Unterhaltung

Taylor Swift: Ihre besten Trennungslieder aller Zeiten

Welcher Film Zu Sehen?
 

Taylor Swift ist die Königin der Trennungslieder. Sie hat es immer geschafft, die Herzen von Millionen mit ihren leidenschaftlichen Tracks über Liebe und Herzschmerz zu gewinnen. Und obwohl die Musikerin eine Fülle unglaublicher Songs hat, um ein gebrochenes Herz zu heilen, sind dies ihre sieben besten Trennungslieder aller Zeiten.

Taylor Swift

Taylor Swift | Er war unterworfen / Getty Images

'Alles zu gut'

„Aber du behältst meinen alten Schal von dieser ersten Woche an. Weil es dich an Unschuld erinnert und nach mir riecht. “

wie viele kinder hat randy moos

Fans von Swift argumentieren, dass „All Too Well“ nicht nur der beste Trennungssong der Künstlerin ist, sondern auch einer der besten Tracks in ihrer gesamten Diskographie. Und nach einem Hören ist es nicht schwer zu verstehen, warum.

Swift schüttet ihr Herz und ihre Seele in ihre Texte und es ist klar, dass sie alles meint, was sie sagt. Der Sänger malt ein wunderschönes Bild einer authentischen Beziehung, in der er „im Kühlschranklicht“ tanzt und alte Kleidungsstücke aufbewahrt, die nach vergangener Liebe riechen.

'Netz'

'Schneller als der Wind leidenschaftlich wie die Sünde so plötzlich endet.'

Hier ist ein weiteres unglaubliches Lied aus Swifts Album: Netz . In diesem Track drückt Swift den Schmerz und die Leidenschaft aus, die sie für ihren Ex empfindet. Gemäß Farbrad Pro „Rot ist die Farbe von Feuer und Blut, daher ist es mit Energie, Krieg, Gefahr, Stärke, Kraft, Entschlossenheit sowie Leidenschaft, Verlangen und Liebe verbunden. Rot ist eine sehr emotional intensive Farbe. “ Und das ist nicht überraschend, denn dies ist ein emotional intensiver Song.

'Exil'

VERBUNDEN: Taylor Swift-Fans denken, es ist 'Karma' Kanye West ist in einen Kampf um seine Meister verwickelt

Welche Position spielt Tony Romo?

'Du bist nicht mehr meine Heimat. Was verteidige ich jetzt? Du warst meine Stadt, jetzt bin ich im Exil und sehe dich raus. '

Folklore' s unglaubliches Lied (mit Bon Iver) erzählt die Geschichte einer giftigen Beziehung in Trümmern. Fans von Swift können sich leicht auf diese Situation beziehen, weshalb es ein so bedeutungsvoller Track ist.

'Wildeste Träume'

'Eines Tages, wenn du mich verlässt, wette ich, dass diese Erinnerungen dir folgen werden.'

'Wildest Dreams' von Swift 1989 Album ist aus einem bestimmten Grund so ein Hit. Das Lied ist nicht nur unglaublich eingängig, sondern hat auch nachdenkliche Texte. In diesem außergewöhnlichen Track befindet sich Swift in einer Beziehung, von der sie weiß, dass sie irgendwann ein Ende haben wird. Die Texte, die kühn sagen: 'Eines Tages, wenn du mich verlässt', implizieren, dass Swift weiß, wie verletzlich sie mit dieser neuen Liebe ist.

'Zurück zum Dezember'

'Es stellt sich heraus, dass Freiheit nichts anderes ist, als dich zu vermissen. Ich wünschte, ich hätte erkannt, was ich hatte, als du mein warst.

Dieses Lied, über das berühmt ist Taylor Lautner , erzählt die Geschichte einer klassischen Trennung. Doch im Gegensatz zu den meisten Songs von Swift, in denen sie Schluss macht, impliziert 'Back to December', dass Swift derjenige war, der das Dumping gemacht hat. Unglücklicherweise für Swift, wie sie in ihren Texten sagt, 'Freiheit ist nichts', als ihn zu vermissen.

'Diese Liebe'

'Werfen, drehen, mit jemandem durch die Nacht kämpfen.'

'This Love' ist eine verlangsamte, schläfrigere Spur von Swifts 1989 Album. In dem Lied singt sie von einem Paar, das sich immer wieder trennt und wieder zusammenkommt. Und so sehr sie versuchen, Beziehungen zu anderen Menschen aufzubauen, rasen ihre Gedanken immer wieder zueinander zurück.

wie viel geld verdient joe buck

'Tränen auf meiner Gitarre'

'Drew geht an mir vorbei, kann er sagen, dass ich nicht atmen kann?'

Und schließlich zurück zu dem Punkt, an dem alles mit Swift begann. 'Teardrops on My Guitar' war der erste Breakout-Song des Künstlers. Die Leute könnten keinen einzigen Radiosender einschalten, ohne dass dieser Titel aus den Lautsprechern strömt. Und obwohl es in diesem Song nicht um eine Trennung an sich geht, erzählt es die klassische Geschichte, jemanden zu wollen, der dich nicht zurück haben will. Wenig wussten wir 2006, als dieser Song veröffentlicht wurde, dass Swift einer der berühmtesten Musiker aller Zeiten werden würde.