Unterhaltung

Taylor Swift hat heimlich ein Lied für ihre Mutter aufgenommen, aber sie hat die Stimme ihres Kindes nicht erkannt

Welcher Film Zu Sehen?
 

Wenn es eine Sache gibt, die Fans über Taylor Swift wissen, dann ist es, dass sie eine wunderbare Verbindung zu ihrer Mutter Andrea Swift hat. Die 30-jährige Popstar war offen darüber, dass sie ihrer Mutter alles erzählt und sie sich sehr nahe stehen. Als versierte Songwriterin hat Swift sogar Songs über ihre Mutter geschrieben, von denen zwei auf ihren Alben gelandet sind. Zuletzt schrieb Swift 'Soon You´ll Get Better' über den anhaltenden Kampf ihrer Mutter gegen Krebs, der auf ihrem neuesten Album endete. Liebhaber .

Taylor Swift schrieb zwei Songs für Andrea Swift

Taylor Swift und Andrea Swift | Cooper Neill / Getty Images für dcp

Doch bevor Swift ihren neuesten Song über ihre Mutter veröffentlichte, nahm sie einen weiteren Song namens 'The Best Day' auf. Der 12. Track auf ihrem zweiten Album, Furchtlos 'The Best Day' ist eine nostalgische Melodie, in der Swift ihrer Mutter für alles dankt, was sie getan hat. Swift machte auch ein süßes Video, um den beliebten Track zu begleiten, der aus Heimvideos bestand.

Warum hat Kristine Leahy den amerikanischen Ninja-Krieger verlassen?

Wie Taylor Swift ihr Lied 'The Best Day' schrieb

Was viele Leute über das Lied nicht wissen, ist, dass Swift es heimlich aufgenommen hat. Als sie machte Furchtlos Sie begann über all die Dinge nachzudenken, die ihre Mutter für sie geopfert hatte. Um dem zu huldigen, schrieb Swift „The Best Day“. In einem Interview, Swift ging detailliert darauf ein, was dieser Prozess mit sich brachte.

„Als ich mein Album gemacht habe Furchtlos Ich dachte wirklich nur an alles, was meine Mutter getan hatte, seit ich ein Kind war. Ich fühle mich immer so besonders und all die erstaunlichen Momente, die wir teilen. In meiner Kindheit war ich mit mir im hinteren Teil des Mietwagens unterwegs. Ich muss meine Homeschooling-Arbeit machen, damit ich pünktlich meinen Abschluss machen kann. Es war eine erstaunliche Reise, die wir hatten, und ich habe viel darüber nachgedacht “, erinnerte sich Swift an die Inspiration für ihr Lied.

Das Liebhaber Der Künstler nahm das Lied heimlich auf und erstellte ein Musikvideo

Als die Sängerin von „The Man“ die Inspiration für das Lied hatte, beschloss sie, die Dinge noch einen Schritt weiter zu gehen und ihre Mutter damit als Geschenk zu überraschen. Swift, die für ihre Fähigkeiten als Geschenkgeberin bekannt ist, hat auch ein Video für „The Best Day“ erstellt, bevor sie es ihrer Mutter vorstellte. 'Ich habe es heimlich an Tagen aufgenommen, an denen sie nicht im Studio war. Und bearbeitete eine Reihe von Heimvideos zu dem Video und spielte es für sie zu Weihnachten ab. Es war das erste Mal, dass sie das Lied hörte oder das Video sah. Sie wusste nicht einmal, dass das Lied existiert “, teilte Swift mit.

aus welcher schule kam dak prescott?

Swifts Mutter Andrea wusste nicht, dass es ihre Tochter war, die sang

Aber es schien, dass Andrea von dem Geschenk so überwältigt war, dass sie die Singstimme ihrer eigenen Tochter zunächst nicht erkannte. 'Und nach dem ersten Mal, als ich es gespielt habe, sagt sie:' Schatz, dieses Lied ist ... wer singt dieses Lied? 'Und ich dachte:' Mama. Das bin ich. Das ist deine Tochter. ' Und dann fing sie an zu weinen, als ihr klar wurde, dass dies wie das Ganze war “, erinnerte sich Swift komisch an das spezielle Lied.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

biologische Isolierung

Was ist Jeff Hardy richtiger Name?

Ein Beitrag von geteilt Taylor Swift (@taylorswift) am 7. Mai 2020 um 10:26 Uhr PDT

Das Lied war sicherlich eine süße Art für Swift, Wertschätzung für ihre Mutter zu zeigen. Bis heute fällt es ihr schwer, es bei Konzerten zu spielen, weil sie von Emotionen erstickt ist. Wir senden Andrea gute Wünsche und hoffen, dass Swift noch viel mehr Möglichkeiten hat, Songs darüber zu schreiben und Zeit mit ihrer Mutter zu verbringen.

Lesen Sie mehr davon: Taylor Swift akzeptiert eine Entschuldigung von einem Comedian, der sie 'Too Skinny' nannte.