Nba

Stephen Curry 9. Spiele in Folge mit 30+ Punkten und GSW 4. Sieg in Folge

Stephen Curry ist auch in dieser Saison und noch mehr in den letzten neun Spielen auf dem Vormarsch.

Er hat viele Rekorde aufgestellt und auch viele gebrochen, um die Warriors am Leben zu halten, um am Play-In-Turnier teilzunehmen.

Seine Statistik der letzten neun Spiele zeigt, warum er der beste Torschütze aller Zeiten ist.



Beginnend mit dem Spiel gegen die Chicago Bulls, wo er 30 Minuten spielte, um 32 Punkte, 5 Rebounds und 6 Assists zu erzielen.

Dann setzte er seine 30-Punkte-Serie fort und erzielte in einem Spiel gegen die Miami Heat 36 Punkte, 11 Rebounds und 3 Assists.

Leider verpasste er das Match gegen die Raptors aufgrund einer erneut auftretenden Steißbeinverletzung.

Er kehrte im nächsten Spiel gegen die Atlanta Hawks zurück und verlor 37 Punkte, 6 Rebounds und 2 Assists.

Ebenso verlor er 41 Punkte, 6 Rebounds und 4 Assists, als er Milwaukee Bucks gegenüberstand.

GSW stand anschließend den Washington Wizards gegenüber und Stephen verlor 32 Punkte, 6 Rebounds und 5 Assists im Spiel.

Er ließ erneut ein weiteres Spiel mit 30 Pluspunkten gegen die Rockets fallen und verlor 38 Punkte, 8 Rebounds und 5 Assists.

Stephen setzte sein außergewöhnliches Schießen fort und verlor 53 Punkte, darunter 6 Rebounds und 4 Assists, und gab den Warriors den Sieg.

Die Nacht wurde für Steph zu einer historischen Nacht, als er starb Wilt Chamberlain .

Und werde der einzige Krieger, der die meisten Punkte in der Franchise-Geschichte erzielt hat.

Er setzte seine historische Nacht im Spiel gegen die Thunder erneut fort, wo er 42 Punkte, 6 Rebounds und 8 Assists sowie 11 Dreier verlor.

Dies war das zweite Mal in Currys Karriere, dass er in aufeinanderfolgenden Spielen mindestens 10 3-Zeiger gemacht hat.

Stephen setzte seine 30-plus-Punkte-Shooting Streak heute Abend im Match gegen die Cleveland Cavaliers wieder fort.

GSW-Starspieler Stephen begann langsam, endete aber stark.

Stephen begann langsam in das Spiel gegen die Cleveland Cavaliers, da er in der ersten Hälfte nur 14 Punkte verlor.

Sogar die Warriors begannen langsam, da sie zu Beginn des Spiels 11 Punkte Vorsprung auf Cleveland gaben.

Schließlich übernahm Cleveland im 1. Quartal 3 Punkte Vorsprung. Aber im 2. Viertel erholten sich die Warriors und holten im 2. Viertel 35 Punkte.

Zu Beginn des dritten Viertels lagen die Warriors um 11 Punkte vorn, aber Stephen fand trotzdem nicht den Rhythmus.

Curry legte seinen ersten 3-Zeiger erst ab, als im dritten Viertel noch 1:34 übrig waren.

Aber als er den 3-Zeiger fallen ließ, folgte er bald mit einem weiteren 3-Zeiger auf den nächsten Ballbesitz.

Er fing an, schneller zu werden und erzielte 12 seiner 33 Punkte im dritten und die Warriors gingen mit 10 Punkten Vorsprung in den vierten.

Curry erzielt 33 Punkte, Warriors würfeln 119-101 Sieg über Cavaliers (Quelle: ca.movies.yahoo.com )

Letztendlich beendete Steph die Nacht und verlor seinen neunten aufeinanderfolgenden 30 Pluspunkt.

Als er 33 Punkte machte, um den Warriors einen 119-101-Sieg gegen Cleveland zu bescheren.

Starke Spiele von der Bank der Warriors.

Obwohl die Warriors im 1. Viertel langsam begannen, nahmen sie im 2. Viertel den Rhythmus auf und verlor 35 Punkte.

Und gab den Warriors 11 Punkte Vorsprung ins dritte Viertel.

Wie Stephen Curry konnte erst im dritten Viertel aufheizen, es lag an anderen Spielern, Spiele zu machen, um die Warriors in Führung zu bringen.

wie alt ist bill belichick freundin

Die Bank der Warriors konnte mit Juan Toscano-Andersons Karrierehoch von 20 Punkten von der Bank zum richtigen Zeitpunkt liefern.

Sie halfen den Warriors im Spiel, bis Curry in der Lage war, seinen Rhythmus zu finden und das Spiel mit 119-101 beim Sieg über Cleveland am Donnerstag abzuschließen.

Das war wirklich ein guter Sieg für uns, sagte Cheftrainer Steve Kerr. Wir mussten es nur ausschleifen. Unsere erste Vier-Spiele-Siegesserie des Jahres, wir sind mental und spirituell in einer wirklich guten Position. In der zweiten Nacht eines Aufeinandertreffens nach dem Sieg am Mittwochabend in Oklahoma City bescherten den Warriors die Bankunterstützung und die großartigen Spiele den Warriors ihren vierten Sieg in Folge. Die Bank von Golden State übertraf die Führung von Cleveland im ersten Viertel, als Toscano-Anderson 8-gegen-9 ging und sieben Rebounds und drei Assists hinzufügte. Jordan Poole hatte 14 Punkte und vier Assists und Damion Lee endete mit 11 Punkten und fünf Rebounds, die alle von der Bank kamen. Auch Starter Andrew Wiggins spielte gut und half der zweiten Einheit, die das zweite und vierte Viertel startete. Er beendete schließlich mit 23 Punkten, sechs Rebounds und sechs Assists in 34 Minuten. Wir sind in einem guten Rhythmus, wir spielen zusammen, die Verteidigung kommt, sagte Wiggins, nachdem er geholfen hatte, Cleveland auf 42,2% zu halten. Ich habe das Gefühl, das ist die Hauptsache.

Juan Toscano-Anderson beeindruckendes Spiel.

Während Currys Punktestand weiterhin alle beeindruckt, ist auch ein anderer Krieger nicht dahinter und beeindruckt weiterhin mit seinen Spielzügen.

Einer dieser Krieger ist Juan Toscano-Anderson. Der 27-jährige Stürmer war zuvor nicht in der Rotation.

Juan Karriere-High 20 Punkte für den Sieg der GSW (Quelle: twitter.com )

Aber seit James Wisemans Verletzung wird ihm mehr Spielzeit gegeben und er beeindruckt weiterhin während seiner Spielzeit.

Er half Curry und den Kriegern, wenn es am nötigsten war, und hielt sie im Spiel.

Er ist wirklich einer der Spieler im Team, denen ich wirklich vertraue, sagte Kerr über Toscano-Anderson. Er versteht das Spiel und er ist ein Konkurrent. Er war in diesem zweiten Viertel defensiv am Ball, was meiner Meinung nach den Ton des Spiels verändert hat.

Auch wenn die Cavaliers (20-35) nicht die stärksten Gegner sind, punktete Golden State und holte sich den Sieg in der zweiten Nacht eines Aufeinandertreffens auf der Straße.

Mit dem Sieg übernehmen die Warriors den alleinigen Besitz der Nummer 9 in der Western Conference.

Und sind innerhalb eines halben Spiels von Memphis um die Nummer 8 gesetzt. Golden State ist zum ersten Mal seit dem 23. März wieder bei .500.

Wann immer Sie die Nummer 30 in Ihrem Team haben, sind Sie ein Anwärter, sagte Toscano-Anderson, solange alles andere um ihn herum klickt.

Wir reihen einige Siege aneinander und ich denke, wenn wir uns in die Lage versetzen können, um die Playoffs zu kämpfen.

Ich glaube nicht, dass sich ein Team die Playoff-Wertung ansieht und sagt, wir wollen Golden State.

Mit diesem Sieg haben die Warriors (28-28) nun fünf ihrer letzten sechs vor dem Spiel am Samstag in Boston gewonnen.

Cleveland fällt an die Warriors

Auch wenn Cleveland den 1. Viertelsieg über die GSW holte, aber bald auf die Bank der Warriors fiel.

Sie waren nicht in der Lage, die Antwort für die heiße Warriors-Bank zu finden und verloren bald ihre Führung und am Ende gingen die Warriors mit 11 Punkten in Führung.

Collin Küster verlor 30 Punkte, während Darius Garland 20 Punkte verlor und Jarett Allen 17 Punkte für Cleveland machte.

Sie treffen am Sonntag im nächsten Spiel auf die Chicago Bulls.