern (20.000 USD für 200 Gäste) oder stilvoll über dem Pool im Borgata Water Club in Atlantic City heiraten (205 USD pro Kopf plus Veranstaltungsgebühr und Poolgebühr).

Nächster : Der teuerste Ort, um in den USA zu heiraten

In welchem ​​Jahr hat sich Terry Bradshaw zurückgezogen?

1. Manhattan

Whitney Edwards und Tim Randall küssen sich auf dem Observatorium im 86. Stock des Empire State Building

Bereiten Sie sich darauf vor, für eine Big Apple-Hochzeit viel Geld zu bezahlen. | Stan Honda / AFP / Getty Images

  • Durchschnittliche Kosten: 76.944 USD

Der konkrete Dschungel ist nicht nur der teuerste Ort zum Leben, sondern auch der teuerste Ort zum Heiraten - im Durchschnitt um fast 20.000 US-Dollar mehr als in 13 anderen Bundesstaaten auf der Liste.

Die durchschnittlichen Kosten für einen Empfangsort betragen 30.401 USD - was die meisten Menschen im Durchschnitt für ihre gesamte Hochzeit bezahlen. Die durchschnittlichen Kosten pro Kopf betragen 181 USD (mehr als das Doppelte des US-Durchschnitts von 68 USD). Dieser hohe Durchschnitt wirkt sich jedoch auf Paare aus, die an exklusiven Orten wie dem Rainbow Room im Rockefeller Center oder dem Bootshaus im Central Park heiraten möchten.

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!